Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11

    Standard

    Super Danke für Deine Hilfe Glaube ich habs jetzt begriffen. Möge Dir in nächster Zeit gutes wiederfahren! ^^
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  2. #12

    Standard

    Ich habs jetzt versucht mit Synchronisieren von gemeinsamen Ordnern einzurichten. Kann aber aus der Anleitung nicht entnehmen wie ich denn übers Internet, vermutlich Quickconnect, eine Verbindung einrichten kann.
    rsync habe ich auf beiden Nas angestellt. Ich kann aber unter "Synchronisierung von gemeinsamen Ordnern" "Verbidungsliste" keine Server auswählen oder einrichten. Serverstatus: Unbelegt.

    Die Aufgabenliste wars. Da gehts. Hat beim ersten Versuch gehangen.
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  3. #13

    Standard

    Ach Mist! Jetzt stehe ich erneut vor Problemen Brauche ich DDNS und Portweiterleitung für die synch über "Synchronisierung von gemeinsamen Ordnern"?
    Geht das nicht mit der Quickconnect ID?


    Beim Synchronisieren mit dem Ziel-Synology NAS über das Internet können Sie den Servernamen über die externe IP-Adresse oder den Hostnamen eingeben. Wenn Sie aber den Hostnamen eingeben, muss er das FQDN-Format (Fully Qualified Domain Name) haben, z. B. "www.synology.com".
    Für die Portweiterleitung verwendet die Synchronisierung gemeinsamer Ordner Port 22 bei der verschlüsselten Übertragung und Port 873 bei der unverschlüsselten Übertragung.


    Die www. DSM adresse geht nicht.
    Geändert von Bratwurstbratgerät (22.07.2019 um 18:34 Uhr)
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.393

    Standard

    Was für eine www. DSM Adresse?

    Für die Portweiterleitung such dir einen anderen Port für extern zwischen 10000-65535 und leite den auf die 22 an die DS.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #15

    Standard

    Also auf dem Router vom Client DS 2 den den Port weiterleiten und dann die DNS vom Router als Server IP auf DS 1 angeben? Will erstmal ohne DDNS testen.
    Geht das ganze nicht mit der Quickconnect ID? Wäre einfacher.
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.393

    Standard

    Nein, das geht nicht per QuickConnect.

    Ja, Portweiterleitung im Router des Netzes in dem die Ziel DS steht.

    Dann die öffentliche IP des Routers (oder dynDNS Name) als Ziel bei der Aufgabenerstellung auf der Quell-DS angeben.

    Was du mit "DNS vom Router als Server IP" meinst weiß ich nicht, ergibt jedenfalls keinen Sinn.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  7. #17

    Standard

    Ich glaube so langsam bekomme ich es hin.

    Was ist Eurer / Deiner Meinung nach besser? Über Quickconnect oder DDNS? Bzw. Was ist die Gefahr wenn ich jetzt als Beispiel Port 5000 öffne? Die Weboberfläche ist von jedem zu erreichen. Aber ohne Benutzername Passwort bringts nicht viel oder? Die Option nach 10 Versuchen IP sperren ist aktiv.
    Weil falls das etwa gleich sicher ist kann ich es gerade so gut über den Cloudstation Sharesync machen.. Da kann ich dann aber keine Planmässigen 1-Weg Backups erstellen oder?

    Bin gerade über folgenden Satz gestolpert: Die Synchronisierung läuft nicht über QuickConnect, sondern nur der Verbindungsaufbau. Den entstehenden Traffic könnte sonst keiner bezahlen.
    Geändert von Bratwurstbratgerät (23.07.2019 um 11:43 Uhr)
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.393

    Standard

    Sind alles eigene Meinungen.
    Persönlich dyndns.

    Sicherheit ist ein anderes Thema. Standard Ports würde ich schon mal gar nicht aufmachen, unverschlüsselte http ports wie 5000 schon zweimal nicht.
    Es laufen aktuell wieder vermehrt brute-force Angriffe auf Synology und Qnap Geräte.
    Mindestens https ports und per Umleitung eines anderen Ports maskiert.
    DSM Oberfläche braucht man normal nicht von extern zugreifbar haben, höchstens einzelne Dienste.
    Die IP Sperre ist bei mir auf 2 Anmeldeversuche in 5 Minuten gestellt. Zusätzlich kann man noch geo-IP Filterung mit der Firewall betreiben.

    ShareSync kann 1-weg, aber nicht planmäßig. Zudem ist es Sync und weniger Backup.

    Müsste ich jetzt auch im Quickconnect White Paper nachlesen, aber wenn du weder hier wie da Ports aufmacht kann eigentlich auch die Datentransferverbindung nur indirekt über die Syno Server laufen. Das ist dann halt normal begrenzt auf 1MBit/s oder so.
    Sind Ports offen stimmt die Aussage, Verbindungsaufbau mit Quickconnect und dann versucht er auf offene Ports und direkt Verbindung zu wechseln.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  9. #19

    Standard

    Zitat Zitat von Fusion Beitrag anzeigen
    Sicherheit ist ein anderes Thema. Standard Ports würde ich schon mal gar nicht aufmachen, unverschlüsselte http ports wie 5000 schon zweimal nicht.
    Es laufen aktuell wieder vermehrt brute-force Angriffe auf Synology und Qnap Geräte.
    Wie sieht es denn mit der Portweiterleitung Port 22 aus der von "Synchronisierung von gemeinsamen Ordnern" verlangt wird per DDNS? Muss ich ja fast öffnen oder?

    Mindestens https ports und per Umleitung eines anderen Ports maskiert.
    Uf ok. Keine Ahnung wie ich such mal.
    Geändert von goetz (23.07.2019 um 13:57 Uhr) Grund: Formatierung gerichtet.
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!

  10. #20
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.393

    Standard

    Hatte ich in Post #14 schon erwähnt. Bei der Aufgabenerstellung für den Sync gemeinsamer Ordner kannst du ja auch Port 12345 angeben. Dieser muss nur am Ziel via Portweiterleitung wieder auf dem Port landen auf dem an der Ziel DS der SSH Dienst lauscht.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Daten verschlüsselt in die Cloud (OneDrive) syncen?
    Von go4java im Forum Datensicherung und Replikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 18:09
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 15:46
  3. sind meine Daten verschlüsselt?
    Von Scofield86 im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 17:31
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 21:34
  5. Daten verschlüsselt?
    Von axefg im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •