Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard Kann ich eine DS1815+ als Erweiterung zu meiner bestehenden DS1815+ nutzen?

    Hallo,
    bin absoluter Newbie was NAS & Co. angeht.
    Mein Heimnetzwerk hatte mein Bruder konfiguriert, der jetzt allerdings verstorben ist.
    Meine DS1815+ mit 64TB ist langsam an der Grenze des Fassungsvermögens angekommen, da meine Leidenschaft im Foto- und Filmbereich liegt.
    Jetzt habe ich von meinem Bruder seine DS1815+ geerbt, zwar nur mit 32 TB Speicher, aber als Erweiterung für meine wäre die ideal.
    Kann ich die zweite DS1815+ auch als "Slave", bzw. als Erweiterung nutzen oder müsste ich mir eine DX517 kaufen und diese dann mit 8TB Platten neu bestücken?
    Oder wäre es am Einfachsten mit zwei von einander getrennten Systemen für Foto und Video weiter zu machen?
    Lieben Gruß & schon Mal vorab schönen Dank
    Old

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Wenn Du damit meinst, ob Du eine 1815+ wie eine Erweiterungseinheit an Deine bestehende anhängen kannst, dann nein.

    Andererseits: Was spricht dagegen, beide zu nutzen, wenn sie schon vorhanden sind? Ist imho sowieso die bessere Lösung. Erweiterungseinheiten können recht zickig sein.

    Willkommen im Forum.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 4x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 4x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    4.421

    Standard

    Es wäre wie #2 schon erwähnt definitiv einfacher, zwei autonome Systeme zu betreiben als eine größere Maschine mit all den empfindlichen und wackligen Getrieben und Rädern.
    Die neu dazugekommene Diskstation kannst du ja als Produktivsystem verwenden, die ältere also als Backup und als Datengrab für ältere Fotos o.ä.?
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB (SHR) | ext4
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 3 x Seagate 1TB (JBOD) & 1 x WD Red 10 TB (SHR) | ext4
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die Antworten und die nette Aufnahme hier.
    Dann werde ich wohl 2 Autonome Systeme starten, 1 x für Fotos und 1 x für Videos, dann sind die auch schön von einander getrennt.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Zumindest verstaubt sie so nicht und die 32TB zusätzlicher Speicher sollten sicher eine Zeit reichen.
    Wenn es weitere Fragen gibt, nur raus damit.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR1, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 4x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 4x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2018, 19:00
  2. DS 1813+ Migrieren auf eine DS1815+
    Von Toby-ch im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 13:26
  3. write/read cache Funktion bei DS1815 mit Erweiterung DX513?
    Von drnikon800 im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2016, 15:19
  4. DS1815+ mit DX513 Erweiterung
    Von Reelyator im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 08:38
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 13:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •