Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Standard Gehen Daten bei nachträglicher Speicherpool-Erstellung verloren?

    Hallo,
    ich habe ein 2-Bay NAS (DS215+).

    In diesem NAS sind 2 Festplatten Volume 1 und Volume 2, die jeweils einen Speicherpool zugeteilt sind, also es gibt den Speicherpool 1 und den Speicherpool 2.

    Volume 1 SHR > Speicherpool 1
    Volume 2 SHR > Speicherpool 2

    Die Festplatten sind zwar damals bei der Einrichtung mit SHR angelegt worden, aufgrund der Tatsache, dass sie nicht im selben Speicherpool sich befinden, besteht jedoch keine Redundanz..

    Ich möchte jetzt folgendes machen:

    1. Volume 2 entnehmen (wird anders verwendet) und durch eine neue leere Festplatte ersetzen

    2. Volume 1 (mit Daten) drin lassen und mit der neuen Festplatte gleicher Grösse (wie Volume 1) zu einem Speicherpool verbinden, so dass SHR-Redundanz.besteht. Also z.B. 4TB + 4TB = 4TB nutzbar.

    FRAGE: Wären in diesem Fall die Daten auf dem Volume 1 verloren gehen? Gehen Daten verloren, wenn eine neue Festplatte zu einem bereits bestehenden "Speicherpool", bestehend aus Volume 1 sozuagen "beitritt"? Oder ist das problemlos ohne Datenverlust auf Volume 1 möglich?

    Ich habe leider nicht viel Erfahung mit solchen Dingen und wäre für eine kurze Info aus der Community sehr dankbar.

    Wie geht man vor, wenn man keine Daten auf Volume 1 verlieren will?

    Tobi
    Geändert von pyramide2020 (01.09.2019 um 19:55 Uhr)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.748

    Standard

    Gegen Datenverlust hilft ein Backup...

    Ansonsten kannst du genauso vorgehen. Speicherpool 2 mit volume 2 entfernen und leere Platte einsetzen.
    Dann den Speicherpool 1 mit dieser Platte erweitern. Danach besteht Redundanz.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  3. #3

    Standard

    ... und nicht wundern: Je nach Umfang wird es eine Weile dauern, bis das RAID aufgebaut ist. Sobald die 2. Platte dazu kommt, müssen erst alle Daten gespiegelt werden, was klappert und dauert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 07:24
  2. Nubie Frage: Gehen meine Daten bei Hardwaregerätewechsel verloren?
    Von mollitolli im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 18:55
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 10:57
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 11:13
  5. Raid 1 später einrichten? Gehen Daten verloren?
    Von RaidUser im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •