Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. #31
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von blurrrr Beitrag anzeigen
    Es soll ja Admins geben, die Ihren Usern die Finger brechen ...
    Da ich in unserem Fall Chef und Admin in Personalunion bin, soll es mir recht sein. Ich breche niemandem die Finger.
    Und wenn der Georg (heißt wirklich so) auf dem 470iger ProBook daheim WOW spielt, weil er ein Fan ist, ja warum denn nicht. Jedem das Seine.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  2. #32
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.137

    Standard

    https://github.com/nurdism/neko könnte vielleicht was passendes sein

  3. #33

    Standard

    Tja aber hier ist auch wieder die Rede von einem Docker, was ja in meinem Fall nicht geht. ��

  4. #34
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Jut, dann bliebe nur noch der Proxy, VPN oder wenn es wirklich ein ganz eigener Browser sein soll: Irgendein Gerät Zuhause, mit welchem Du Dich in erster Instanz verbindest und dann dieses Gerät nutzt (z.B. via VPN nach Hause und dann via RDP o.ä. auf den Windows-Rechner, dann hast Du nicht nur den Browser, sondern direkt Deinen gesamten Rechner im Zugriff). Alternativ: ein stärkeres NAS, welches Docker unterstützt (oder ggf. sogar die Vollvirtualisierung, dann kannst Du da auch ein virtuelles Windows laufen lassen).

  5. #35
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Ich verstehe es nach wie vor nicht. Der TE muss doch ein Gerät haben, mit dem er "jenseits von Arbeit“ auf seine DS zugreifen kann. Wo ist also das Problem?
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  6. #36
    Anwender
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Dorfelsan Beitrag anzeigen
    Oh ja, und wie auch schon oben erwähnt, geht das bei meiner DS218 nicht!

    Wo hat das jemand erwähnt ? Es stimmt schlichtweg nicht!

    Die DS218+ kann sehr wohl VMs hosten. Muss ja kein Windows sein, reicht ein schlankes Linux.

    Zitat Zitat von Dorfelsan Beitrag anzeigen
    Tja aber hier ist auch wieder die Rede von einem Docker, was ja in meinem Fall nicht geht. ��
    ICH rede vom VMM und einer normalen Virtuellen Maschine

  7. #37
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.137

    Standard

    DS218 != DS218+

    EDIT: Mein Fehler, habe natürlich nur die Posts gelesen, nicht die Signaturen

  8. #38
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.312

    Standard

    Welche Signatur? Dorfelsan hat doch gar keine.

  9. #39
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.137

    Standard

    Ja, heut ist mein "Auf-dem-Schlauch-steh"-Tag... War die Signatur von RichardB... Vergesst es einfach... mit mir ist heut nicht viel anzufangen...

  10. #40
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Die DS 218 ist eben keine 218+ (sonst würde ich mich investitonstechnisch in den Allerwertesten beißen).
    Was ich noch immer nicht verstehe, ist das Problem des TE.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Browser Kompatibilität der Station
    Von cplpro227 im Forum Surveillance Station
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 23:50
  2. Zugang mittels Browser zur Note Station
    Von deb10042 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 19:05
  3. Cloud Station über Browser erreichen
    Von -=BlackBoXX=- im Forum Cloud Station
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 14:01
  4. File Station app startet nicht (browser)
    Von tubinator9000 im Forum File Station
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 18:46
  5. Video Station und Safari Browser?
    Von chairon im Forum Video Station
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 14:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •