Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard DSM-Aktualisierung: /dev/md0 voll - Ich verzweifel!!!!

    Hallo Comunity

    nachdem ich hier Stunden vor dem Rechner sitze, mich durch etliche Beiträge lese und als Laie mit Linux Befehlen hantiere, komme ich trotzdem nicht weiter

    Befehl df -h ergibt:

    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
    /dev/md0 2.3G 1.9G 279M 88% /
    none 911M 0 911M 0% /dev
    /tmp 915M 720K 914M 1% /tmp
    /run 915M 3.2M 911M 1% /run
    /dev/shm 915M 12K 915M 1% /dev/shm
    none 4.0K 0 4.0K 0% /sys/fs/cgroup
    cgmfs 100K 0 100K 0% /run/cgmanager/fs
    /dev/md3 2.7T 1.5T 1.3T 55% /volume2
    /dev/vg1/volume_1 3.5T 383G 3.2T 11% /volume1

    du -sh /*

    919M /Volume1
    0 /bin
    8.0K /boot
    0 /config
    12K /dev
    8.9M /etc
    7.7M /etc.defaults
    4.0K /initrd
    0 /lib
    0 /lib32
    0 /lib64
    4.0K /lost+found
    4.0K /mnt
    du: cannot access â/proc/20328/task/20328/fd/3â: No such file or directory
    du: cannot access â/proc/20328/task/20328/fdinfo/3â: No such file or directory
    du: cannot access â/proc/20328/fd/3â: No such file or directory
    du: cannot access â/proc/20328/fdinfo/3â: No such file or directory
    0 /proc
    136K /root
    3.2M /run
    0 /sbin
    0 /sys
    720K /tmp
    4.0K /tmpRoot
    807M /usr
    163M /var
    6.0M /var.defaults
    383G /volume1
    1.5T /volume2
    16K /volumeUSB1


    Ich habe gesehen, das die Ordner /volume1 und /usr am größten sind. Aber weiter komme ich nicht. Kann mir jemand helfen??? Darüber wäre ich sehr dankbar!!!!

  2. #2
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.897

    Standard

    Hier liegt dein Problem:
    Code:
    919M /Volume1
    Richtig ist:
    Code:
    /volume1
    (Groß/Kleinschreibung)

    Schau in den Ordner:
    Code:
    /Volume1
    was da mit 919 MB Platz einnimmt.
    Geändert von peterhoffmann (06.03.2019 um 00:44 Uhr)
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  3. #3

    Standard

    Das Problem liegt hier ...

    Code:
    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
    /dev/md0 2.3G 1.9G 279M 88% /
    IMHO werden 400MB für das Update benötigt.

    Also dort weitersuchen und den Speicherfresser mittels 'du -sch' ermitteln.
    DSM 6.2.1-23824-U6
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Beim Vater
    DS116_' [1GB] - Beim Vater als Backup
    2x vDSM VMM
    => HP - Volumes mit DSM

  4. #4
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.897

    Standard

    Zitat Zitat von AndiHeitzer Beitrag anzeigen
    Code:
    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
    /dev/md0 2.3G 1.9G 279M 88% /
    Wie ich oben schon schrieb, im Verzeichnis /Volume1 liegen Dateien mit fast 1GB, die da nichts zu suchen haben.

    Zitat Zitat von Sascha81 Beitrag anzeigen
    919M /Volume1
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Scheinbar habe ich bei der Ordnerwahl für JDownloader einen falscen Ordner gewählt. Eigentlich war es offensichtlich, aber mir ist es nicht aufgefallen.
    Die Groß- und Kleinschreibung für den Ordner Volume 1 ist mir durchgegangen....

    Das Löschen des Ordners hat den gewünschten Erfolg gebracht.

    Nochmal vielen Dank!!!

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von peterhoffmann Beitrag anzeigen
    Wie ich oben schon schrieb, im Verzeichnis /Volume1 liegen Dateien mit fast 1GB, die da nichts zu suchen haben.
    Mir war bis hier nicht klar, dass bei einem Tippfehler (V/v) das Verzeichnis dann dem System-Volume zugeschlagen wird.
    Danke für den Hinweis.
    DSM 6.2.1-23824-U6
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Beim Vater
    DS116_' [1GB] - Beim Vater als Backup
    2x vDSM VMM
    => HP - Volumes mit DSM

  7. #7
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.776

    Standard

    Linux/UNIX ist case sensitive.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    8.652

    Standard

    @andiheitzer - ist ja nur indirekt der Tippfehler, sondern dass die Wurzel des Dateisystems / ist und die auf der System Partition eingehängt ist. Die Daten Partition sind dann erst unter /volumeX eingehängt.
    Damit ist jeder /Pfad der nicht ein Volume referenziert automatisch auf der System Partition liegend.
    Und da die Programme wie jd meist von der Wurzel die Pfade nehmen landet /volume1 und /Volume1 eben an verschiedenen Plätzen. Und da V nicht anderweitig eingehängt ist eben direkt in der Wurzel, der System Partition.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.1-U6 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.1-U6 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.1-U6 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.1 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Fusion Beitrag anzeigen
    Damit ist jeder /Pfad der nicht ein Volume referenziert automatisch auf der System Partition liegend.
    Genau dies hat in meinem Hirnkastl noch gefehlt

    @Puppetmaster:
    Das mit Käsesensiebel ist mir schon klar, die Ausführung von Fusion war das, was mir nicht bekannt war.
    DSM 6.2.1-23824-U6
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS215+ [1GB] - Beim Vater
    DS116_' [1GB] - Beim Vater als Backup
    2x vDSM VMM
    => HP - Volumes mit DSM

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    593

    Standard

    Zitat Zitat von AndiHeitzer Beitrag anzeigen
    Käsesensiebel.
    Nette Autokorrektur
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.12.2018, 03:36
  2. /dev/md0 zu 100% voll
    Von seppster im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 21:27
  3. /dev/md0 zu voll für Systemupdate
    Von migu78 im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 18:11
  4. RS2414rp+ Synology NAS meldet Speicher voll oder /dev/md0 voll
    Von lanier1 im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 07:48
  5. RS2414rp+ Synology NAS meldet Speicher voll oder /dev/md0 voll
    Von lanier1 im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •