Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Standard WD red mit 14 TB ab November im Handel

    Ab November soll(t)en die 14 TB WD red HDDs im Handel verfügbar sein. Ich bin dann schon mal auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt, speziell was Lautstärke und Vibrationen betrifft.

    Allerdings werde ich im Augenblick aus der Preiskalkulation nicht schlau:

    1 Stück WD red <klick>

    2 Stück WD red <klick>

    verstehen muss ich das jetzt nicht, oder?^^
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  2. #2

    Standard

    Jepp, so kann man Müll produzieren
    DSM 6.2.2-24922-U4
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Master beim Vater
    DS116_' [1GB] - Backup beim Vater
    2x vDSM VMM auf DS415/916
    => HP - Volumes mit DSM

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    812

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Wenn das die 14TB-Red ist, die es zu kaufen geben wird und der Preis stimmt, wird sich Seagte warm anziehen müssen.
    Gleiche Kapazität, doppelt soviel Cache (der wahrscheinlich auch funktionieren wird ). Und das alles um über 100€ günstiger als die Ironwolf.

    Ich denke, die werde ich nicht nach Stück sondern nach Kilogramm ordern

    EDIT: Und bei der Produktbeschreibung fehlt etwas:
    RAID 0: Maximale Kapazität, maximale Geschwindigkeit, Daten-Supergau im Kaufpreis enthalten.
    Geändert von RichardB (27.10.2019 um 11:21 Uhr)
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  4. #4
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.712

    Standard

    Zitat Zitat von RichardB Beitrag anzeigen
    Daten-Supergau im Kaufpreis enthalten.
    Ach was... das ist ein Feature. Ein Datenverlust hat auch Vorteile. Es ist Platz für neue Daten da... *duck-und-weg*
    Viele Grüße,
    Peter

    DS716+II
    8GB RAM, SSD u. 6TB
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung und OCR von PDFs

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    812

    Standard

    So hab ich das noch gar nicht gesehen. Tolles Feature für Leute, die sich nicht trauen, Daten zu löschen

    Im Ernst: Wenn die Eckdaten stimmen ist das Teil mehr als eine Überlegung wert.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  6. #6

    Standard

    Die Frage ist ob in der WD my book DUO tatsächlich um den Preis auch wirklich die WD red WD140EFFX verbaut sind? Oft sind ja nur irgendwelche abgewandelten HDDs verbaut. Aber nach der Beschreibung sollten es WD red sein und das wären dann die WD140EFFX.
    Falls ja wäre der Preis für die 2 14 TB HDDs echt stark, das ergibt dann ~ 26 Euro/ TB. Das Gehäuse der mybook kann man ja als Reserve aufheben.
    Was mich persönlich halt massiv stört ist der Verkauf des Gerätes mit eingebauten HDDs. Da bleibt es Glücksspiel ob die Platten die ganzen Transportwege "überlebt" haben.
    Kann auch bei einzel verpackten HDDs passieren, aber im Normalfall wenn die einzeln sehr gut verpackt sind ist das kein Problem.

    Also wegen Raid 0 mach ich mir gar keine Sorgen, backup ist nicht so wichtig - Hauptsache der Restore funktioniert dann zu 100% ^^
    Das Problem ist halt dass die Kunden sich das Teil holen, oft gar nicht wissen was Raid 0 macht/ist und dann verzweifelt sind um 28 TB aus dem hochsicherheitsrisiko Duogebilde zu retten....
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Kommt halt drauf an ob es noch ein Backup gibt. Ich nehme an der Hauptverwendungszweck von so einem externen Doppelgehäuse ist Backup und dann ist es schon okay.

    PS ich habe in der Vergangenheit schon einige 6 TB, 8 TB und 10 TB Reds aus solchen Gehäusen geholt, in dne Duo waren bisher immer Reds. In der Einzelgehäusen Green oder "weiße" Platten.
    918+ 16GB RAM, 4*4 TB SSD 24/7 & QNAP QNA-UC5G1T 5GBE Adapter
    1815+ 8*8 TB R5 HDD Backup und Archiv
    1813+ Langzeit Backup
    716+II Testsystem

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    812

    Standard

    Mir persönlich ist ein RAID 0 zu riskant - selbst beim Backup.

    Anyway - wenn in dem Gehäuse tatsächlich die Reds stecken, ist der Preis irre.

    @Kurt: Die Geschichte mit den eingebauten Platten finde ich auch nicht toll.
    Ich bin gespannt, wieviel die Teile dann als Einzelstück kosten werden.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  9. #9

    Standard

    Meine Strategie lautet, nie die größte verfügbare Kapazität zu nehmen.

    Man weiß nie, ob die Ingenieure noch „oh,oh ...“ gesagt haben, und die Marketingabteilung „oh, oh, toll“ daraus gemacht hat. Mit einer Nummer kleiner ist man auf der sicheren Seite.

  10. #10
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.712

    Standard

    Zitat Zitat von Synchrotron Beitrag anzeigen
    Meine Strategie lautet, nie die größte verfügbare Kapazität zu nehmen.
    Das unterschreibe ich ohne Einschränkung.
    Und das gilt für alles andere im Leben auch.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS716+II
    8GB RAM, SSD u. 6TB
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung und OCR von PDFs

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 1x DS415+ mit 4x a 4TB WD Red (WD40EFRX RED)
    Von sascham im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2018, 17:24
  2. Biete DS1815+ gekauft November 2014
    Von tester4711 im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 10:52
  3. Neue DS112+ im Handel
    Von xl4723 im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 07:32
  4. Amazon startet Online-Handel mit Lebensmitteln
    Von thedude im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 07:48
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •