Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard hyper backup auf entfernte DS bricht immer wieder ein

    moin, moin,

    ich sichere die DS 115 meiner Mutter über Internet mit meiner Backup DS (DS114) Die Verbindung über Port 6281 ist freigegeben und die DS-en verbinden sich auch. Wenn ich dann hyperbackup starte braucht es eine Weile (wahrscheinlich handeln die dann alles aus) und der Datentransfer beginnt. Mehr als 1 MB/s. geht selten. Damit könnte ich leben, aber wenn ich mich nach 1-2 Stunden wieder aufschalte dümpelt es bei 120 KB/s rum. Kurz nachdem ich mich aufgeschaltet habe steigt die Transferrate wieder auf ca. 1 MB/s. an. Wir haben beide ein stabiles DSL 50 mit 10 MBit upload. Da scheint mir das doch ein wenig langsam und warum bricht die Transferrate ein wenn ich nicht aufgeschaltet bin. Das ist doch seltsam oder?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.225

    Standard

    1Mbyte/s ist nah am theoretischen maximum eurer Leitung (10 MBit/s aka 1.25Mbyte/s). Die Datenrate kann auch schwanken. Interessant ist nur die mittlere Bandbreite (gesamtdatenmenge und Zeit) Wenn du dich aufschaltest 'klaust' du dem Prozess ja Bandbreite, weil ein paar Mbyte an GUI an dich übertragen werden. Wenn die GUI dann wieder idle ist geht der Backup Prozess wieder an die Weiterarbeit.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.15.8 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard

    ok, das ist mir klar. Es ist nur so das ich nach Stunden die Quell-NAS "besuche" und da dümpelt der Upload bei 30 KB/s. Nach einer Weile, als ob sie aufwacht, geht es dann hoch. Selber Effekt auch bei der lolkalen DS (die über Heimnetz backup´t)….

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard

    also das "Problem" mit dem Einbruch der Datenrate war nur eine Einbildung! Trotzdem habe ich noch ein Problem mit der externen Datensicherung. Immer dann, wenn das "lokale" Backup auf der noch angeschlossenen USB- Festplatte startet, stirbt mein externer Backup- Task.
    Kann es sein, das nicht zwei gleiche Backups, einmal lokal und einmal über Internet laufen dürfen?
    Habt Ihr eine Idee?

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.453

    Standard

    Doch sie dürfen eh schon ... Evtl. solltest du die Zeitpunkte optimieren, damit die beiden nacheinander durchgereicht werden?

    Da bei dir sowohl lokal als auch extern nicht viel Unterschied ausmacht, würde ich mal die "unnötigen" Features wie Hibernation, Ruhezustand usw. deaktivieren und mal alles beobachten, was die Störung sein könnte? Ansonsten hab auch ich nicht eine Idee.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard

    Danke schonmal. Extern bricht immer dann ab wenn intern startet. Hab jetzt intern pausiert. Mal schauen ob extern jetzt läuft. Dauert ja fast 2 Tage. Sonntag bin ich schlauer...

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard

    also, nachdem ich intern ausgesetzt habe ist das externe Backup durchgelaufen. Trotzdem ist so ein externes backup schon eine Herausforderung wenn es mehr als zwei Tage braucht. Manchmal gibt es eine Zwangstrennung vom Netz etc. sowas ist dann sicher für Fehler gut.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.453

    Standard

    Schreibst du hier von vollständiger Backup-Sicherung, die möglicherweise 2 Tage dauern können. Aber die nachfolgenden Sicherungen sollten in der Regel inkrementell sein und da ist es nicht mehr so aufwändig und können je nach Änderungen nur paar Stunden dauern.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    70

    Standard

    ja, es ging unm ein vollständiges Backup mit mehr als 150GB Daten...

Ähnliche Themen

  1. Hyper Backup auf entfernte Synology per SSL VPN oder das Backup verschlüsselt?
    Von Solear im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2019, 19:59
  2. Hyper Backup bricht bei 61% immer ab, ohne FM
    Von osdgap im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 16:04
  3. Hyper backup bricht immer weider die verbindung zum Ziellaufwerk ab ( Remont Nas )
    Von Riddick852 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2017, 20:58
  4. Sabnzbd auf DS214+, Download bricht immer wieder ein....
    Von giveme5 im Forum Andere 3rd Party Anwendungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 13:49
  5. Backup bricht immer mal wieder ab.
    Von kibi im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 07:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •