Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    211

    Frage Ios Apps: Verbindung klappt nur mit dem Zusatz :443

    Hallo zusammen,

    mal eine Frage zum externen Zugriff auf meine DS über die IOs Apps:

    - externer Zugriff ist eingerichtet und funktioniert
    - Zertifikat und https ebenfalls

    Wenn ich mich nun mit den verschiedenen Apps anmelden möchte,
    funktioniert das nur, wenn ich hinter meine DynDNS den Zusatz :443 schreibe.
    Keine Ahnung wo ich das mal aufgeschnappt habe, aber es klappt.

    Also zum Beispiel
    MeineDynDns.de:443

    Das ist bei allen DS Apps so, außer bei der Photo Station.
    Und beim normalen anmelden über einen Browser klappt es auch ohne den Zusatz.

    Insgesamt nicht störend,
    mich würde nur mal interessieren, warum das so ist.

    Jemand eine Idee?

    Danke und Grüße

  2. #2

    Standard

    Du adressierst damit den genannten Port, in dem Fall 443. Der Port ist für HTTPS reserviert.

    Vermutlich wird damit die Anfrage am Router über diesen Port verschlüsselt rein gelassen und über dein Zertifikat entschlüsselt. Schau mal nach, ob auf deinem Router dafür eine Portweiterleitung hinterlegt wurde. Es müsste eigentlich eine da sein, mit deiner Syno als Ziel-IP-Adresse.

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    211

    Standard

    Ja ok
    Das macht Sinn.
    Auf den Router kann ich derzeit nicht zugreifen, werde es aber noch prüfen.

    Wie und was muesste ich denn aendern, damit ich den Zusatz sparen kann?

  4. #4

    Standard

    Vielleicht über QuickConnect zugreifen ?

    Wenn ich nach Hause will, wähle ich mich über VPN auf der Fritzbox ein. Das ist dann wie zu Hause sitzen, virtuell gesprochen, und umgeht die Probleme des "externen" Zugriffs. Ein paar tausend Fotos würde ich so nicht hoch laden wollen aber für gelegentlich mal ein paar Bilder abliefern reicht es allemal.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    211

    Standard

    Also QC moechte ich nicht nutzen.

    Der Weg über VPN waere natuerlich moeglich, aber ist mir eigentlich zu „umstaendlich“.
    Wie gesagt, die Apps funktionieren ja, und es wahr eher die Neugier, die mich zur Frage hier trieb.
    Eventuell weiß es ja zufaellig jemand

    Gruesse

  6. #6

    Standard

    Nun ja, der VPN-Zugriff ist auch in anderen Fällen nützlich.

    Den einrichten war ganz einfach, in meinem Fall für iDevices und mein MacBook Pro.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.472

    Standard

    Normal ist http mit 443 gleich zu setzen.
    Da die Apps aber mit dem https Häkchen nur SSL an/aus schalten und im Hintergrund versuchen ihre Standardports zu erreichen musst du die Ports explizit mit angeben.
    Bsp sub.example.com und Häkchen bei https versucht nicht https://sub.example.com zu erreichen sondern https://sub.example.com:5001 (ohne dir das wirklich zu sagen).
    Mit der Portangabe "überstimmst" die die App und sie macht was du willst.

    Da die Photo Station von Hause aus auf 80/443 arbeitet ist es dort nicht notwendig. Genauso wie andere modernere Apps wie Moments oder Chat die auch die "normalen" Ports 80/443 kontaktieren, auch ohne Zwang.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    211

    Standard

    Hallo!
    Diese Antwort verwirrt mich ein wenig....
    Also 443 ist der http „Port“, ohne S.
    In der App schalte ich SSL ein, und Funke dann den 443 Port an (manuelle Eingabe) und es klappt trotzdem?
    Deiner Erklärung folgen dürfte doch https in Verbindung mit SSL nicht funktionieren,
    nur ohne SSL

    Ist aber genau anders herum:
    Mit deaktiviertem SSL funktioniert der Port 443 nicht?...,

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.472

    Standard

    Nein, im ersten Satz muss es https anstatt http heißen. Da ist das S verloren gegangen. Der Rest stimmt.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    211

    Standard

    Okay,
    danke für Deine Erklärung.

    Also im Prinzip: Ist bei diesen Apps eben so, evtl ändert sich das mal einer neuen Version seitens Synology.

    Danke!

Ähnliche Themen

  1. Video Station Zugriff auf DTV mit IOS Apps
    Von Mahoessen im Forum Video Station
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 16:41
  2. Neu Chat BETA Version - kein Verbindung mit dem IOS Client
    Von Trust im Forum Synology Beta Programm
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.10.2016, 11:59
  3. Vergleich iOS Apps / Android Apps
    Von catweazle71 im Forum Synology Apps und PlugIns für mobile Endgeräte und Browser
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 08:44
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:31
  5. DS107 @ DSM 3.1-1638 keine Renderer mit IOS Apps
    Von Symsven im Forum Audio Station
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 08:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •