Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    274

    Standard Frage: DiskStation als VPN-Client

    Hallo,
    Ich habe einige Fragen zur Verbindung mit einem VPN. Ich habe bisher nur Material zum Thema DS als VPN-Server gefunden nicht aber zu DS als VPN-Client.
    Ich habe meine DS mit einem VPN-Verbunden (NordVPN). Die Frage ist, laufen alle ausgehenden Verbindungen automatisch über das VPN?
    Kann ich das irgendwie überprüfen?

    Port 80 und 443 sind nach außen hin offen, auf die konnte ich bei aktiver VPN-Verbindung weiterhin zugreifen. Ich nehme an das ist so auch in Ordnung.
    DS218+
    2x Seagate NAS HDD 3TB 5900rpm 6GB/s SATA 64mb Cache
    DS215+
    2x Seagate IronWolf NAS HDD 6TB 7200rpm 6Gb/s SATA
    Turorials zu DiskStation Setup und Nextcloud auf der DiskStation

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.200

    Standard

    Der VPN-Server des Syno hat rein gar nichts mit einem öffentlichen VPN zu tun.
    VPN Nord ist nichts anderes als ein Mittel deine eigene IP gegenüber dem Internet zu verstecken und hat nichts mit einer verschlüsselten Verbindung zwischen 2 PCs oder LANs zu tun, wozu man zB den VPN Server der Syno benötigen würde.
    Ideal ist es wenn du einen vernünftigen Router hast, der Nord VPN unterstützt. Stellst du das im Router ein ist automatisch alles in diesem VPN. Wenn das nicht geht musst du das jedem Gerät einzeln beibringen.
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    Das ist mir so weit bewusst, deswegen stelle ich ja meine Frage hier, weil es hauptsächlich Artikel zur DS als VPN-Server gibt, ich aber was anderes suche.

    Mein derzeitiger Router kann das nicht, daher der weg direkt über die DS. Und da würde mich eben interessieren was genau dann über das VPN läuft. Würde ich mich zu einer anderen, entfernten DS verbinden, würde das über das VPN laufen? Würde die Verbindung zu Webservices über das VPN laufen? Würde die DownloadStation über VPN laufen?

    Hätte ich das VPN am Router, würde das auch nur ausgehende Verbindungen betreffen, eingehende würden immer noch direkt über den Router gehen oder? Also dyndns würde noch funktionieren?
    DS218+
    2x Seagate NAS HDD 3TB 5900rpm 6GB/s SATA 64mb Cache
    DS215+
    2x Seagate IronWolf NAS HDD 6TB 7200rpm 6Gb/s SATA
    Turorials zu DiskStation Setup und Nextcloud auf der DiskStation

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.200

    Standard

    Hast du es nun wirklich verstanden oder drückst du dich nur missverständlich aus?
    Vergiss mal den Begriff VPN.
    Du nutzt den Anbieter NORD. Um den zu nutzen musst du an deinem PC die Konfiguration deines Netzwerkports nach Aussen entsprechend anpassen. Danach gehst du mit diesem PC nicht mehr mit deiner IP ins Internet sondern mit einer irgendwo auf der Welt. Über diese entfernte IP läuft alles genau so wie bisher. Mehr macht Nord VPN nicht.
    Das VPN, welches dein PC und auch Synology zB anbietet dient dazu zwischen 2 PCs oder zwischen 2 LANs oder einem PC und einem LAN eine gesicherte Verbindung aufzubauen.
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    Vielleicht drück ich mich missverständlich aus.
    Deine Erklärung ist mir so weit klar. Mir geht es, wie gesagt nicht darum eine VPN-Verbindung mit meiner DS/meinem LAN herzustellen sondern um diese Funktion: https://nordvpn.com/de/tutorials/synology-nas/openvpn/

    Möglicherweise habe ich auch den Sinn dieses Vorgangs falsch aufgefasst.
    DS218+
    2x Seagate NAS HDD 3TB 5900rpm 6GB/s SATA 64mb Cache
    DS215+
    2x Seagate IronWolf NAS HDD 6TB 7200rpm 6Gb/s SATA
    Turorials zu DiskStation Setup und Nextcloud auf der DiskStation

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.200

    Standard

    Damit schickst du die Syno via OpenVPN ins Web, ähnlich wie du es mit dem PC machst.
    Deine normale IP an deinem Router bleibt aber erhalten. An dieser Zugriffsmöglichkeit von Aussen ändert sich nichts.
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    Gut, genau das war meine Intention. Das führt mich zu meinen Eingangsfragen: gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob die DS tatsächlich nach außen mit der IP vom VPN Server aufscheint und nicht mit meiner? Nutzen alle ausgehenden Verbindungen die OpenVPN Verbindung automatisch?
    DS218+
    2x Seagate NAS HDD 3TB 5900rpm 6GB/s SATA 64mb Cache
    DS215+
    2x Seagate IronWolf NAS HDD 6TB 7200rpm 6Gb/s SATA
    Turorials zu DiskStation Setup und Nextcloud auf der DiskStation

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 08:15
  2. DiskStation als VPN Client
    Von R00S73r im Forum VPN Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 13:03
  3. Backup DiskStation als VPN Client
    Von R00S73r im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 12:04
  4. DS (als VPN-Client) automatisch mit VPN-Server verbinden
    Von kalle-del-haye im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 10:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •