Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von internet Beitrag anzeigen
    Entweder mit einem Terminal (Putty) den oder die Befehle händisch auslösen oder mit Winscp auf dem NAS die *.sh anlegen. Nebeneffekte habe ich nicht.
    Also als Mac-User über das Terminal? Gibt's dafür 'ne genauere Anleitung? Bin Leihe.

  2. #12
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    Zitat Zitat von Boarzar Beitrag anzeigen
    Bin Laie.
    Behandel den Befehl mit äußerster Vorsicht. Der Befehl löscht Dateien. Ohne Rückfrage.
    Um das vorher zu testen, lasse folgendes weg:
    Code:
    -exec rm -rf {} \;
    Nutze zum Testen also nur:
    Code:
    find /volume1/ -depth \( -name '@eaDir' \)
    Gebe das in die Konsole ein. Damit bekommst du das Ergebnis auf den Bildschirm und es wird noch nichts gelöscht.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  3. #13
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    Ich bin kein Bashprofi.

    Ich habe versucht mir den Befehl umzubauen, damit alle @eadir gelöscht werden, aber der Ordner /volume1/photo ausgelassen wird.

    Das hier hat funktioniert:
    Code:
    find /volume1 \( -path /volume1/photo \) -prune -o -name '@eaDir' -print -exec rm -rf {} \;
    Es kommt zwar für jedes Verzeichnis eine Fehlermeldung (No such file or directory), aber die Verzeichnisse sind bis auf die angegebene Ausnahme gelöscht. Vielleicht kann jemand rüberschauen, der davon mehr Ahnung hat.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    Findet Volume1 nicht:
    Code:
    find: /volume1/: No such file or directory

  5. #15
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    Was hast du eingegeben?

    Richtig ist das hier:
    Code:
    find /volume1/ -depth \( -name '@eaDir' \)
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    Genau das hab ich eingegeben.
    schau:

    Code:
    find /volume1/ -depth \( -name '@eaDir' \)
    find: /volume1/: No such file or directory

  7. #17
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    Geb mal bitte das hier ein:
    Code:
    ls -l / | grep volume
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von peterhoffmann Beitrag anzeigen
    Geb mal bitte das hier ein:
    Code:
    ls -l / | grep volume
    damit passiert gar nichts, bzw. kehrt wieder zum Ausgangspunkt zurück.

  9. #19
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    Hmm... auf welcher Konsole bist du?

    Auf der Konsole vom Apfel? Das nutzt dir nichts.

    Du musst auf die Konsole der DS. Dort loggst du dich mit den Zugangsdaten des Users "admin" ein, loggst dich dann mit "sudo -i" auf root um. Unter Windows benutzt man als Programm Putty. Was man beim Apfel nimmt, weiß ich nicht. Bei uns herrscht striktes Obstverbot.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  10. #20
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    An Apple a day, keeps Windows away...

    Ja, ich hab's über den Terminal vom Apfel gemacht. Aber ich denke ich weiß was Du meinst das geht bei Apple meine ich so:

    Code:
    ssh root@IP-ADRESSE-DES-SYNOLOGY-NAS
    und dann sudo -i
    Geändert von Boarzar (15.03.2019 um 09:55 Uhr)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eaDir Ordner in jedem Verzeichnis
    Von Fink im Forum Strato HiDrive
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 11:39
  2. Thumbnails und @eadir
    Von r0n1N im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 08:29
  3. Cannot mkdir eaDir
    Von mirko im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 13:19
  4. Anmerkungen zum Thema: @eaDir
    Von itari im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 17:10
  5. @eaDir Ordner nerven
    Von Payn im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •