Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    8

    Standard PhotoStation und Berechtigung -> Einstellungen greifen nicht

    Hallo zusammen,

    ich komme mit der Vergabe von Berechtigungen für die PhotoStation nicht klar. Mit scheint die Benutzerverwaltung irgendwie "völlig durcheinander" zu sein.

    Rahmenbedingungen:
    PhotoStation Version 6.8.11-3489
    DS216+II

    Was möchte ich erreichen?
    Eigentlich ganz simpel: Ich möchte pro Benutzer (oder Benutzergruppe) bestimmte Ordner über den Zugang mit der PS oder der PS Mobile App unsichtbar machen.

    Hier eine Beschreibung des "Phänomens" meiner PS:

    Punkt 1: Auswahlmöglichkeit der Benutzerverwaltung fehlt
    In den Einstellungen der Benutzerverwaltung habe ich NICHT die Auswahlmöglichkeit, zwischen Benutzerverwaltung in DSM oder PS zu wählen (was ich in verschiedene Forumsbeiträgen hier schon als Screenshot gesehen habe).
    Der erste Punkt unter Einstellungen in der PS ist "Sprache".
    (Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt: Ich hatte mal mit der Einstellung Benutzer-Home-Service herumgespielt, das dann aber wieder deaktiviert, weil ich es nicht brauche)

    Punkt 2: Berechtigungseinstellung für 'photo' in DSM Systemeinstellungen geht nicht.
    Wenn ich in der Benutzerverwaltung der DSM einen neuen Benutzer anlege, erscheint der auch in der PS.
    In der Benutzerverwaltung in DSM kann ich aber NICHT Berechtigungen für den Ordner photo vergeben. Die Auswahlmöglichkeiten in der Benutzerverwaltung für den Ordner photo sind dort ausgegraut und nicht auswählbar.
    Wähle ich in der DSM Systemsteuerung -> Gemeinsame Ordner -> photo -> Bearbeiten -> Berechtigungen, erhalte ich nur den Hinweis:
    "Please go to Photo Station for permission settings"

    Punkt 3: Benutzereinstellung in der PS haben keine Auswirkung
    Ich gehe also wieder in die PhotoStation
    -> Einstellungen -> Benutzerkonten -> beliebigen Benutzernamen auswählen -> Bearbeiten -> Privilegien zuweisen
    Hier habe ich pro Ordner die Wahl zwischen:
    1) "Album durchsuchen"
    2) "Dateien hochladen"
    3) "Verwalten"

    Standardmässig erscheint hier auf der obersten Ebene <Alben> ein hellblaues Häkchen bei Album durchsuchen. Das kann ich für keinen Nutzer deaktivieren. Für die Unterordner kann ich nun jeweils eine der drei Varianten wählen (wobei bei Auswahl von 2) oder 3) die jeweils davor liegenden Optionen mit ausgewählt werden).

    Es gelingt mir aber NICHT, durch Einstellungen hier die Anzeige von Ordnern für einzelne Benutzer einzuschränken.

    Also: Ich lege einen neuen Benutzer in der DSM Benutzerverwaltung an (in der PS geht es ja nicht)
    Standardmässig hat der NUR auf Ebene von "Alben" ein hellblaues Häkchen, alle anderen Ordner sind NICHT ausgewählt.
    Trotzdem sehe ich, wenn ich mich mit diesem Benutzer anmelde ALLE Unterordner von 'photo'.

    In der PS habe ich unter-> Fotos -> Zugangsbefugnisse, alls Ordner auf "Privat" stehen.
    Dabei ist mir übrigens aufgefallen, dass ich hier nur Ordner von erster und zweiter Ebene sehe. Weitere Unter-Ordner sind hier offensichtlich nicht auswählbar.
    Wenn ich hier testweise Ordner auf "Öffentlich" stelle, hat das durchaus den gewünschten Effekt und die Fotos werden für jeden mit dem Link sichtbar.

    Effekt: Jeder Benutzer, egal wie ich in einstelle, kann immer ALLE Ordner unterhalb von photo sehen!

    Hat vielleicht jemand hier eine Idee für mich?
    Ich meine mich zu erinnern, dass ich mal an der Benutzerverwaltung DSM oder PS hin- und hergespielt hatte. Mit kommt es so vor, als wäre meine DS jetzt in einer Zwischenstadium, bei dem keine der Einstellungen greift.


    DANKE!!!
    Geändert von exhnu (16.03.2019 um 00:31 Uhr)

  2. #2
    Anwender Avatar von Matis
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    506

    Standard

    Für 1.) musst Du dich mit dem Benutzer „admin“ anmelden sonst siehst du die Auswahl nicht. Nicht mit eine Benutzer mit Adminrechten, sondern mit DEM Benutzer admin.
    DS1515+ (16GB CT2KIT102464BF160B, 2x SSD850EVO500, 3x WD60EFRX) + DX-213 (2x WD30EFRX)
    DS716+II (8GB, 2x ST6000VN0041)
    DSM 6.2 / Kopano4s / Surveillance / Web-Seiten / Backup & Data
    Hikvision: 5x DS-2CD2085FWD-I, 3x DS-2CD2022WD-I, DS-2CD2142FWD-I, DS-2CD2F42FWD-I, DS-2CD2032-I, DS-2CD2042WD-I
    Netgear: JGS524PE (PoE) & JGS524Ev2 / APC-UPS: PRO USV 550VA

  3. #3

    Standard

    zu 2.) deine Beschreibung sagt mir, dass du die PS auf "DSM-Konten Benutzerverwaltung" eingestellt hast. Wenn du es umstellen möchtest auf Photostation-Konten Verwaltung dann als "admin" in der PS anmelden, dieser muss ev. erst im DSM Benutzerkonto aktiviert werden, weil er rot auf "Deaktiviert" steht. Ansonsten siehe Matis oben. Die Einstellungen der Privilegien erfolgen nicht im DSM, sondern direkt in der PS.

    zu 3.)
    Klick links von Alben auf das schwarze Dreieck, alle deine Alben klappen jetzt auf.
    Such ein Album aus welches dieser User nicht sehen soll. Setz KEINEN Haken in einer der 3 Spalten, alles ist leer ---> der User wird dieses Album nicht sehen. IMMER unten auf "Speichern" bzw. "Übernehmen" klicken! Sonst werden deine Einstellungen nicht übernommen!
    PS immer vollständig schliessen und neu öffnen, damit der browser die neuen Einstellungen auch anwendet!

    Anmerkung:
    Die Hierarchie geht von oben nach unten! Setzt du einen Haken auf den Hauptordner "Alben" so wird diese Einstellung in alle Unterordner übernommen! Einstellungen sind nur bis in die 2. Ordnerebene möglich. Darunter wird die Einstellung der 2. Ordnerebene angewendet, dh. Wenn du den Haken im Hauptordner "Alben" entfernst, dann siehst du gar nichts mehr, ALLE Alben darunter sind ausgeblendet für den zuvor ausgewählten User! Auch wenn du in der zweiten Ebene einen Haken setzen würdest, bleibt der unbeachtet, da die Ordnerebene darüber bereits auf "Verweigern" (=Haken ist weg, Kästchen leer) gesetzt wurde.

    ps_privilegien_unterordner.jpg

    Im obigen Bild würde der zuvor ausgewählte User also folgendes in der PS später sehen können:
    1. Das Album "Passwort_testalbum" ---> das kann immer jeder sehen, beim Draufklicken kommt das Fenster mit der PW-Eingabe, nur wer das PW kennt kann das Album öffnen
    2. Das Album öffentl Testalbum kann der User sehen, aber sonst nichts machen
    3. Das Album "unteralbum" kann der User sehen (Album durchsuchen), Bilder hochladen (Dateien hochladen) und er kann weitere Unterordner unterhalb von unteralbum (Verwalten) anlegen.
    Alle anderen Alben sieht dieser User nicht wenn er sich in der PS anmeldet, also Testalbumm002, 003 usw existieren für ihn nicht in der PS.

    ein anderes Beispiel:

    ps_privilegien_einstellen.jpg

    Der zuvor ausgewählte User würde also die oberen Alben gar nicht sehen, die mittleren Alben nur ansehen können und unten die beiden Vorletzten Alben ansehen können und Bilder darauf hochladen können, aber keine Verwaltungsaufgaben, also weitere Unteralben anlegen können.

    Hinweis, je nach PS Version wechseln manchmal die Icons, einmal sind es wie hier "+" Plus-Icons zum Aufklappen der Unterordner, dann sind es wieder "Dreieck"-Icons welche zum Aufklappen der Unterordner gezeigt werden.

    Achtung, würdest du im Bild oben in der zweiten Zeile den Haken bei "Album durchsuchen" entfernen, dann würde dieser User nicht ein einziges Album sehen! Die erste Zeile (grau hinterlegt) ist die Hauptzeile, damit kannst du mit einem Mausklick alle Haken in den Spalten von allen Unterordnern setzen, oder entfernen in dieser Spalte. Hilfreich wenn du 20 Alben hast und 19 freigeben möchtest, dann einmal auf "Album durchsuchen" klicken oben in der grauen ersten "Hauptzeile", dann werden ALLE Haken in der Spalte gesetzt und du klickst dann nur mehr einmal auf den Unterordner wo der Haken entfernt werden soll und musst nicht mühsam 19 Haken setzen.

    Anmerkung:
    die roten kleinen Dreiecksmarkierungen zeigen dir die geänderten Einstellungen zur zuvor ausgewählten Einstellung an, sie sind nur Hilfsmittel und haben keine weitere Bedeutung.
    Geändert von Kurt-oe1kyw (16.03.2019 um 04:18 Uhr)
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U6
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U6 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    SUPER!

    Vielen Dank für die Erläuterungen.
    Auf die Idee, dass ich mich mit dem User "admin" anmelden muss, wäre ich im Leben nicht gekommen. Aus Sicherheitsgründen hab ich den sofort nach Inbetriebnahme meiner DS deaktiviert und bin davon ausgegangen, dass ich mit jedem Nutzer vom Typ Admin alle Admin-Aufgaben auch erledigen kann.

    Danke auch für die tollen Erläuterungen.

    Jetzt kann ich meine PS mit Freunden und Vereingsmitgliedern nutzen, wie ich mir das vorstelle.


    Allerdins scheint es nur zu funktionieren, wenn ich die Berechtigungsverwaltung über die PS mache.
    Die Einstellungen, wie Kurt-oe1kyw erläutert hat, haben mit den Nutzern, die ich in DSM angelegt habe, nicht funktioniert, die hatten keinerlei Auswirkung.
    Das ist für mich so jetzt in Ordnung; werde meine Benutzerverwaltung jetzt halt trennen zwischen DSM und PS.


    VIELEN Dank!!!!
    Geändert von exhnu (16.03.2019 um 13:24 Uhr)

  5. #5

    Standard

    Der "admin" wird in einigen Fällen Aufgrund seiner "Sonderrechte" gebraucht, zB Photostation Kontenverwaltung oder damit der User "root" auf der Konsole die volle Berechtigungen hat.

    Du kannst jederzeit umschalten zwischen DSM-Konten und PS-Konten.
    Dabei ändert sich nur das Bedienfeld in der Photostation der Benutzer! Bei DSM-Konten hast du nur "Bearbeiten" zur Verfügung. Schaltest du auf Photostation Verwaltung um, so kommen in der PS die dafür notwendigen, zusätzlichen Schaltflächen wie "Erstellen" und "Löschen" hinzu.

    ABER du hast Recht, bei Vereinsmitgliedern würde ich diese nur in der PS Kontoverwaltung anlegen, wenn sie sonst auf deiner DS und im DSM nichts zu tun haben, oder von dort brauchen.
    Ich persönlich würde sogar noch einen Schritt weitergehen.
    Du kannst deine Bilder in deine gewohnten Alben legen.
    Jetzt markierst du dir im Album 1 ein paar Bilder - rechte Maustaste "Gemeinsames Album erstellen" - gemeinsamen Album anlegen, zB mit Namen "Vereinsevent A".
    Jetzt markierst du dir im Album 2 ein paar Bilder - rechte Maustaste "Gemeinsames Album hinzufügen" - das zuvor angelegte, gemeinsame Album "Vereinsevent A" auswählen.
    Jetzt hast du ein paar Bilder von Album 1 und 2 im gemeinsamen Album "Vereinsevent A" liegen, rechte Maustaste --> Freigeben ---> den Link kopieren und an deine Vereinskollegen versenden.
    Sie müssen jetzt nich mal in deiner Kontoverwaltung sein! Jeder der im Besitz vom Link ist kann die Bilder ansehen, bei Bedarf kannst du ein PW hinterlegen und nur jene die das PW kennen können diese Bilder ansehen.
    Vorteil: die gemeinsamen Alben sind in Wirklichkeit nur Linkverknüpfungen auf deine tatsächlichen Bilder, OHNE das die Betrachter Zugriff auf deine tatsächlichen Alben haben müssen.

    Obligatorischer Warnhinweis:
    Bitte unbedingt mit dem LÖSCHEN in der PS aufpassen! Das Löschen in der PS löscht die Originalbilder in /photo! Diese Bilder sind unwiderbringlich weg! Ohne echtes Backup sind diese gelöschten Bilder verloren!
    AUSNAHME: eben die gemeinsamen Alben, die kannst du nach Belieben wieder löschen, da wie erwähnt, nur die Links "gelöscht" werden, aber nicht das Originalbild.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U6
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U6 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

Ähnliche Themen

  1. Einstellungen / Berechtigung ändern Video Station DS 116
    Von Ranseier99 im Forum Video Station
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 16:53
  2. Photostation, port verändert: Komme nicht mehr in die Einstellungen
    Von GrafGruselfusel im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 14:26
  3. Berechtigung PhotoStation 6 und FileStation
    Von Dorn im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 12:11
  4. Berechtigung über Explorer greifen nicht. DC
    Von DirkW im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 22:03
  5. Einstellungen für die Photostation nicht zu finden
    Von Marsch im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 18:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •