Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93
  1. #31

    Standard

    Deshalb empfehle ich ja immer wieder eine dedizierte kleine Raspi fuer Netzwerkdinge zu benutzen - so wie eine Art externe Fritzboxerweiterung. Alles andere was dann auch noch kommen mag wie NextCloud usw gehoert fuer mich auf eine weitere Box die Power unter der Haube hat - sei es Raspi4 oder Intel NUC.

  2. #32
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.445

    Standard

    Hallo,
    ich habe schon lange einen Odroid C2 mit 16GB eMMC Card am laufen, PiHole, cacti, weewx, domoticz und grafana laufen drauf. eMMC macht sich schon deutlich in der Geschwindigkeit gegenüber SD-Card bemerkbar. Raspi sind die bekanntesten, aber es gibt viele Alternativen, BananaPi, OrangePi usw, teilweise mit eMMC onboard. Mein C2 läuft bei ca. 41°C mit passivem Kühlkörper im Standard-Plasik-Case.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  3. #33
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2019
    Beiträge
    84

    Standard

    Oha jetzt stellt ihr mich natürlich vor einer Entscheidung...also doch kein Raspi?
    Ich weiß eben nicht, was alles so möglich ist und mit einigen Bezeichnungen kann ich nix anfangen aber ganz einfach nur deswegen, weil ich mich die Jahre nicht damit beschäftigt habt. Und die anderen "Geräte" kenne ich auch nicht :-)

    Hatte halt sowas noch nicht und nur viel drüber gelesen bzw. auch von einem Kumpel gehört, der darüber seine smarten Lampen steuert und von unterwegs das Licht daheim anmachen kann. Und die Idee kam ja nur in mir auf, um meine Diskstation wirklich nicht dauerhaft laufen lassen zu müssen. Über VPN ist ja irgendwie auch "Wake On Lan"
    möglich also kann ich trotzdem jederzeit ran, wenn ich sie benötige. Und halt noch ein paar andere, was noch so interessant ist.

    Ob aber Raspi, Banana Pi oder was anderes habe ich keine Ahnung.

  4. #34

    Standard

    Dann waere vielleicht folgendes eine Alternative fuer Dich: Du kaufst Dir eine Raspi (3er, keine 4er). Die wird Deine Netzwerkraspi mit VPN, PiHole, ... die ein Produktivsystem wird - also 7/24 verfuegbar sein muss und nicht zum Spielen gedacht ist.

    Dann kaufst Du Dir spaeter eine weitere Raspi um spielerisch die Homeautomation und was man noch so alles mit einer Raspi machen kann kennenzulernen. Die Raspberry ist am weitesten verbreitet und hat den besten Support. Je nachdem was Du dann in Produktion benutzen willst kannst Du das Tool auf Deine Produktivraspi bringen oder wenn die fuer den Load zu klein ist besorgst Du Dir eine Raspi4 oder eine Raspialternative (Odroid, ...) oder Intel NUC oder sonstige SOC. Aber vorsicht: Man kann Raspi-suechtig werden

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von framp Beitrag anzeigen
    Dann waere vielleicht folgendes eine Alternative fuer Dich: Du kaufst Dir eine Raspi (3er, keine 4er). Die wird Deine Netzwerkraspi mit VPN, PiHole, ... die ein Produktivsystem wird - also 7/24 verfuegbar sein muss und nicht zum Spielen gedacht ist.

    [... viel wahres ...]
    Das ist genau auch meine Linie.
    Nachdem ich im Moment aber meine ersten PI1 nicht zum Laufen bekomme, überlege ich grade, einen 4er zu holen und den 3er dann als Spielwiese zu verwenden

    Zitat Zitat von framp Beitrag anzeigen
    Aber vorsicht: Man kann Raspi-suechtig werden ...
    Wem sagst Du das

    Ach furchtbaaaar diese Entscheidungen
    DSM 6.2.2-24922-U6
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Master beim Vater
    DS116_' [1GB] - Backup beim Vater
    => HP - Volumes mit DSM

  6. #36
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2019
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich bin noch am Überlegen.
    Klar VPN könnte ich auch über die Fritzbox machen. Wäre noch die Frage, ob ich dann über VPN auch Wake on Lan machen kann darüber. Home Assistent habe ich bisher nur ein was, was ich auch anderweitig steuern könnte (aktuell).

    Was gibt es denn noch so für "sinnvolle" Projekte, was man mit einem Raspi machen kann, um mal paar Ideen einzuholen?
    Also klar Pi-Hole ja, aber wofür macht ein Raspi noch "Sinn"? Was zum spielen wäre schon cool aber aktuell ist es nur Pi-Hole, was mich interessiert. Wobei ich da auch gelesen habe, dass erstmal viel zu viel weggeblockt wird und viele Seiten nichtmehr besuchter sind).
    Ich denke es wird schon einer werden aber welcher muss ich noch schauen

  7. #37
    Anwender Avatar von Adama
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    415

    Standard

    Das erste Projekt war der NUT-Server auf dem Raspi. Da ich zu dem Zeitpunkt meine alte DS413 nachts herunter fuhr, aber andere Geräte aktiv blieben, die auch an der USV hingen, musste ein andere Lösung her.

    Und als das Ding lief, kamen neue Ideen: Da meine alter DS413 ja keinen Directory Server kann, hab ich geschaut, ob man einen Samba AD DC auf einem Raspi laufen lassen kann. Das geht und da man ja nicht nur einen DC betreibt, kam gleich die nächste Herausforderung, ein zweiter DC.

    Jetzt hab' ich eine AD Domäne auf Raspis laufen, die ich auch mit der neuen DS918+ nutze. Da das ja zum Teil auch mein Job ist, spiel ich da auch mit Policies und anderen Sachen rum.

    Außerdem läuft auf dem Raspi4 ein OpenVPN-Server.

    Ob das "sinnvoll" ist? Egal, die Herausforderung hat gezählt...
    DS918+ 'GalacticaNAS1' | DSM 6.2.2-24922-6 | 4x WD Red WD60EFAX | RAID5
    DS413 'GalacticaNAS2' | DSM 6.2.2-24922-4 | 4x WD Red WD40EFRX | RAID5

    Raspberry 3B, 3B+ & 4B (AD DC / Samba) | APC Back-UPS XS 650CI (an 4B)
    AVM FRITZ!Box 6490 (KD) | TP-Link TL-SG3210
    Zotac CI320 (PRTG) | Zotac CI320 (Kodi) | TerraTec Aureon Dual USB


    "God be between you and harm in all the empty places where you must walk." B5
    "All of this has happened before and all of it will happen again" BSG

  8. #38
    Anwender Avatar von Tommes
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    7.608

    Standard

    Zitat Zitat von Adama Beitrag anzeigen
    Ob das "sinnvoll" ist? Egal, die Herausforderung hat gezählt...
    Top Einstellung! Dem hab ich nichts mehr hinzuzufügen!

    DS218+ | 2x WD Red 3TB Basis (btrfs) | 2 + 8 GB RAM
    DS216+ | 1x WD Red 4TB Basis (btrfs) | 4 GB RAM
    DS115 | WD Green 4TB (ext4) | 512 MB RAM
    Raspberry Pi 4B | Transcent 16 GB | 4 GB RAM | Pi-Hole, OpenVPN

  9. #39

    Standard

    Zitat Zitat von T-Bone Beitrag anzeigen
    ...Was gibt es denn noch so für "sinnvolle" Projekte, was man mit einem Raspi machen kann, um mal paar Ideen einzuholen?...
    Hausautomation (Von komplex bis einfach, d.h. nur 433MHz Steckdosen schalten), Wetterstation, Internetradio, MagicMirror, Nagios um Deine IT Infrastruktur zu monitoren, Ambilight ... einfach mal nach Raspberry Projekte suchen. Da gibt es viele Hits Weiterhin haben hier eine Menge Leute Anleitungen zu ihren Projekten geschrieben. Einfach mal durchblaettern

  10. #40
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2019
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich danke euch sind ja wirklich interessante Sachen dabei.
    Habe noch gelesen, dass man damit ja sogar Chronjobs etc machen kann, wo ich auch 2 nutze. Außerdem soll man damit ja Daten der DS backupen können oder auch anders rum.

    Zu der Sache mit den 2 Raspis:
    Würde es nicht zur not auch gehen, wenn ich mir einen Raspi kaufe (ob 4 oder3 muss ich schauen) und dann zum "basteln" mir auf meinem Mac ein virtuelles Linux mache, wo ich Sachen ausprobieren kann? Und wenn sie laufen, kommen sie auf dem Raspi. So viel basteln ist es ja Wiederrum auch nicht, weil es für fast alles eine Anleitung gibt.

    Und noch eine Frage, welches OS würdet ihr drauf installieren? Da gibt es ja auch eine große Auswahl

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pi-Hole auf der Diskstation installieren
    Von elknipso im Forum Docker
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 11:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 18:11
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 22:47
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2014, 13:33
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •