Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    1.094

    Standard

    Ich glaube die DS211j schafft im LAN so um die 30MB/s beim legacy HB. Die ist bei mir sonst per wireless bridge angebunden. Sobald Du Verschlüsselung o.ä. einschaltest bist Du bei <10MB. Volle GBit-Geschwindigkeit erreiche ich bei mir nur mit Replikation (2x Intel NASen benötigt).
    DS916+ 8GB RAM Basisvolumes mit Replikation zu DS218+ | Virtual DSM | DS211j | DSM 6.2.1

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    96

    Standard

    OK über LAN habe ich HyperBackup nie ausprobiert. Ich mache meine Backups immer auf USB-Platten, und da war es sehr lahm.
    Eben hatte ich wieder ein Backup laufen, und bei grösseren Dateien geht das auch gerne mal bis auf 60MByte/s. (USB3.0)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. HyperBackup-Restore sehr langsam
    Von Datensammler im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2019, 21:39
  2. Hyperbackup mit webdav sehr langsam, alternative? ( DS215j)
    Von Kra3h im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2019, 11:15
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 12:51
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 07:32
  5. Webserver nach Update auf DSM 3.2 sehr, sehr langsam
    Von davidvolt im Forum Webserver
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •