Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Standard Verbindungsaufbau DSCam und Live-Ansicht sehr langsam

    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Lupus LE202 IP Kameras im Einsatz und diese heute in die SurveillanceStation eingebunden. Soweit hat die Konfiguration gut geklappt und die DSCam-App gefällt mir sehr gut.
    Leider benötigt diese nur gute 20 Sekunden bis das erste Bild zu sehen ist. Beim Login erhalte ich immer den Hinweis, anstatt QuickConnect doch irgendwelche Portfreigaben einzurichten.

    Die Darstellung in der Live Ansicht der SurveillanceStation ist auch relativ träge. Ich frage mich nun welchen Hintergrund das haben kann. Ist die DS112+ eventuell überlastet? Denn die CPU steigt beim Zugriff über die DSCam-App kurzzeitig auf 97%, geht dann aber wieder auf ~ 70-80% runter. Oder habe ich an der Konfiguration für den externen Zugriff einen Fehler gemacht?

    Bei der Leitung handelt es sich um eine 100 Mbits Leitung von Vodafone.

    Über Tipps und Tricks von euch Profis wäre ich sehr dankbar und wünsche einen schönen Samstag!

  2. #2

    Standard

    "Hinweis, anstatt QuickConnect doch irgendwelche Portfreigaben einzurichten"

    Deine Verbindung über QC läuft über die Synologyserver. Ich würde DDNS einrichten, ist bereits Bestandteil im DSM. Dann ist deine DS darüber zu erreichen und muss nicht den Umweg über QC gehen.

    Bei der LE202 sollte in der SS das Profil der Kameras mit dem Namen DAHUA und dem Kameramodell IPC-HFW1120S-W gut funktionieren, falls du das nicht eh schon verwendest.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U3
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U3 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  3. #3

    Standard

    Hallo und vielen Dank für deine Antwort!

    Ich habe zwar einen DDNS-Account, welchen ich mit der Fritzbox nutze, weiß allerdings nicht so recht wie ich das in Verbindung mit der DS bewerkstelligen muss. Hast Du eventuell einen Tipp für mich?

    Als Kameraprofil ist aktuell [ONVIF] ausgewählt, weil ich die Lupus nicht in der Liste finden konnte. Wo ist der Unterschied zwischen der DAHUA-Kamera und dem ONVIF-Profil wenn ich fragen darf?

    Viele Grüße!

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede in Live Ansicht und Wiedergabe von Aufzeichnungen
    Von Kieler im Forum Surveillance Station
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 16:14
  2. sehr langsamer Verbindungsaufbau Samsung SNV-6084R
    Von Sven415+ im Forum Surveillance Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 08:34
  3. Probleme Aufruf Live-Ansicht und Chronik
    Von Mainhardter im Forum Surveillance Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 15:24
  4. Live-Ansicht im Browser - Kamera Live Bild friert ein
    Von TaHzO im Forum Surveillance Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 14:52
  5. Video Station und WDTV Live sehr langsam?
    Von Infosucher im Forum Video Station
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •