Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    01.03.2016
    Beiträge
    5

    Standard Festplatte vor Ausfall?

    Hallo zusammen,

    bei meiner WD Red wurden im SMART-Test Fehler aufgezeigt. Der erweiterte Test bleibt bei 90% hängen.

    Sollte ich die Platte vorsichtshalber schon austauschen? Ist Bestandteil eines Raid5, eine Hot-Spare ist eingerichtet, externes Backup erfolgt natürlich auch...
    Die anderen Platten haben auf ID1 einen bzw. null Zähler, die restlichen Werte sind ja ok.
    Kann man abschätzen, wie lange die Platte noch hat?

    smart.jpg

    Danke&Gruß

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Ich habe meine Glaskugel mangels Zuverlässigkeit verkauft.

    In Deinem Fall bist Du sowieso bestens aufgestellt. Die Hotspare wird einspringen, ehe die bedenkliche Platte aus dem RAID fliegt. Und für den absoluten Katastrophenfall hast Du ein externes Backup. Hut ab vor so einer Sicherungskonfiguration.

    Wie lange die Red noch durchhält wird wohl niemand sagen können. Was ich nicht weiß, ist, ob die Hotspare automatisch aktiviert wird, bevor die Red endgültig versagt, oder ob Du das manuell anstoßen musst. Wenn es automatisch geht, würde ich mich zurücklehnen und sehen was passiert. Wenn nicht, das Hotspareprocedere einleiten und danach aus der defekten Red die neue Hotspare machen.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    01.03.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Hi,
    danke erstmal.
    Lt. Dokumentation sollte bei Ausfall der Platte ein Rebuild mit der Hotspare starten. THEORETISCH...

    Das Backup sichert natürlich nur die wichtigen Daten, es liegen dazu ca 2TB Filme auf der DS, die wären im schlimmsten Fall weg.

    Dann warte ich einfach ab.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Und dann besteht da noch die Möglichkeit, dass Dir während des Rebuilds noch weitere Platten um die Ohren fliegen... Wenn Du es schon absehen kannst, austauschen.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Ich habe jetzt interessehalber nachgelesen: Die Hotspare sollte theoretisch automatisch anspringen. "Theoretisch" macht mich allerdings immer nervös. Da würde ich denn doch manuell eingreifen, da die Red sowieso ausgetauscht werden muss.
    Und was die 2TB an ungesicherten Daten betrifft, da findet sich doch sicher eine USB-Platte, die das als Backup bzw. kurzfristig mit Copy/Paste speichern kann.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

Ähnliche Themen

  1. Festplatte Zeigt Ausfall an, läuft aber
    Von Jupdi im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 13:21
  2. Raid1 - Ausfall einer Festplatte
    Von mindscout im Forum Datenrettung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2018, 14:46
  3. Fragen vor dem Kauf eines Synology NAS (NAS Ausfall, Verschiedene Festplatten)
    Von dhuuk im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 20:03
  4. Neues NAS + Ausfall einer Festplatte
    Von Tanari im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 07:02
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •