Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    88

    Standard Disk-Station killt Netzwerk

    Hallo,
    Habe ein ganz komisches Problem.
    Jahrelang funktioniert alles bestens mit der Diskstation.
    So, nun versetze ich den PC zuhause und ich habe Probleme.
    Also PC wurde versetzt, aber nicht geändert. Sprich: Es wurden zwar alle Kabel aus- und wieder eingesteckt, weil ein anderer Schreibtisch kam. PC ist mit LAN verbunden, ebenso wie DS.
    PC und Internet funktionieren bestens, wie vorher.
    Nur wenn ich Daten auf die DS überspielen will, dann bricht das Netzwerk zusammen. Fehlersymbol in der Taskleiste beim Netzzugang und DS ist nicht mehr erreichbar und Internet natürlich auch nicht.
    Über Netzwerkdiagnose kann ich das Netzwerk bzw. den Zugang dazu wieder herstellen. Es wird der Fehler behoben und zwar "Das Standard Gateway ist nicht verfügbar." Aber das hält auch nur für wenige (ca. max. 5 ) Minuten.
    Was kann sein? Es nervt und macht ein Arbeiten mit der DS praktisch unmöglich.
    Danke.
    lg Paiper
    ********************
    Synology DS 213+, DSM 4.2
    1x WD Red 3 TB
    TL-WR1043ND

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.139

    Standard

    Ist das Gateway in der DS und deinem Rechner denn korrekt gesetzt?

    Einen IP Konflikt zwischen DS und Rechner kannst du auch ausschließen?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    IP Konflikt kann ich mir nicht vorstellen. Das lief die letzten 6 Jahre problemlos.
    Aber das mit dem Gateway klingt interessant. Was meinst Du damit?

    lg Paiper
    Geändert von goetz (14.04.2019 um 21:42 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.
    ********************
    Synology DS 213+, DSM 4.2
    1x WD Red 3 TB
    TL-WR1043ND

  4. #4

    Standard

    Ich weiß nicht wo genau das im DSM 4.2 zu finden ist, im aktuellen DSM 6.2 ist die Einstellung hier:
    DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Netzwerk > Register "Allgemein" > Standard-Gateway: hier sollte dein Gateway zu sehen sein, meistens mit xxx.xxx.xx.1 eingetragen. Mit Klicken rechts davon auf "Bearbeiten" kannst du den Eintrag ändern. Danach unbedingt rechts unten auf Übernehmen klicken, damit die Einstellung auch übernommen wird!
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  5. #5
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.139

    Standard

    Dasselbe auch mal im Rechner prüfen.
    Falls nicht überall DHCP genutzt wird.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo, Danke für Euch Posts.
    DS und PC hatten Gateway korrekt eingetragen.
    DS hat fixe interne Adresse, PC verwendet DHCP. Wobei DS Adresse so "hoch" ist, dass hier kein Konflikt möglich erscheint.
    lg Paiper
    ********************
    Synology DS 213+, DSM 4.2
    1x WD Red 3 TB
    TL-WR1043ND

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Tausche einfach mal das Nw-Kabel
    • Synology: RS1619xs+ * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von NSFH Beitrag anzeigen
    Tausche einfach mal das Nw-Kabel
    Hallo,
    Naja, mit "einfach" ist da nichts! :-)
    Das ist ein eingezogenes Kabel, das nicht so leicht tauschbar ist. Aber ich könnte es wandnah kappen und einen Stecker montieren. Als Laie.
    Es könnte natürlich sein, dass das Kabel beim Umbau ein wenig beleidigt wurde.
    Halten die so wenig aus?
    lg Paiper
    ********************
    Synology DS 213+, DSM 4.2
    1x WD Red 3 TB
    TL-WR1043ND

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Ich sage es mal so, wenn an einer Softwarekonfiguration nirgendwo etwas geändert wurde sondern nur Hardware bewegt wurde dürfte der Fehler auch an der Hardware liegen.
    Fehlerausschlussverfahren: Nimm deinen PC und schliesse ihn mal an der Syno direkt an.
    • Synology: RS1619xs+ * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    789

    Standard

    Zitat Zitat von Paiper Beitrag anzeigen
    DS hat fixe interne Adresse, PC verwendet DHCP. Wobei DS Adresse so "hoch" ist, dass hier kein Konflikt möglich erscheint.
    Das reicht nicht aus. Die fixe IP-Adresse der DS muss außerhalb des DHCP-Bereichs liegen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 07:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 06:56
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 01:05
  4. Disk Station im Netzwerk nicht sichtbar
    Von Bl8_Runner im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 17:52
  5. Disk Station 107+ kombinieren mit Netzwerk-Player
    Von Scorpion im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •