Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    50

    Frage DS2419+ Temperaturprobleme?

    Hallo Leute,

    habe hier eine nagelneue DS2419+ und frage mich, ob die Temperatur normal ist. In der DS sind 4 Platten in den oberen Schächten (1-4) verbaut. Das System steht aktuell sehr exponiert, hat also zu allen Seiten genug Freiraum und kann bestens ventilieren. Es befinden sich auch keine weiteren Wärmequellen in der Nähe, noch ist es Sonnenstrahlen ausgesetzt. Raumtemperatur konstant 24-25 Grad Celsius.
    System-/Speicher-/Netzwerk- und Platten-Auslastung ist bei 0% bzw 1%.
    Der Lüfter ist auf "Stiller Modus" eingestellt.

    Mit den Festplatten (Seagate Exos 16TB) bin ich voll zufrieden, liegen zwischen 35 und 37 Grad Celsius.

    Jetzt zu dem eigentlichen "Problem" : Trotz 100% Idle ist die System-Temperatur (Intel Atom C3538) bei 51 Grad Celsius und der Lüfter dreht auch immer wieder kurz eine Stufe höher.

    Kann mir jemand sagen, ob diese Temperatur normal ist? Das sie nicht schädlich ist, ist mir klar. Nur das permanente Wechseln der Lüftergeschwindigkeit nervt schon.

    Vielleicht können Besitzer von Diskstation mit gleicher CPU ja mal ihre Werte posten.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Ottest

  2. #2
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Ich würde sagen im Lüftermodus "Stiller Modus" ist das vollkommen Ok.

    Bei meiner DS2415+ sieht das im "Kühlmodus" so aus:

    DS2415+ Status.png

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-2
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-2
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Danke Ronin. Ich überlege und recherchiere gerade, ob ich die beiden 120mm Lüfter austausche. Dieses kurze Hochdrehen der Lüfter ist echt störend, und im Kühlmodus ist die Geräuschkulisse etwas laut. Auch erscheinen mir 51 Grad Celsius fürs Nichtstun doch recht viel. Hab noch nicht getestet, was passiert, wenn die Kiste mal was zu tun bekommt.

  4. #4
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.266

    Standard

    => scemd.xml bearbeiten.

    Dort lassen sich neben den Temperaturschwellen auch die Drehzahlen einstellen. Da sollte sich eine Möglichkeit finden, damit das nicht nervig hin und her schaltet.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Ich werde morgen mal den Support kontaktieren. Eigentlich ist dieses Verhalten für mich schon ein Reklamationsgrund. Kann doch nicht sein, dass ein System bei normaler Zimmertemperatur und Null Auslastung nicht den niedrigsten Lüftermodus halten kann. Die Festplatten haben ja quasi ideale Wohlfühltemperatur und dieses ganze Hin und Her mit dem Lüfterhochdrehen ändert an der CPU Temperatur gar nix, die schwankt die ganze Zeit zwischen 49 und 51 Grad. Also so kommt mir das Gerät nicht in mein Büro, alle 2 Minuten drehen die Lüfter hoch...
    Oder ist da doch irgendwas defekt an der Kiste?

    Hatte ja eigentlich Angst, dass mir die Seagate Exos Platten zu laut wären, die sind aber überraschend angenehm leise

  6. #6
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Das sind die Einstellungen für deine DS2419+ und dem Lüftermodus "Stiller Modus"

    Code:
    <fan_config type="DUAL_MODE_LOW" hibernation_speed="UNKNOWN">
    	<disk_temperature fan_speed="20%20hz" action="NONE" period="300" threshold="2">0</disk_temperature>
    	<disk_temperature fan_speed="40%20hz" action="NONE" period="300" threshold="2">46</disk_temperature>
    	<disk_temperature fan_speed="70%20hz" action="NONE" period="300" threshold="2">54</disk_temperature>
    	<disk_temperature fan_speed="99%20hz" action="ALERT_LED" period="300" threshold="2">58</disk_temperature>
    	<disk_temperature fan_speed="99%20hz" action="SHUTDOWN" period="300" threshold="2">61</disk_temperature>
    
    	<m2_temperature fan_speed="20%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">0</m2_temperature>
    	<m2_temperature fan_speed="40%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">56</m2_temperature>
    	<m2_temperature fan_speed="70%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">62</m2_temperature>
    	<m2_temperature fan_speed="99%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">65</m2_temperature>
    	<m2_temperature fan_speed="99%20hz" action="ALERT_LED" period="30" threshold="2">68</m2_temperature>
    	<m2_temperature fan_speed="99%20hz" action="SHUTDOWN" period="30" threshold="2">71</m2_temperature>
    
    	<cpu_temperature fan_speed="20%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">0</cpu_temperature>
    	<cpu_temperature fan_speed="40%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">50</cpu_temperature>
    	<cpu_temperature fan_speed="70%20hz" action="NONE" period="30" threshold="2">75</cpu_temperature>
    	<cpu_temperature fan_speed="99%20hz" action="ALERT_LED" period="30" threshold="2">85</cpu_temperature>
    	<cpu_temperature fan_speed="99%20hz" action="SHUTDOWN" period="30" threshold="2">95</cpu_temperature>
    </fan_config>
    Die Temperatur pendelt bei dir immer um die 50°C und die Lüfter werden zwischen 20% und 40% hin und her geregelt.

    Da ist nix kaputt .. das ist nach meinem dafür halten vollkommen normal und um ehrlich zu sein ... alle meine PC's oder Workstations sind lauter als meine DS2415+. Mag sein das die DS2419+ tatsächlich lauter ist als meine. Aber reklamieren wirst du da nichts können.

    Du kannst, wie "peterhoffmann" geschrieben hat, in der scemd.xml die 50°C in z.B. 55°C ändern und schauen wie es sich dann verhällt.

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-2
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-2
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Ich könnte mir vorstellen, dass ich eine erwischt habe, wo das passive Kühlelement nicht richtig auf der CPU sitzt. Oder das Wärmeleitpad nicht richtig drauf sitzt. Die Idle Temp der Atom CPU erscheint mir extrem hoch.
    Noch habe ich das Gerät ja erstmal seit 2 Tagen und ich habe extra die DS2419+ ausgewählt, da nur dort ausschließlich große Lüfter verbaut sind und z.b. keine kleinen Netzteil-Lüfter, die stören könnten.
    Bin schon ein wenig enttäuscht von dem jetztigen Verhalten out of the Box.

    Wie dem auch sei, mal wieder auf die Problemlösung konzentriert. Zwei Fragen hierzu:

    1) Führt eine Änderung in der scemd.xml zum Garantieverlust?

    2) Könnt ihr mir eine kurze Hilfestellung geben, wie ich die Datei entsprechend abändern kann? 55 Grad scheint mir eine sehr vernünftige Änderung zu sein. Bin leider nur absolut kein Linux-Kenner. Putty hätte ich aber am Start

    Besten Dank nochmal euch beiden

  8. #8
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Ich bin zwar recht viel mit putty unterwegs ... aber Dateimanipulation usw. mach ich mit WinSCP ...

    Als erstes solltest du dir die scemd.xml irgend wie kopieren / sichern.

    Die scemd findest du hier:
    Code:
    /usr/syno/etc.defaults/scemd.xml
    Die Datei enthällt zwei Abschnitte, die Erste enthällt die Einstellungen für den Modus: "Kühlmodus", der zweite Abschnitt dann den für den Modus "Stiller Modus" und fängt an mit:

    Code:
    <fan_config type="DUAL_MODE_LOW" hibernation_speed="UNKNOWN">
    Wenn du die Stelle gefunden hast, änderst du wie in meinem vorherigen Post zu sehen, die 50 in 55.
    Wenn du die Änderun durchgeführt hast, musst du den Dienst "scemd" neustarten mit:

    Code:
    synoservicectl --restart scemd
    Das dauert ein paar Sekunden ... und dann beobachten.

    Wenn du dich für den Temperaturhaushalt deiner DS2419+ interessierst und was noch so auf deiner DiskStation passiert, empfehle ich dir mein Tool "AvrLogger" welches du bei "www.cphub.net" herrunterladen kannst oder gleich cphub als Paketquelle im Packet Manager eintragen.

    Die Grafik aus meinem Post ist aus diesem Tool.

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-2
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-2
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    Dank dir. Ist das dann eigentlich eine dauerhafte Lösung, oder ist die nach einem Neustart oder Systemupdate wieder zurück auf default?

  10. #10
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    Die Änderung bleibt bei einem Neustart der DS erhalten.

    Sie werden aber gerne bei Updates des DSM überschrieben. Also solltest du zumindest nach einem Update die scemd mal kontrollieren.

    Mit meinem Tool könntest du, wenn es „nur“ die Drehzahl betreffen würde, das automatisieren, bzw. ändern. Aus Sicherheitsgründen habe ich die Änderung der Temperaturen jedoch nicht mit integriert.

    Vielleicht, wenn genügend positive Feedbacks oder Wünsche dahingehend kommen, baue ich die Möglichkeit auch die Temperaturen ändern zu können, noch ein.
    Geändert von BigRonin (11.08.2019 um 22:03 Uhr)

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-2
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-2
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DD Octopus Net / DVBViewer / DS2419+
    Von Ottest im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2019, 19:18
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2019, 14:43
  3. DS2419+ veröffentlicht
    Von dil88 im Forum Consumer Geräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2019, 13:22
  4. DS2419+ vs RS2418+ oder allgemein Desktop vs Rackmount
    Von tagor im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2018, 10:07
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 10:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •