Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31

    Standard

    Zitat Zitat von NSFH Beitrag anzeigen
    ...Im übrigen verstehe ich den Sinn eines eigenen Mailservers nicht wirklich. Diesen sicher zu halten ist dermassen zeitaufwändig und erfordert auch wirklich knowhow, was ich in diesem Umfang den normalanwender einer Syno nicht zutraue. Warum nicht die Mails beim Provider auflaufen lassen und von dort auf den eigenen Mailserver weiterleiten lassen? Das dürfte erheblich sicherer sein...
    Full ACK

  2. #32
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.013

    Standard

    Dir ist aber schon aufgefallen, dass im vorletzten Satz zweimal das Wort "Mailserver" auftaucht? ;-)
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #33
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.446

    Standard

    Zitat Zitat von NSFH Beitrag anzeigen
    Im übrigen verstehe ich den Sinn eines eigenen Mailservers nicht wirklich. Diesen sicher zu halten ist dermassen zeitaufwändig und erfordert auch wirklich knowhow, was ich in diesem Umfang den normalanwender einer Syno nicht zutraue. Warum nicht die Mails beim Provider auflaufen lassen und von dort auf den eigenen Mailserver weiterleiten lassen? Das dürfte erheblich sicherer sein.
    Äh, damit der Provider ein Weiterleitungsziel hat, muss man doch noch immer einen eigenen von außen erreichbaren SMTP-Server betreiben.

  4. #34
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.628

    Standard

    sicher aber der steht hinter dem eigentlichen Mailserver des Providers. Damit sind die Mails schon mal durch den Provider gefiltert.
    Man könnte den Mailclient so einstellen, dass er die IMAP von der Syno bekommt aber smtp direkt mit dem externen Mailhoster macht.
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  5. #35
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.446

    Standard

    Problem: Für die Domain des Weiterleitungsziel (die man da zusätzlich braucht) funktioniert die Vorfilterung durch den Provider nicht und man betreibt immer noch einen möglicherweise falsch konfigurierten SMTP-Server.

  6. #36
    Anwender
    Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    178

    Standard

    Eben, wenn ich die E-Mails vom Provider weiterleiten will, brauche ich ja auch wieder einen öffentlichen MailServer der die Mails Empfängt.
    Dann kann ich den Provider ja auch gleich außen vor lassen und direkt alles an mich schicken. Dann ist auch schonmal die Fehlerquelle "Provider" ausgeschlossen. Und was soll der Provider denn für mich vorfiltern? SPAM-Mails? Das kann ich auch selber machen im NAS und birgt außerdem das Risiko dass der Provider Mails raussortiert die eigentlich gar kein SPAM sind.

    Nichtsdestotrotz ist der Provider bei mir auch eingespannt, und zwar als Backup-Server falls ich mal offline sein sollte (Stromausfall oder solche Sachen)
    DS415+
    * CPU-Fix
    * 3x Seagate Ironwolf 4TB --> SHR/RAID5
    * 1x Samsung 850 500GB SSD --> Cache
    RT1900ac

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.01.2020, 12:20
  2. DS1513+ Daten von Heute auf Morgen verschwunden
    Von Pin-Lui im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 10:37
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 12:11
  4. Kein Internetzugriff von heute auf morgen
    Von das_domi im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 13:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •