Hallo zusammen,

seit dem Wechsel unserer FritzBox auf einen Speedport Pro (inkl. Hybrid Betrieb) ist ein Zugriff per OpenVPN (auf Diskstation installiert) nicht mehr möglich.
Port 1194 habe ich im Speedport pro weitergeleitet. Die Verbindung kommt laut VPN Verbindungsliste im NAS zustande (Icon wird grün) aber es ist kein Zugriff auf den Router / NAS / Netzwerkgeräte möglich. Auch anpingen kann ich keines der genannten Geräte.

Im Netz habe ich immer wieder mal gelesen dass es problematisch sei, einen VPN Server hinter einem Hybrid Router zu verwenden.

Hat jemand einen heißen Tip für mich?