Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anwender Avatar von kolifsx
    Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    82

    verwirrt ist das eine Port Weiterleitung?????

    Hallo zusammen,

    bitte nicht lachen bei dieser einfachen, aber für mich verwirrenden Frage:
    Die Eingabe meines DREI NEO Routers ist mir nicht ganz klar.
    Ich möchte den Port 443 auf den Port 5001 umleiten (funktioniert auch perfekt).
    Jetzt bin ich mir nicht sicher ob das so passt (siehe screenshot), oder habe ich ALLE Ports von 443 bis 5001 freigegeben??? (das wäre nicht so gut)
    Falls das so nicht pass, wie mache ich das richtig?

    port weiterleitung (Mobile).JPG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.728

    Standard

    So wie das optisch aussieht hast du den Bereich freigegeben.
    Hat der Router kein Port Redirection? Dann müsste nämlich die Abfrage nach Quell- und Zielport kommen. das sind dann immer einzelen Werte, nie Bereiche.
    Aber vielleicht ist das auch eine sehr fragwürdige Darstellung einer Redirection. Kenne das Gerät halt nicht.
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  3. #3
    Anwender Avatar von kolifsx
    Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    82

    Standard

    jetzt habe ich das Port-Mapping Menü gefunden.
    So sollte es jetzt passen, oder ?
    Wobei mir der Unterschied nicht ganz klar ist ob ich z.B. die VPN-Ports per "Port-Weiterleitung" freigebe oder per "Port-Mapping".
    Funktionieren tun jedenfalls beide Varianten.
    Ich habe jetzt alle Ports NUR unter "Port-Mapping" freigegeben und in der "Port-Weiterleitung" keine Einträge gemacht ...

    Port-Mapping 3 Neo Router.JPG

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    10.367

    Standard

    Port-Mappung bzw. Port-Umleitung: 443 -> 5001
    Port-Weiterleitung bzw. Portfreigabe: 443 -> 443
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.3 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)

  5. #5
    Anwender Avatar von kolifsx
    Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    82

    Standard

    Das verstehe ich!
    Was ich aber nicht verstehe, für was es dann zwei verschiedene Eingabemasken gibt (wenn ich Mapping UND Weiterleitung bei der "Portmapping Maske" eingeben kann)?
    Geändert von goetz (19.08.2019 um 18:44 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.728

    Standard

    Du sollst ja bei Weiterleitung auch nur die 1:1 Ports angeben.
    Es bringt natürlich nichts, wenn du 443 auf 5001 umlenkst und 5001 gleichzeitig 1:1 weiter leitest.
    Ausserdem fängst du jetzt am Router alle 443 anfragen ab Richtung Syno, was ist mitr anderen Geräten im LAN die 443 nutzen?
    Ich würde an deiner Stelle noch den 5001 Aussen in einen hohen 5-stelligen Bereich verlegen. 5001 wird häufig gescannt.
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  7. #7
    Anwender Avatar von ddkvc
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,

    ich habe auch einen LTE Neo von Drei. Habe vor kurzem auf LTE gewechselt.
    Bei mir scheitert es jedoch beim aktivieren der DDNS Servers. Hat dies etwas mit dem Router zu tun? Muss ich was beachten?
    Ich hatte mal eine DDNS Verbindung diese habe ich jedoch gelöscht und will jetzt wieder eine erstellen, bekomme jedoch die Meldung "Verbindungsfehler. Versuchen Sie es später erneut"

    Hatte dies jemand schon mal?
    LGBildschirmfoto 2019-10-25 um 15.29.36.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    DS218

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von kolifsx Beitrag anzeigen
    jetzt habe ich das Port-Mapping Menü gefunden.
    So sollte es jetzt passen, oder ?
    Wobei mir der Unterschied nicht ganz klar ist ob ich z.B. die VPN-Ports per "Port-Weiterleitung" freigebe oder per "Port-Mapping".
    Funktionieren tun jedenfalls beide Varianten.
    Ich habe jetzt alle Ports NUR unter "Port-Mapping" freigegeben und in der "Port-Weiterleitung" keine Einträge gemacht ...

    Port-Mapping 3 Neo Router.JPG
    Hi!
    Ich habe den gleichen Router, finde das Menü aber nicht für das port mapping aber nicht. Ich finde nur diese unbrauchbare Port Weiterleitung. Ich verwende den Router mit einer Lidl Simkarte. Mit dem alten Router funktioniert alles tadellos, möchte den aber ersetzen, weil ich ein anderes Problem damit habe.

    Danke!

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    866

    Standard

    Zitat Zitat von NSFH Beitrag anzeigen
    was ist mitr anderen Geräten im LAN die 443 nutzen?
    Wie meinst du das? Was soll mit denen sein.
    Er wird wohl keine anderen Geräte haben, die von extern via 443 erreichbar sein müssen...
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.728

    Standard

    Praktisch, wenn man im LAN keine weiteren Geräte für HTTPS hat.
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was genau ist eine HTTP-Freigabe? Ist das Netzwerk so in Ordnung?
    Von So_La_La im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 22:06
  2. Was ist das für eine blaue Markierung in DS Video
    Von Edda1000 im Forum Video Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2018, 18:45
  3. .SYNOSYSLOGDB - was ist das für eine Datei?
    Von Anawratha im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 13:07
  4. Was ist das für eine Meldung
    Von badf im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 18:29
  5. Ist das AdminTool eine Beta-Version?
    Von itari im Forum AdminTool
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 09:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •