Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    67

    Standard Wie am besten umziehen von DS215j auf DS718+ ?

    Habe im Moment die DS215J seit 3-4 Jahren in Betrieb und möchte jetzt auf die DS718+ umziehen. Die Festplatten in der Ds215J sind 3 TB Platten die im SHR Modus also Raid 1 laufen. Von der Ds215J wird auf eine 4 TB USB Festplatte 2 mal die WOche nachts ein Backup via Huperbackup gezogen.

    Welcher Weg ist jetzt der Richtige für mich?

    Ich würde ganz gerne meine Festplatten umziehen lassen, sprich eine Festplattenmigration durchführen. Allerdings hab ich beim durchlesen des Vorgangs gesehen, dass von der J Serie nicht per Fesplattenmigration auf die + Serie gewechselt werden kann. Ist das So richtig ?

    Sollte das nicht gehen, bleibt mir ja nur die Möglichkeit das ganze via Hyperbackup zu machen. Dabei habe ich aber das Problem dass wenn ich meine Festplatten umziehen lasse diese erst in der 718+ Formatiert werden müssen, bevor ich das Backup einspielen kann. Mir ist da unwohl dabei mich einzig und allein auf das USB Festplattenbackup zu verlassen. Ich würde mir dann 2 neue Festplatten kaufen damit ich die Daten Zusätzlich auf den bestehenden Platten lassen kann. Soweit richtig oder ?

    Allerdings kann ich wenn ich mir 2 neue Platten hole auch den Migrations Assistenten benutzen und das ganze direkt von einer NAS zur Anderen machen oder ist das falsch ?

    Fragen über Fragen, aber ich will hier halt keinen Fehler machen .... und manche Sachen sind mir trotz der Anleitung nicht wirklich klar bzw hab ich noch nie durchgeführt.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.126

    Standard

    Wo hast du das gelesen, dass die Migration per Festplatten-Transplantation zwischen J und + nicht funktioniert?

    Desweiteren sind keine Schlussfolgerungen korrekt, sowohl zu den neuen Festplatten und (Beta) Migrations Assistent.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo Fusion,

    erstmal Danke für die Antwort. Allerdings könntest du mir vielleicht auch noch mitteilen was an meinen Schlussfolgerungen nicht korrekt ist bzw was korrekt wäre, damit bei meiner Festplattenmigration bzw. meinem Umzug kein Datenverlust auftritt. Das will ich um jeden Preis vermeiden.

    Dass die Migration nicht funktioniert habe ich von dieser Anleitung von der Synology Homepage:

    https://www.synology.com/de-de/knowl..._6_0_and_later

    Unbenannt.jpg

    Oder verstehe ich das falsch ?

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.126

    Standard

    Das war natürlich ein Tippfehler 'keine' = "deine"

    Dass die Migration so krass viele Modelle ausschließt war mir nicht aufgefallen bis jetzt.
    Und auch der Migrationsassi scheint ja nicht mit der 215j zu funktionieren.

    Von daher würde ich einfach die neue DS mit neueren a plätten neu aufsetzen und dann die Daten von der alten DS per Remote Ordner Einbindung kopieren.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.390

    Standard

    Ich würde auch den Weg via Remote Ordner (https://www.synology.com/de-de/knowl...ntremotevolume) vorschlagen, den ich selbst auch erledigt habe. Ist ja praktisch eine "Clean Installation", was der neuen DS sicher gut tut.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    67

    Standard

    Aber wenn ich nur die Ordner kopiere verliere ich ja meine ganzen App Einstellungen oder ? Habe auch einige cloud Dienste eingerichtet und einige Zugriffe von Ausserhalb via WEB DAV, mithilfe Datensicherungen vom GEschäft auf mein NAS gemacht werden. Das würde ich ungern alles neu konfigurieren müssen.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.390

    Standard

    War mir nicht so klar. Nun ja, einige Apps müssen eben neu installiert und konfiguiert werden. Einige wiederrum lassen sich via HyperBackup sichern (teils sogar inkl. Konfigurationen & Co.,). Aber 1:1 bis dato mW nicht möglich.

    Wenn du auch die DSS-Datei (Konfigurationsdatei - https://www.synology.com/de-de/knowl...m_configbackup) sicherst, sind jedenfalls Users/Gruppen/Berechtigungen gesichert.

    Clouds und WebDAV sind allesamt eh schnell eingerichtet (evtl. Screenshots der Konfig-Seiten anfertigen lassen und dann nur noch "abschreiben"). Bitte nicht vergessen, die IP der neuen DS entsprechend anzupassen oder die IP der Ports für WebDAV u Clients in Router anpassen.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    67

    Standard

    Alles klar danke dir !

Ähnliche Themen

  1. Umzug von 213+ auf 218+ mit 2x 4 TB wie am besten ?
    Von TCS1 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2018, 20:11
  2. Daten umziehen von DS215j zu DS218j+
    Von miholzi im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 14:45
  3. Neue NAS, neue Platten - wie am besten umziehen?
    Von RayGenWurm im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 19:55
  4. DS716+II: Migration von HDDs auf SSDs - wie am besten vorgehen?
    Von networker83 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.06.2017, 15:30
  5. von DS 209+II auf DS214play - wie ziehe ich am Besten um ?
    Von webjogi73 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •