Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    40

    Frage NAS mit allen Unterordnern als Netzlaufwerk in Windows 7 verbindem

    Hallo,

    Hintergrund:
    Ich habe von mehreren PCs Daten in verschiedene Verzeichnisse auf den NAS kopiert.

    Nun möchte ich den Inhalt einer externen Festplatte mit dem gesamten NAS abgleichen.

    Dann könnte ich sehen, was ich schon auf dem NAS gesichert habe und es von der externen Festplatte löschen.

    Nun das Problem:
    Wenn ich in Alldup "neuen Ordner hinzufügen" Netzwerk wähle und das Häkchen beim NAS setze wird es nicht hinzugefügt.

    Nun habe ich versucht den NAS als gesamtes in Windows als Netzlaufwerk hinzuzufügen, da in Alldup Netzlaufwerke als Suchpfad hinzugefügt werden können.
    Ich kann jedoch den NAS nicht als Netzlaufwerk hinzufügen.

    Was muss ich am NAS einstellen, dass das möglich ist?

    Wie muss ich dann in Windows vorgehen, um dann den NAS als Netzlaufwerk mit allen Unterordnern verbinden zu können?

    Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken können und es kann mir jemand bei diesem Projekt helfen.

    Alle NAS Ordner einzeln mit der Festplatte zu vergleichen würde viel zu viel Aufwand bedeuten.

    Vielen Dank.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    771

    Standard

    Laut der Beschreibung sollte das Tool das können. Schon mal in deren Forum oder beim Support nach gefragt? Ansonsten mal eine Alternative verwenden.

    Das komplette NAS aus Netzlaufwerk verbinden geht nicht.

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Welches Tool könnte das denn?
    Hat jemand Erfahrung - schon so doppelte gelöscht?

    Was gäbe es sonst noch für Lösung um die doppelten loszuwerden?

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    771

    Standard

    Eigentlich sollte das jeder Dateimanager können, mit dem man auch Ordner vergleichen oder synchronisieren (mit Vorschau) kann. Darüber hinaus gibts dafür auch spezialisierte Programme.

    Was sagt den der Suport bzw. das Forum von Alldup zu deinem Problem?

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Was sagt den der Suport bzw. das Forum von Alldup zu deinem Problem?
    leider noch keine Antwort:
    http://www.allsync.biz/phpBB/viewtopic.php?f=6&t=2119

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte das jeder Dateimanager können, mit dem man auch Ordner vergleichen oder synchronisieren (mit Vorschau) kann. Darüber hinaus gibts dafür auch spezialisierte Programme.
    Bei welche Programmen ist es denn getestet?

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    771

    Standard

    Verzeichnisse synchronisieren... im Total Commander

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    40

    Standard

    aus Forum:
    Es ist nicht möglich einen Rechner/NAS aus einem Netzwerk als Pfad hinzuzufügen.
    Sie können nur Ordner- oder Laufwerksfreigaben von einem Rechner/NAS hinzufügen.

    Stellt sich die frage wie ich den NAS dafür freigeben muss?
    Ich sehe den NAS und alle Verzeichnisse in alldup kann aber nur einzelne Verzeichnisse nicht das ganze Laufwerk als Quelle einfügen.

    Wenn ich das root vom NAS anklicke verschwindet das Auswahlfenster aber es tut sich nichts.

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    1.561

    Standard

    Also das war einmal möglich, dass man "ein Wurzelverzeichnis" als Netzlaufwerk einbinden konnte. Das geht mittlerweile bei Windows10 nicht mehr. Ich könnte mir vorstellen, dass das nun auch bei Windows7 nicht mehr funktioniert!

    Man muss statt dessen jetzt immer jedes Verzeichnis einzeln als Netzlaufwerk anhängen.
    Jemand dazu noch andere Infos?
    DiskStation 918+ / 8GBRAM | 4x WD 8TB red | 2x WD 8TB | DSM 6.0-7xxx | S/FTP/S | WEB | PHP | mySQL | phpBB | Wordpress | ownCloud
    Sonstiges: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7590 | Samsung UE65F8090 TV | Samsung HT-D6759W 7:1 Heimkinosystem | Entertain MediaReceiver MR400

  10. #10
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.998

    Standard

    Zitat Zitat von TheGardner Beitrag anzeigen
    Also das war einmal möglich, dass man "ein Wurzelverzeichnis" als Netzlaufwerk einbinden konnte.
    Ist mir nicht bekannt. Wie sollte das gehen wenn es kein freigegebenes Wurzelverzeichnis auf der DS gibt?
    Du kannst aber eine Verknüpfung auf das Volume erstellen, und darin siehst du dann alle Freigaben. Aber als Netzlaufwerk wirst du das so nicht einrichten können.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskstation erscheint nicht als Netzlaufwerk auf allen Computern
    Von Hajope2018 im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2018, 19:38
  2. Windows 10 WebDav als Netzlaufwerk verbinden
    Von Bloodsucker83 im Forum WebDAV / CalDAV / CardDAV
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 21:05
  3. CS 407 als Netzlaufwerk einrichten unter Windows 10
    Von samuel66 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 21:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 09:09
  5. Einbindung als Netzlaufwerk unter Windows 8
    Von Pat-80 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 08:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •