Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    185

    Standard momentan RAID5 (4x3TB + Hot Spare), was ist zukünftiger Hinsicht sinnvoll?

    Hallo,

    ich betreibe momentan ein RAID 5 in einer DS1618+ (5x 3TB WD Red, wobei eine als Hot Spare dient), mit Daten sind sogar nur 3TB belegt. Ursprünglich war das eine DS1813+, die war defekt und da unklar war, ob ich die HDDs in eine neue DS übernehmen kann, wenn die Hot Spare nicht mit eingesetzt wird, wurde es dann die DS1618+ und nicht die DS918+ (die mir viel lieber gewesen wäre, da auch locker ausreichend und geringere Größe + Verbrauch). Das ist noch ein ext4 Volume.
    Eine HDD ist mal ausgefallen, die anderen haben 50000h drauf.

    Mich würde jetzt interessieren, ob ich das Volume umstrukturieren soll. Gründe:
    1) Ich würde sowieso gern auf btfrs umstellen (keine zwingenden Gründe, v.a. da mich die Snapshots interessieren, und wohl nichts mehr wirklich dagegen spricht)
    2) es hat mich ziemlich genervt, dass ich nur wegen der Unsicherheit bzgl der Hot Spare ein zu großes NAS kaufen musste
    3) mittlerweile sind viel größere Kapazitäten zu kleinem Preis erhältlich

    Meine Datenmenge wird wohl etwas ansteigen, aber nicht um mehrere Größenordnungen. Vermutlich wird es deutlich unter 10TB bleiben - wobei etwas Puffer sicher nicht schadet.
    Die DS1618+ soll weiter betrieben werden und bleibt mir hoffentlich noch lange.

    Was würdet ihr mir raten?
    1) einfach alles so belassen
    2) auf den jetzigen HDDs ein neues btfrs Volume als 2a) Raid6, 2b) Raid 5, 2c) Raid 1, 2d) SHR, 2e) ?? anlegen - wobei da je nach Konfiguration wohl auch 1-2 HDDs wegfallen könnten
    3) wie 2), aber als ext4
    4) neue HDDs und diese als btfrs Volume als Raid 6 oder Raid 1 (für mich tendenziell die sinnvollsten, wieso sollte ich Raid 5 + Hot Spare statt Raid 6 nehmen? Wieso eigentlich kein Raid 1, wenn ich auch auf einer neuen HDD alle Daten unterbringe?

    Eigentlich fände ich es schon sinnvoll die HDD-Anzahl auf max. 4 zu beschränken, um dann im Ernstfall auf ein kleineres NAS gehen zu können.


    Stellt sich nur noch eine Frage.... was speichert ihr eigentlich, dass ihr derart viel Kapazität braucht? ;-)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    Keiner einen Tipp für mich?

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.070

    Standard

    Es gibt keine klare Empfehlung. Das hängt von deinen Vorlieben, Prioritäten und Geldbeutel ab, was du machst.
    Möglich ist glaube alles genannte.

    Mein persönlicher Favorit wäre 2*6 oder 2*10 TB als RAID-1 oder SHR und externes Backup.
    Also mit btrfs praktisch neu installieren und die Daten dann wieder auf die NAS hauen.
    Etwas Aufwand, aber am Ende ein kleineres flexibleres System.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    Das hätte wohl sogar den Vorteil, dass ich die zwei Raid 1 HDDs zum jetzigen RAID dazustecken und dann direkt auf dem NAS auf das neue Volume kopieren könnte (mit kleinen Einschränkungen bei den Apps).
    Wobei es wohl auch mit anderen RAIDs ginge, da die momentanen Datenmenge nicht so groß ist --> auf eine HDD kopieren, deren Volumen anschließend auf weitere HDDs erweitern. iDomix hat das glaube ich mal in einem Video vorgestellt.

    Ich finde unterschiedliche Aussagen zur Geschwindigkeit, gibt es da einen signifikanten Unterschied? Wobei ich sowieso nicht weiß, ob das relevant für mich ist, meistens sind die Dateien nicht so groß. Ist Gigabit Ethernet, die Diskstation ist momentan über zwei LAN-Anschlüsse und somit einen Bond verbunden - auch mehr weil es leicht möglich ist, weniger weil wirklich Bedarf dafür da war.


    Wozu nutzt du deine TB? Video verbraucht viel, also für Filmer wohl interessant, für TV und Serien finde ich dagegen mittlerweile Streaming schlicht komfortabler.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.070

    Standard

    Unterschiedliche Aussagen zu welchen Geschwindigkeiten? Zwischen RAID-1 und RAID-5 oder SHR oder ...?

    Für watch & forget Konsum ist streaming komfortabler, aber sonst...
    Wenn man nicht 3+ Anbieter ständig bezahlen will muss man öfter Anbieter Hopping machen und schauen was gerade angeboten wird und dies schauen wie alle anderen Lämmer auch.
    Und dann wechseln mal wieder die Lizenzen und Dinge sind nicht mehr oder woanders verfügbar.
    Gespannt bin ich auch mal ob mal ein größerer Anbieter irgendwann Pleite ist und man "gekaufte" Inhalte nicht mehr sehen kann.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    Ja, v.a. Raid 1 und 5
    SHR kenne ich gar nicht, gerne auch Vergleich damit.

    Ich glaube dafür bin ich zu wenig filminteressiert

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.070

    Standard

    Welche Geschwindigkeiten Synology mit optimierten Setups (die Konfigurationen werden unten auf der Seite genannt) bekommt steht ja auf der Homepage
    z.B. für die DS1618+
    https://www.synology.com/en-global/p...ormance#5_8bay

    SHR, Synology Hybrid RAID, ist auch nur ein Linux-Software RAID (mdadm) mit einer lvm (logical volume manager) Schicht oben drauf, die die einzelnen RAIDs zu einem Volume zusammenbaut.

    RAID Performance an sich ist unterschiedlich, aber ob das bei dir relevant ist sei dahin gestellt
    https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/RAID
    https://www.storitback.de/service/raidlevel.html

    Von daher würde ich weiter favorisieren entweder ein
    - Basic Volume, Daten umziehen und danach auf RAID-1 wechseln wenn die anderen Platten rausgeschmissen werden
    - direkt ein RAID-1 mit Neuinstallation und Datenwiederherstellung aus externer Kopie
    - Basic (1) + Extend (2) oder direkt RAID-5 aus 3 Platten wenn man den Gigabit Bond mit mehreren Clients auslasten will/kann.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    05.09.2013
    Beiträge
    185

    Standard

    Danke

    Was meinst du mit der letzten Option? (basic (1) + extend (2))

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.070

    Standard

    Gleiche wie die erste Option, nur mit raid-5/shr (mindestens 3 Platten) als Endzustand anstatt raid-1.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage: Hot Spare
    Von rusei im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.11.2018, 17:06
  2. Hot Spare Platte
    Von Harry56 im Forum Datensicherung und Replikation
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.07.2018, 00:17
  3. Hot Spare wechseln
    Von hkillerm im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2016, 12:14
  4. Automatisches Hot Spare
    Von HansGruber im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 16:18
  5. DS2413+ 48TB - Raid6 oder Raid5 mit Hot Spare?
    Von demon cleaner im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •