Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    1.200

    Standard

    Und für Backup über die DS brauchst du keine Plus-Serie, das schafft jede J-Serie auch.
    Du solltest auch differenzieren, verwechsel RAID nicht mit Backup. Raid spiegelt, löschst du versentlich eine Datei, ist sie auch gespiegelt weg.
    Raid="einfache Ausfallsicherheit"
    Backup hat NSFH schon angesprochen.
    Ich nutze meine DS218+ für Cloud, Photostation/Moments, wichtige Dokumente, sowie private Fotos und die komplette Handystruktur (Backup, gemachte Fotos) für die komplette Familie in 6 verschiedenen Standorten mit fast 40 verschiedenen Endgräten (Tablat, PC, Handy).
    Im SHR Modus mit Snapshot auf alle 12h, mit Cloudversionierung sowie Backup täglich auf Synology C2 sowie wöchentlich auf eine DS212j + USB HDD an der DS212j.
    Die DS212j steht auch räumlich getrennt im Keller.

    Am Ende ist es eine Ermessensfrage: Was willst du, was bist du bereit zu zahlen. Vergiß auch nicht eine USV, eine DS, die plötzlich Stomlos ist, kann sehr böse werden.. siehe Suche im Forum.(USV z.B.: Eaton 650USB um die 100€)
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560,
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7560, 1750E Outdoor-Umbau, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit Foscam FI9800P, 2xFoscam FI9900P, 1xHikvision HWI-B140H
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    159

    Standard

    Zitat Zitat von mavFG Beitrag anzeigen
    Da empfielt es sich eher, Transcodierung vom Client aus zu machen.
    Natürlich ist das empfehlenswert. Aber nicht alle klienten können alle Videokodexe und wenn dann mus das u.U. manuel eingestellt werden.
    Komfortabel ist anders.

    Zitat Zitat von mavFG Beitrag anzeigen
    Ich hatte testweise die DS216j mit 6 FullHD Zugriffen gleichzeitig via Kodi am laufen und die CPU lag bei 69%.
    Wenn da kein Videokodex umgerechnet werden muss, und die Daten nur weitergereicht werden sollen ist vieles möglich. War die Kompression des Videokodex hart genug, war die Datenrate gering - Der Klient musste das nur alles wieder hinrechnen - gehen tut das. Das ist das Wunder der Videodatenkompression.
    FullHD sagt aber nichts über Farbraum aus und ist als Abschätzung der zu erwartenden Datenrate nicht wirklich hilfreich.

    Einen Full-HD 1920x1080 in vollen 4:4:4 Farben mit 29.97fps macht ca. 500 Mbps + Protokolloverhead. Da aber kaum ein Privatanvender in den Besitz von 4:4:4 (12 bit Farbtiefe) Video kommt sind das keine Auslegungsgrösse. Selbst die Blackmagic Kameras schaffen nur 4:2:2 aka 10 bit Farbtiefe und jeder der eine hat, weiss wie gewaltig die Dateien werden.
    Die Datenrate ist proportional mit der Anzahl Bildpunkte.
    Die Datenrate ist eksponentiel mit der Farbraumtiefe.
    Die Seitenbemerkung soll verdeutlichen: Auflösung bedeutet wenig, Farbraumtiefe und Komprimierung alles, wenn es darum geht die Datenrate eines Videostreams abzuschätzen.
    Privatanvender haben fast immer mit Videokodexen irgendeiner Kompression (moving-jpg, MPEG-4, H.264, H.265) zu tun.

  3. #13
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    1.200

    Standard

    Zitat Zitat von Thorfinn Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das empfehlenswert. Aber nicht alle klienten können alle Videokodexe und wenn dann mus das u.U. manuel eingestellt werden.
    Komfortabel ist anders.
    Nimm Kodi oder Plex auf den Client und der frisst alles, ich hab seit 6 Jahren nicht eine abspielbare Datei gehabt, die nicht ging.
    Und nochmal: Schau dir die Play Serie an, und die Plus Serie oder die DS218, 418, die können auch ihre 4K Transcodierung, laut Synology. Ich gehe sogar eins weiter: Schau im englischen Plex-Forum vorbei. Es gibt ja mittlerweile für ausgwählte DS-Modelle den Plex-Server. Und auch hier im Forum Anfragen, das es nicht klappt. Plex selbst empfiehlt für 4K mindestens Core i5 besser Core i7 CPU`s. Ich ich sage es gern wieder:
    Synology als Medienconverter, dann lieber NUC oder Qnap, die haben eh gleich den HDMI-Anschluß. Synology will gar nicht (wenn man sich die Produkte anschaut) auf diesen Zug springen.
    Der Hinweis zur DS216j war eigentlich deutlich: "Daten/Filmspeicher". Da wird halt nur bereitgestellt. Jedoch darfst du eins nicht vergessen, die meisten Clients laufen über WLAN. Meine FireTV Sticks an 2,4GHz - keine Chance nur Ruckeln. Selbst meine Tablets laufen über 5GHz damit es flüssig läuft.
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560,
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7560, 1750E Outdoor-Umbau, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit Foscam FI9800P, 2xFoscam FI9900P, 1xHikvision HWI-B140H
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Cam für erste Gehversuche um mein Auto zu beschützen :)
    Von Sty_Stoned im Forum Surveillance Station
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 22:12
  2. Suche USB DVB-C Stick für mein NAS DS112+
    Von tommytom79 im Forum Sonstige Fragen zur Kompatibilität von Peripherie Geräten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 06:28
  3. Mein privates Heimnetzwerk mit HomeServer
    Von pit-nas im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 14:57
  4. NAS für Heimnetzwerk
    Von nyptic im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:02
  5. [Kaufberatung] NAS für Heimnetzwerk =)
    Von Pax90 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 01:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •