Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Standard wo / wie finde ich "Restdaten" auf meiner DS?

    Hallo Forum-Gemeinde,

    ich bin neu in der Runde und habe in den letzten 10 Jahren bisher alle Wehwehchen meiner DS (aktuell 415Play, früher 410j, bald RS819) selbst in den Griff bekommen. Nun bin ich aber mit meinem Latein an Ende und weiß nicht mehr weiter.

    Folgendes Problem:
    Ich habe 2 Platten im Gerät, davon soll jetzt die kleinere raus. Ich habe alle Ordnerfreigaben aufs 2. Volume übertragen, sämtliche Pakete überprüft und auch die Datenbank vom Drive auf Volume 2 gelegt. (Die Mediendatenbank habe ich vergebens gesucht, jedoch nicht gefunden.

    Nun habe ich noch 94GB Daten auf dem Volume 1 liegen und habe keine Ideen mehr, was das sein könnte bzw, wo ich diese Daten ausfindig mache und mit übertrage.

    Was Skripte und Shell betrifft bin ich Laie und habe mich bisher noch nie beschäftigen müssen.

    Danke für eure Unterstützung!
    Stefan

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.139

    Standard

    Heißt, du hast 2 Volumes, je auf einer Platte? Dann sind die Platten also als Basis-Volumes definiert? (kein RAID?).

    Wenn du Pakete aus dem Paketzentrum installiert hast, dann werden die mit hoher Wahrscheinlichkeit auch auf Volume1 (Platte1) installiert sein. Diese lassen sich nicht so leicht verschieben. Hier solltest du min. einmal schauen, was da bei dir jeweils liegt. Du kannst im Paketzentrum zu jedem Paket schauen auf welchem Volume es installiert ist.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.367

    Standard

    Kannst ja via Script von QTip (https://www.synology-forum.de/showth...29-verschieben) Pakete, die sich händisch nicht verschieben lassen, rüberverlegen. Einige Änderungen in den letzten Seiten auch berücksichtigen, damit alles sauber rennt.

    Ansonsten via SSH rein und Ordnerliste aufrufen nach Größe sortiert, da hast du dann deine(n) Übeltäter. Hier einfach via Suchfunktion nach "Platte voll" suchen.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  4. #4
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.117

    Standard

    per SSH:
    Code:
    du -h --max-depth=1 /volume1/ | sort -h -r
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  5. #5

    Standard

    Hallo Puppetmaster,

    korrekt. Volume 1 -> Platte 1 (BASIS, da zum Zeitpunkt der Installation einfach nicht genug Gedanken darüber gemacht hinsichtlich der späteren Erweiterbarkeit) Volume 2 -> Platte 2 mit SHR.

    Die Pakete habe ich alle einzeln durchgeschaut und teilweise auch auf das neue Volume umgezogen.

  6. #6
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.139

    Standard

    "teilweise" heißt, es gibt noch Pakete auf Volume 1 ?

    Was soll mit denen geschehen?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #7

    Standard

    Hallo Peter,

    vielen Dank für den Tipp. Nun habe ich die Übersicht und von 94 GB sind 93 @synologydrive 1,3 GB@appstore und 585M@database 113M@Cloudsync

    Die Drive-Datenbank liegt nach der Info im entsprechenden Paket auch auf Volume 2.
    Mit Appstore ist vermutlich das Paketzentrum gemeint?!
    die 585M@Database machen mir ein wenig sorgen, da ich nicht weiß, ob hier etwas systemkritisches drin liegt (testweise hatte ich mal ein ERP installiert, aber nichts produktives) im phpmyadmin konnte ich nur information_schema und performance_schema als Datenbanken finden. Das Paket Cloudsync war zwar auf Volume 2 umgezogen, aber die DB lag tatsächlich noch auf der alten Platte. Das habe ich nun auch umgestellt.

    Ergänzung: die aktuelle Berechnung der DriveDatenbank sagt 119 GB. Auf Volume 2 liegen nur 15GB@Synologydrive. Da würde ich schlussfolgern, dass mir die Versionierung der Daten, die bisher auf Volume 1 lagen, verloren gehen.
    Geändert von MeisterMü (14.06.2019 um 08:53 Uhr)

  8. #8

    Standard

    @Puppetmaster
    "teilweise" war blöd ausgedrückt. Der Großteil war schon auf V2 installiert und die noch auch V1 lagen, habe ich neu auf dem V2 installiert ;-)
    Geändert von MeisterMü (14.06.2019 um 08:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.01.2018, 06:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  3. Wie finde ich "zu lange" Pfade und Dateinamen?
    Von DS111-User im Forum File Station
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 00:09
  4. "Volume 1 was crashed" - wie komme ich an das "erweiterte" Logfile?
    Von kopfnick im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 14:51
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 20:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •