Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11

    Standard

    Das behauptet auch niemand, es gibt vielmehr oft den Hinweis dass bei keiner Übereinstimmung der win Tresor benutzt werden soll, das ist das was du gelb markiert hast.
    Was allerdings Übereinstimmen muss ist entweder direkt die Win Anmeldung und falls das nicht möglich ist weil mit PIN, mit Microsoftkonto usw angemeldet wird dann muss die Übereinstimmung im win Tresor erfolgen.
    Ohne Übereinstimmung zwischen "anrufenden" PC zur Netzlaufwerkverbindung und DSM geht es nicht.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    25

    Standard

    Hi Leute,

    ich komme leider nicht weiter und bekomme die DS nicht mit dem Laptop verbunden. Hat noch jemand eine Idee? Vorallem was die Fehlermeldung mit der Domäne aussagt?

  3. #13
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    3.289

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Ohne Übereinstimmung zwischen "anrufenden" PC zur Netzlaufwerkverbindung und DSM geht es nicht.
    also das verstehe ich momentan nicht

    ich kann beliebige DS von beliebigem Computer ansprechen, egal ob eine einzelne Freigabe oder ganze DS und das mit mehr als einen User, so weit dieser auf der DS auch angelegt ist und entsprechende Rechte hat.
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    394

    Standard

    Mein Reden

  5. #15
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    3.289

    Standard

    Zitat Zitat von daytrader Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    ich komme leider nicht weiter und bekomme die DS nicht mit dem Laptop verbunden. Hat noch jemand eine Idee? Vor allem was die Fehlermeldung mit der Domäne aussagt?
    falls da was schon gespeichert ist in dem Windows Tresor, hast du es schon gelöscht?

    Dann normal neuen Netzlaufwerk anlegen, mit IP am besten und nicht Name, und die Credentials des Users eingeben der hier auch Berechtigung hat.

    Wie gesagt, ich mache es oft als Verknüpfung auf dem Desktop, wenn es dann läuft lege ich es zu den Favoriten im Explorer.
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von ottosykora Beitrag anzeigen

    Wie gesagt, ich mache es oft als Verknüpfung auf dem Desktop, wenn es dann läuft lege ich es zu den Favoriten im Explorer.
    Das ist jetzt vermutlich eine böse Anfängerfrage....vielleicht schreiben wir nur aneinander vorbei.

    Aaalso ich habe nun eine Verknüpfung zur DS auf dem Desktop angelegt. Mit Doppelklick komme ich auch problemlos ins DSM. Aber ich brauche es als Laufwerk im Windows Explorer unter "Dieser Computer". Mir ist jetzt nicht klar, wie ich das was in die Favoriten legen soll!?

  7. #17
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.301

    Standard

    Du verwendest die falsche URL in der Verknüpfung. Richtig wäre: \\Diskstation

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    4.140

    Standard

    Oder eben \\IPderDS (192.168.xxx.xxx - sofern du diese IP kennst)?

    Das was du in Verknüpfung eingegeben hast, ist ja mit https:// etc. oder?
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB (SHR) | ext4
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 3 x Seagate 1TB (JBOD) & 1 x WD Red 10 TB (SHR) | ext4
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  9. #19
    Anwender
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    25

    Standard

    Sorry Stress gehabt die Tage. Jetzt muss ich mich endlich wieder an dieses Problem machen. Also ich habe die Verknüpfung auf dem Desktop neu erstellt. Vermutlich hatte ich die tatsächlich falsch angelegt, denn sieht es anders aus und es kommt beim öffnen auch eine andere Abfrage.

    "Geben Sie die Anmedleinformationen ein, um eine Verbindung mit dem folgenden Netzwerk herzustellen: IP der Diskstation"

    Da ich hier Nummern eingeben kann (keine Zeichen/Buchstaben), kann ja hier nur die Anmelde PIN am Rechner/Windows Konto gemeint sein, richtig?

    Allerdings steht schon unter dem Eingabefeld in rot:

    "Die angegebene Anmeldesitzung ist nicht vorhanden. Sie wurde ggf. bereits beendet."

    Verstehe ich nicht, da ich damit gerade angemeldet bin....

    Wenn ich nun die PIN einhämmere, kommt:

    "Auf \\IP der DS kann nicht zugriffen werden. Eventl. haben Sie kein Berechtigung. Kontaktieren Sie den Administrator bli bla blub"
    Geändert von goetz (17.02.2020 um 00:05 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  10. #20

    Standard

    Na gut noch mal ganz langsam zum mitschreiben.
    All jene denen es nicht möglich ist den windows Benutzernamen und das windows Kennwort EXAKT IDENT zu gestalten mit einem DSM Benutzerkonto, die müssen diese DSM Benutzerdaten in den windows Tresor legen.
    In deinem Fall verwendest du offenbar die PIN Anmeldung von windows, ist auch ok so.
    Jetzt leg nach der Anmeldung in win10 mit deinem PIN die benötigten Zugriffsdaten der Diskstation in den win10 Tresor. Obwohl du mit anderen Namen und anderen Kennwort in windwos 10 selbst angemeldet bist, wird dich die Diskstation "akzeptieren", da deren Daten aus dem win Tresor für Ihren Zugang verwendet werden.

    Beispiel du meldest dich am PC/Laptop in win10 beim Hochfahren an mit Username_A und PIN 12345678 UND du hast nach dieser Anmeldung in den win10 Tresor die Zugangsdaten deiner DS hineingelegt.
    Dann wird beim Aufruf der Diskstation der win10 Tresor die benötigten Daten liefern.
    Jener User der im win10 Tresor liegt muss im DSM Benutzerkonto auch die Rechte für den betreffenden gemeinsamen Ordner haben, sonst klappt die Verbindung wieder nicht.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2018, 10:41
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 21:42
  3. Netzlaufwerk kann nicht verbunden werden
    Von magura im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 14:09
  4. Bekomme Cloud Station auf dem PC nicht verbunden
    Von stefanghh im Forum Cloud Station
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 15:07
  5. Verschlüsselten Ordner als Netzlaufwerk verbunden und in DS angehängt und getrennt
    Von stoffelchen im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 15:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •