Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Standard SSH Zugriff mit keinem Benutzer möglich. Telnet funktioniert

    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon dumm gesucht und bin es weiterhin.

    Ich habe schon lange einen DS214+ und hatte auch schon vollen SSH Zugriff (letzte mal vor ca. 1 Jahr). In der Zwischenzeit brauchte ich keinen SSH Zugriff und habe derweil einige Firmware-Updates aufgespielt.

    Nun versuche ich wie sonst auch als "admin" über SSH auf den NAS zu kommen und ich bekomme von Putty immer die Antwort: "No supported authentication methods available (server sent: publickey)". Der SSH-Dienst ist aktiv und der Benutzer "admin" ist "Administrator".

    Über Telnet komme ich problemlos rein, aber SSH will einfach nicht.

    Irgendjemand eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße

    Benno

  2. #2

    Standard

    Okay, bin ein Schritt weiter.

    in der sshd_config stand
    PasswordAuthentication no
    Dies haben ich nun auskommeniert ("#" davor gesetzt). Und komme nun mit Passwort rein.

    Aber eigentlich versuche ich immer mit einem Key auf die Server zuzugreifen, aber jetzt erhalte ich immer den Hinweis:
    Server refused our key
    Dafür habe ich noch keine Lösung gefunden. Habe den Key auch noch mal ganz neu angelegt, aber kein Erfolg...

    Hat jemand da eine Idee?

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    97

    Standard Alles neumachen?

    Moinsen,
    in solchen Fällen erstelle ich immer ALLES neu,also das gesamte Schlüsselpaar.
    Eben Schritt für Schritt, auch beim x.ten mal nach Anleitung. So weiß ich, dass alles aufeinander passt und kann falls nötig, die Fehlersuche eindämmen.
    Und sooo aufwändig ist das ja zum Glück nicht.
    Vorher aber alles wieder auf Ur-Zustand zurücksetzen...
    Grüßle
    the other
    DS215j
    DS218

  4. #4

    Standard

    Okay, habe die Lösung gefunden.

    SSH mag es nicht, wenn "USER" ordner z.B. "/volume1/homes/admin" Gruppen rechte hat.

    Also "/volume1/homes/admin/" darf nur "700"er Rechte haben.
    Der darin enthaltende ".ssh"-Order auch nur "700"er Rechte.
    Und die im ".ssh"-Ordner enthaltende "authorized_keys"-Datei nur "600"er Rechte.

    Mit folgenden befehlen bekommt man das hin:
    chmod 700 /home/your_user
    chmod 700 /home/your_user/.ssh
    chmod 600 /home/your_user/.ssh/authorized_keys
    Viele Grüße
    Benno

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    97

    Standard

    Moinsen,
    ja, die korrekte Rechtevergabe ist absolutes Muss:
    https://www.synology-wiki.de/index.p...aten_absichern (siehe Vorarbeiten auf der ds)

    Dachte, dass das bei dir eh noch alles so stehen würde...
    Hauptsache es rennt jetzt wieder...kannste dann ja auf gelöst setzen, das Problem tritt j immer wieder auf.
    Grüßle
    the other
    DS215j
    DS218

Ähnliche Themen

  1. SSH sagt permission denied, telnet funktioniert
    Von freund im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 21:56
  2. SSH Zugriff "Access denied", Telnet funktioniert
    Von Darkwing9 im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 13:39
  3. Verbindung zu SSH und Telnet nicht möglich
    Von Kami im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 16:29
  4. Zugriff via SSH oder Telnet mit non-root user
    Von cccc im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:50
  5. Zugriff via SSH oder Telnet mit non-root user
    Von cccc im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •