Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    2

    Standard Synology DNS als primärer DNS der Fritzbox

    Ich habe auf meiner Synology einen DNS-Server eingerichtet und diesen als primären DNS der Fritzbox hinterlegt (IPv4 und IPv6). Die Fritzbox scheint die DNS-Anfragen jedoch nicht weiter zu leiten. Lt. Online-Monitor (fritzbox ui), verwendet die Frizbox die korrekten DNS IPs (primär meine Synology, sekundär google). Wenn ich allerdings die entspr. Hosts auflöse, komme ich nach wie vor an die externe IP und NICHT die IP die mein DNS liefen würde. Wenn ich die Synology direkt am Computer oder iPhone als DNS-Server hinterlege, wird alles korrekt aufgelöst. Sobald die Geräte dns requests über die Fritzbox senden, bekomme ich die externen IPs. Nach meine Verständniss müsste die Fritzbox doch zuerst bei meiner Synology anfragen (ist ja so konfiguriert). Was kann da noch falsch sein?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    10.020

    Standard

    Wo genau hast du in der Fritzbox den DS-DNS hinterlegt?
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U4 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  3. #3
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    2.763

    Standard

    Zwei DNS-Server kann man nur an der falschen Stelle hinterlegen.

    Richtige Stelle:
    Heimnetz => Netzwerk => Netzwerkeinstellungen => IPv4-Adressen => Lokaler DNS-Server
    Viele Grüße,
    Peter

    DS716+II
    8GB RAM, SSD u. 6TB
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung und OCR von PDFs

  4. #4
    Anwender Avatar von Matis
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    Ich denke das ist um die Ecke gedacht. Wenn ich FriFra richtig verstanden habe, hat es die Syno als DNS als externen DNS in die FB eingetragen.
    Das geht nicht "rückwärts".
    Du mußt die Syno als DNS bei der DHCP eintragen oder bei festen IPs manuell als DNS eintrage.
    Dann fragen die Endgeräte bei der Syno an.
    In der Syno kannst Du dann als DNS die externen DNS deiner Wahl eintragen, z.B. google.
    Parallel kannst Du auch in der FB als externe DNS google eintragen. Das wird dann aber nur von Geräten genutzt, die als DNS die FB haben. Diese fragen dann natürlich auch nicht die Syno.

    Wenn Du also willst, dass die Geräte die Syno fragen, dann die Syno als DHCP DNS eintragen!
    DS1515+ (16GB, 2x SSD860EVO500, 3x WD30EFRX) + DX-213 (2x WD60EFRX)
    DS1515+ (16GB, 2x SSD850EVO500, 3x WD30EFRX)
    DS716+II (8GB, 2x ST6000VN0041)
    DSM 6.2 / Kopano4s / Surveillance / Web-Seiten / Backup & Data
    Hikvision: 5x DS-2CD2085FWD-I, 3x DS-2CD2022WD-I, DS-2CD2142FWD-I, DS-2CD2F42FWD-I, DS-2CD2032-I, DS-2CD2042WD-I
    Netgear: JGS524PE (PoE) & JGS524Ev2 / APC-UPS: PRO USV 550VA

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    20.03.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Fusion Beitrag anzeigen
    Wo genau hast du in der Fritzbox den DS-DNS hinterlegt?
    Internet -> Zugangsdaten -> DNS-Server

    Logischerweise, sollte die Fritzbox nun alle an sie gerichteten DNS-Requests zuerst an die Synology senden... tut sie aber nicht.

    Den DHCP der Synology will ich bewusst nicht nutzen, da das zu viele Probleme mit anderen Geräten zur Folge hätte, diesen Rattenschwanz an Neukonfiguration will ich mir nicht antun. Bei jedem Gerät nen DNS manuell eintragen kann es auch nicht sein, da wir hier 3 iPhones, 6 iPads, 1 MacBook, 5 PCs und noch einige andere Geräte im Netz haben. Alle Geräte bekommen ihre IP von der Fritzbox und die Fritzbox ist auch der primäre DNS... Die Fritzbox sollte halt tun, was ich eingestellt habe, nämlich DNS Requeste zuerst an die Synology senden...


    EDIT: Ich habs: Bei der FritzBox gibt es unter: Heimnetz -> Netzwerk einen Punkt: "DNS-Rebind-Schutz" .. da hab ich jetzt die betreffende Domain als Ausnahme eingetragen und siehe da, jetzt löst der host wie gewünscht zur internen IP auf
    Geändert von FriFra (20.03.2019 um 22:48 Uhr)

  6. #6
    Anwender Avatar von Matis
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    Hast Du meinen Beitrag gelesen? Das geht so nicht, denn dein DNS Syno ist im Lan und nicht im Wan.
    Du sollst auch nicht den Dhcp der syno nutzen sondern nur die Syno als Dns in den Dhcp der FB eintragen, dann bekommen alle Geräte die sich bei der FB eine IP holen die Syno als DNS. Nur so geht das.
    DS1515+ (16GB, 2x SSD860EVO500, 3x WD30EFRX) + DX-213 (2x WD60EFRX)
    DS1515+ (16GB, 2x SSD850EVO500, 3x WD30EFRX)
    DS716+II (8GB, 2x ST6000VN0041)
    DSM 6.2 / Kopano4s / Surveillance / Web-Seiten / Backup & Data
    Hikvision: 5x DS-2CD2085FWD-I, 3x DS-2CD2022WD-I, DS-2CD2142FWD-I, DS-2CD2F42FWD-I, DS-2CD2032-I, DS-2CD2042WD-I
    Netgear: JGS524PE (PoE) & JGS524Ev2 / APC-UPS: PRO USV 550VA

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.654

    Standard

    Schau doch einfach mal in die IP Konfiguration deines Clients. Was steht da unter DNS und was denkst du woher er diesen Eintrag hat?
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

Ähnliche Themen

  1. DHCP Client der Synology aktualisert DNS-Server nicht
    Von whitbread im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 05:55
  2. DNS Fehler der Synology
    Von mexx81 im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 09:46
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 10:40
  4. Sichern/Kopieren der DNS-Zonen aus dem DNS Server
    Von andraesh im Forum DNS Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •