Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    53

    Standard

    Zitat Zitat von Wadenbeißer Beitrag anzeigen
    Ich als Qnap "geschädigter" in Sachen Firmware bin da eh vorsichtig bei neuen Versionen.
    D.h. Bei einer (in Erwägung) gezogenen Umstellung auf Qnap würde ich den Teufel mit dem Beelzebub austreiben??
    Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn es so einfach wäre 😕

  2. #32

    Standard

    Zitat Zitat von Fusion Beitrag anzeigen
    Zumindest die Verfügbarkeit beendet. Vermutlich haben es jetzt genug Leute installiert und sie warten mögliche Fehlermeldungen ab bevor sie es weiter ausrollen.

    Danke, dass macht mir Mut!!!!

  3. #33
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von DirkKn Beitrag anzeigen
    D.h. Bei einer (in Erwägung) gezogenen Umstellung auf Qnap würde ich den Teufel mit dem Beelzebub austreiben??
    Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn es so einfach wäre ��
    Die Hardware von Qnap und das DSM von Synology wäre optimal. Wegen der grottigen Firmware von Qnap habe ich lieber auf Synology gesetzt.
    Der Hype der hier gerade läuft bringt mich zum grinsen. Es ist nichts passiert, ausser dass die update Jünger, die immer auf die letzte Version von irgendwas lauern unzufrieden sind.
    Die Synos laufen stabil, also was soll diese Aufregung hier?
    • Synology: RS1619xs+ * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  4. #34

    Standard

    Zitat Zitat von DirkKn Beitrag anzeigen
    D.h. Bei einer (in Erwägung) gezogenen Umstellung auf Qnap ...
    Melde dich im Qnapclubforum an, und mache dir selber ein Bild.

    Zitat Zitat von NSFH Beitrag anzeigen
    Wegen der grottigen Firmware von Qnap habe ich lieber auf Synology gesetzt.
    Dito
    NAS 1: DS-218+ 6.2.2_24922
    NAS 2: DS-1019+ 6.2.2_24922
    NAS 3: TS-453A 4.3.6.0923

  5. #35
    Anwender Avatar von DKeppi
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    2.895

    Standard

    Auf meinen beiden DS'en mit Version 6.2.2-24922-1 bestehen keine Probleme - läuft alles gut!
    Viell. gibts ja einen Bug bei von mir nicht verwendeten Funktionen...
    DS916+ | 8GB RAM | 6.2.2-24922-1 | 4TB SHR | 24/7
    DS116 |
    6.2.2-24922-1 | 4TB Basic | Backup

    APC Back-UPS CS350 | Netgear GS108Tv2 | AirportExtreme | Huawei B618 | Ubiquiti USG


    DSFinder | DSFile | DSCloud | DSPhoto | Photostation | Cloudstation | Webstation | DNS-Server | Proxyserver | VPNServer | HyperBackup | TimeMachine | NUT
    Java
    | VMM | lcd4linux | RSScrawler | jD2 | filebot | Plex | Docker | Portainer | sspks | watchtower | Unifi Controller | MariaDB | phpMyAdmin | Joomla | MediaWiki

  6. #36

    Standard

    Ich kann im Augenblick auch nichts negatives festellen, läuft alles fehlerfrei.
    Hauptsächlich Datennutzung durch Netzlaufwerke, Backup auf zweite DS bzw. externe USB HDDs, Audiostation, Filestation, Photostation, VPN Server, Chat, SS, Medienserver - alles gut bisher.
    Schade das Synology nicht wenigstens einen Hinweis verlautbart warum sie das komplette U1 für alle DSen vom Server abgezogen hat.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  7. #37
    Anwender
    Registriert seit
    14.11.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Schade das Synology nicht wenigstens einen Hinweis verlautbart warum sie das komplette U1 für alle DSen vom Server abgezogen hat.
    Synology liest wohl nicht im eigenen Forum... Schade das die Kunden so im Regen stehen gelassen werden - nicht nur was dieses Update betrifft, sondern vorallem das Update davor, welches offensichtlich in mehreren Versionen unter der gleichen
    Bezeichnung verfügbar war. So was geht gar nicht!

  8. #38

    Standard

    Ich sag es dir ja nur ungern, aber Synology liest hier auch nicht mit.....
    Das hier ist ein reines Userforum, wo sich Leute mit Synologygeräten austauschen und helfen.
    Wenn du zu Synology direkt möchtest, so musst du ein Ticket bei Synology aufmachen, entweder über DSM oder direkt bei Synology.
    Da du seit Nov. 2017 dabei bist, solltest du das mittlerweile schon mitbekommen haben....
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  9. #39

    Standard

    Zitat Zitat von Area Beitrag anzeigen
    Schade das die Kunden so im Regen stehen gelassen werden - nicht nur was dieses Update betrifft, sondern vorallem das Update davor, welches offensichtlich in mehreren Versionen unter der gleichen
    Bezeichnung verfügbar war. So was geht gar nicht!

    Der frühe User fängt den Bug.
    NAS 1: DS-218+ 6.2.2_24922
    NAS 2: DS-1019+ 6.2.2_24922
    NAS 3: TS-453A 4.3.6.0923

  10. #40
    Anwender Avatar von Andy+
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    2.552

    Standard

    Bei mir ist auch nichts, nach wie vor, läuft sauber. Weshalb das Update bis heute wieder weg ist, weiss wohl keiner richtig.
    DS1815+ | 16 GB RAM | DSM 6.2.2 | 6x ST4000DM000 HDD SHR-1 BTRFS 4x, SHR-1 EXT4 2x, 2x SSD SHR-1 EXT4
    DS415+ | 8 GB RAM | DSM 6.2.2 | 4x ST4000DM000 HDD SHR-1
    DS412+ | 4 GB RAM | DSM 6.2.2 | 4x ST3000DM001 HDD SHR-1
    Kopano4S | Resilio | Syncthing | ownCloud | nextCloud | Sypex | eXtplorer | rainloop | afterlogic | VMM |
    Linkaggregation Netgear GS108T-200GES ProSafe 8
    Homepage, Wiki zu Kopano4S, Wiki zu Kopano

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Dsm 6.2.2-24922
    Von maulsim im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 28.05.2019, 17:52
  2. DS218 - Update auf Dsm 6.2.2-24922: Exakt halbstündliches Aufwachen der Festplatten
    Von xzapps2019 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2019, 09:18
  3. DSM 6.2.2-24922 in Kombination mit DVBLink
    Von tommytom79 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2019, 07:36
  4. DSM 6.2.2-24922 Malware detected - oder auch nicht?
    Von Der Paul im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2019, 06:15
  5. Dsm 6.2.2-24922 - snmp usv
    Von Yippie im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2019, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •