Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Anwender
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Ich sag ja nicht, dass der Fehler bei dir liegt.
    Aber bei neuen Versionen von irgendwelchen Paketen besteht immer die Gefahr, dass sie irgendwelche Bugs/Seiteneffekte enthalten. Im vorliegenden Fall kann man noch nicht mal von einem wirklichen Bug sprechen, da Drive schon lange auf der Liste der "Standby-Verhinderer" von Synology steht. Aber Standby funktionierte ja zuvor auch mit Drive. Dementsprechend "zurückhaltend" beschäftigt sich nun auch Synology mit dem Problem.
    Vielleicht sollte man, ausgehend von einem funktionierenden System, auch nicht gleich jedes Update mitmachen, es sei den, es gibt Sicherheitslücken oder irgendwelche neuen Features, die einen interessieren.
    Geändert von Benares (20.09.2019 um 15:06 Uhr)
    DS415+ | DSM 6.2.2-24922U3 (Final) | 8GB RAM | 3 x WD 6TB WD60EFRX Red Raid5, 1 x SSD Intel 128GB Basis
    DS212+ | DSM 6.2.2-24922U3 (Final) | 512MB RAM | 2 x WD 3TB WD30EZRX Green Raid1

  2. #42
    Anwender
    Registriert seit
    31.08.2018
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Benares Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte, ausgehend von einem funktionierenden System, auch nicht gleich jedes Update mitmachen, es sei den, es gibt Sicherheitslücken oder irgendwelche neuen Features, die einen interessieren.
    Das sollte ich wirklich mehr beherzigen. Leider mache ich, überall wo möglich, sofort ein Update auf die neueste Version. Egal welches Betriebssystem, Programm, App, Konsole - egal. Das ist wie ein Zwang...

  3. #43
    Anwender Avatar von NormalZeit
    Registriert seit
    15.10.2012
    Beiträge
    201

    Standard

    Zitat Zitat von Beltane63 Beitrag anzeigen
    . . . Leider mache ich, überall wo möglich, sofort ein Update auf die neueste Version. Egal welches Betriebssystem, Programm, App, Konsole - egal. Das ist wie ein Zwang...
    Sorry, wenn ich das so direkt sage, aber dann darfst Du wegen unerwünschter Nebenwirkungen auch nicht „rumheulen“.

    Wie heisst es: Never touch a running system – und – Never deploy on production on Friday. In diesem Sinne, erholsames Wochenende an alle.
    Geändert von NormalZeit (20.09.2019 um 22:09 Uhr) Grund: Grammatikfehler ausgebessert
    Gruss aus Franken,

    NormalZeit

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    RS2414RP+ (12x 6 TB WD Red), DS918+ (4x 6 TB WD Red und 2x 250 GB Samsung EVO 960 SSD) und DS411 (4x 4 TB WD Red)

  4. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Für jemanden, der viel Zeit hat sicher ein schönes Hobby, meines ist das nicht (mehr). Daher läuft meine DS inzwischen seit Jahren durch und ich verschwende keine Minute mehr über einen nicht funktioniernden Ruhezustand nachzudenken.
    Warum auch!!! Ich verstehe sowieso nicht, warum man sich ein NAS kauft und dann wartet man darauf, dass die FP in den Ruhestand gehen.

  5. #45

    Standard

    Zitat Zitat von DigiMuc2016 Beitrag anzeigen
    Warum auch!!! Ich verstehe sowieso nicht, warum man sich ein NAS kauft und dann wartet man darauf, dass die FP in den Ruhestand gehen.
    Viele Leute wissen, das ein NAS wie ein Server ist.
    Viele Leute sind der Meinung, dass es nur ein Ersatz für eine externe Festplatte ist.

    Oiss Isie ;-)
    DSM 6.2.2-24922-U3
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Master beim Vater
    DS116_' [1GB] - Backup beim Vater
    2x vDSM VMM auf DS415/916
    => HP - Volumes mit DSM

  6. #46
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    326

    Standard

    Und viele Leute hätten halt gerne eine NAS, die sich wie ein Server verhält und trotzdem wie eine externe Festplatte bei Nichtgebrauch einschläft.

    Und da einige NAS es tun und andere nicht, gibt es Unmut.
    Meine 218 macht es nicht, die 1019 würde es tun, ich hab es ihr aber mittlerweile verboten. Zu viele Start-Stopp-Zyklen sind auch nicht das Wahre.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archiv- & Backupsystem: DS 1019+ | 8 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550

  7. #47
    Anwender
    Registriert seit
    31.08.2018
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von RichardB Beitrag anzeigen
    Und viele Leute hätten halt gerne eine NAS, die sich wie ein Server verhält und trotzdem wie eine externe Festplatte bei Nichtgebrauch einschläft.

    Und da einige NAS es tun und andere nicht, gibt es Unmut.
    Vielen Dank, genau so ist es!

  8. #48
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    326

    Standard

    Wobei mein Unmut (wobei Unmut zu viel gesagt ist) leicht zu beheben war: Einfach den Ruhemodus deaktivieren.

    Eine NAS ist für mich halt mehr ein Server.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archiv- & Backupsystem: DS 1019+ | 8 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550

  9. #49
    Anwender
    Registriert seit
    31.08.2018
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von RichardB Beitrag anzeigen
    Wobei mein Unmut (wobei Unmut zu viel gesagt ist) leicht zu beheben war: Einfach den Ruhemodus deaktivieren.
    Das habe ich jetzt auch gemacht, wobei das bei mir eher als Kapitulation zu verstehen ist. Bei mir ist die DS als Schnittstelle zwischen verschiedenen PCs gedacht um mit ihrer Hilfe die Dateien synchron zu halten. Im Grunde müssen die Platten nur laufen wenn auch ein PC aktiv ist. Naja, nützt ja nichts.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. NAS Kaufberatung: Oha, ich glaube ich bin überfordert!
    Von kallekenkel im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 12:56
  2. Rechte Probleme obwohl ich Admin bin / Festplatten-Ruhezustand
    Von md_1972 im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 16:26
  3. MySQL Portfreigabe, brauch ich die wirklich...
    Von derlaie im Forum Andere 3rd Party Anwendungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 17:42
  4. Bin ich hier richtig? Oder kann ich hier etwas kaufen, was meine Probleme löst.
    Von tuep im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •