Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard Seagate IronWolf 10TB leises kaum hörbares pfeifen

    Hallo zusammen!

    Ich bin sein ein paar Tagen Besitzer einer IronWolf 10TB und habe heute ein sehr komisches Geräusch festgestellt.
    Sie ist momentan zwecks Daten-Umzug per USB3.0 zu SATA Verbindung angeschlossen und in einer Silikonhülle auf meinem Schreibtisch

    Allerdings frage ich mich, ob hier jemand schon einmal von dem recht merkwürdigen Betriebsgeräusch dieser Platte gehört hat, und es sorgt mich ein wenig.

    Die Platte an sich ist sehr leise. Aber sie macht ein (wirklich kaum hörbares) Geräusch welches sich nicht anders als leises pfeifen im Dauermodus beschreiben lässt. Ich habe hier mal eine Nahaufnahme mit dem Handy gemacht. Es klingt lauter als es in Wirklichkeit ist. Bis auf das leise Klicken kann man den Rest kaum hören. Aber irgendwie sorgt mich das Geräusch.

    https://www.dropbox.com/s/bugxxy9ihj...nwolf.m4a?dl=0


    Ich habe einfach keine Ahnung ob das normal ist. Die Platte reagiert jedenfalls problemlos und schnell.
    Seagate SeaTools findet bei keinem Test einen Fehler. Chckdisk ebenfalls nicht.
    Das Pfeifen hört sofort auf, wenn die Platte anfängt zu arbeiten. Sobald sie zurück in den idle Modus geht, fängt es wieder an. Ich werd da einfach nicht schlau draus.
    Der Spindelmotor ist das hochfrequente Fiepen im Hintergrund und läuft absolut normal ruhig.

  2. #2

    Standard

    Willkommen im Forum.
    Ich antworte mal hier in diesem Forum, in diesem Forum, hast du ja schon Antworten bekommen.

    Wenn das Geräusch nicht lauter wird und die SMART Werte ok sind, dann würde ich mir keine weiteren Gedanken darüber machen.
    PS: Wer ist Jana? ----> der Name inkl. Nachname wurde mir im Dropboxlink angezeigt, also wenn du das nicht möchtest, dann den Link so einstellen, dass man den Namen nicht angezeigt bekommt beim Anmeldefenster

    Ich selber kann Seagate SMART nicht lesen, aber vielleicht fällt den anderen dazu etwas ein, ich nehme mal die SMART Werte vom anderen Forum mit:
    SMART-Werte <klick>
    Geändert von Kurt-oe1kyw (14.06.2019 um 04:00 Uhr)
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Dein "Pfeifen" habe ich bei meinen noch nie gehört.
    Allerdings habe ich meine auch nie am Schreibtisch liegen gehabt und ihren Betriebsgeräuschen gelauscht.

    Bezüglich der SMART-Werte: in welchem Format sind denn die Rohdaten dargestellt? HEX?

    Ich füge hier mal die SMART-Werte einer sicher "gesunden" 10TB an, die (noch) nicht 24/7 läuft.
    Sorry wegen der 2 JPGs - die Fenster lassen sich scheint´s seit 6.2.2. nicht mehr aufziehen.

    _Smart1.jpg

    _Smart2.jpg
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x 4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archiv- & Backupsystem: DS 1019+ | 8 GB RAM | 5x 10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Externes Backup: 3x3TB & 3x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.077

    Standard

    Smart Werte vom OP und von RichardB sind beide in Ordnung. ��

    Pfeifen hab ich mir nicht angehört, mache ich später noch.
    Ändert sich das Geräusch innerhalb / außerhalb des Gehäuses und wenn du die Unterlage änderst? Wenn du die Platte horizontal oder vertikal betreibst (zwischen Positionswechseln lieber ausschalten, sicher ist sicher)?
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Willkommen im Forum.

    Wenn das Geräusch nicht lauter wird und die SMART Werte ok sind, dann würde ich mir keine weiteren Gedanken darüber machen.
    PS: Wer ist Jana? ----> der Name inkl. Nachname wurde mir im Dropboxlink angezeigt, also wenn du das nicht möchtest, dann den Link so einstellen, dass man den Namen nicht angezeigt bekommt beim Anmeldefenster
    Danke. Ich crossposte eigentlich auch nur weil ich sowas noch nie gehört habe und alle anderen bis jetzt auch „keine Ahnung“ gesagt haben wer Jana ist, wüsste ich auch gerne. Den Namen habe ich noch nie gehört.

    Zitat Zitat von Fusion Beitrag anzeigen
    Smart Werte vom OP und von RichardB sind beide in Ordnung. ��

    Pfeifen hab ich mir nicht angehört, mache ich später noch.
    Ändert sich das Geräusch innerhalb / außerhalb des Gehäuses und wenn du die Unterlage änderst? Wenn du die Platte horizontal oder vertikal betreibst (zwischen Positionswechseln lieber ausschalten, sicher ist sicher)?
    Werde ich tun wenn ich heute Nacht von der Arbeit komme. Ich dachte erst es ist die Spindel aber das Geräusch läuft nebenher. Der Motor klingt völlig normal. Es klingt fast wie merkwürdige Luft/Gas Bewegungen in Gehäuse aber ich kann’s mir nicht erklären, dafür ist es viel zu gleichmäßig.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Edit: Das Geräusch tritt nur auf wenn die Platte im idle ist. Sobald ein Zugriff erfolgt, egal ob sequenziell oder random verschwindet es und kehrt danach zurück. Das ding will mich doch verarschen :P

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    siehe @fusion bzgl. Unterlage

    Ich hab ein wenig gespielt. Ein Geräusch, das ähnlich klingt wie Deines, kann ich erzeugen, indem ich eine USB-Disc (WD Elements) auf eine Unterlage lege, die Schall gut leitet (und ich gaaanz ruhig bin und aufmerksam lausche)
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x 4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archiv- & Backupsystem: DS 1019+ | 8 GB RAM | 5x 10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Externes Backup: 3x3TB & 3x4TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Netsu Beitrag anzeigen
    Das Geräusch tritt nur auf wenn die Platte im idle ist. Das ding will mich doch verarschen :P
    Das haben wir früher auch gemacht wenn uns fad war haben wir einfach vor uns hingepfiffen...
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von RichardB Beitrag anzeigen
    siehe @fusion bzgl. Unterlage

    Ich hab ein wenig gespielt. Ein Geräusch, das ähnlich klingt wie Deines, kann ich erzeugen, indem ich eine USB-Disc (WD Elements) auf eine Unterlage lege, die Schall gut leitet (und ich gaaanz ruhig bin und aufmerksam lausche)
    Das Ding hier ist allerdings, dass die Platte sich in einer weichen Silikon Hülle befindet. :P

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2018, 17:16
  2. DS918+ und Seagate ST100000VN004 (IronWolf 10TB) kein Ruhemodus
    Von groovy42 im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 19:02
  3. Kaufempfehlung Seagate IronWolf 10TB?
    Von Hakan1978 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2018, 21:22
  4. Seagate Ironwolf 10TB kompatibel Einbaurahmen DS716+
    Von Swp2000 im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 17:35
  5. WD RED 8TB vs. Seagate Ironwolf 10TB Festplattenmontage
    Von Swp2000 im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 08:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •