Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    118

    Standard Hyperpackup: "Erfolgreich (Aufmerksamkeit erforderlich)"

    hab hier ein triviales Problem:

    meine Sicherungsaufgabe enthält (noch) die Anwendung plex und den zugehörigen gemeinsamen Ordner. Beides hab ich zwischenzeitlich gelöscht, so dass eine Sicherung hierfür logischerweise entfällt.

    aber, die o.g. Fehlermeldung kommt nun bei jeder Sicherung und ich weiss nicht, wie ich die Aufgabe hier anpassen soll; sowohl Paket als auch Ordner tauchen ja nicht mehr auf

    muss ich demnach die Aufgabe also komplett neu anlegen und "mit vorhandener Aufgabe verknüpfen" ? Ist das die adäquate Vorgehensweise ?

    Würde mich ggf. etwas wundern, weil sich Pakete u./o. Ordner ja doch immer mal ändern
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • DS 218+ / 215j, DSM 6.2, SS 8
    • Axis F-Serie
    • FB 6490
    • MBP 13" (12,1), macOS 10.13
    • iPhone SE, iOS 12

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.670

    Standard

    Vielleicht ein Bug.

    Hast du mal versucht, einen Freigabeordner namens 'plex' zu erstellen, den Backupjob dann anzupassen (Ordner 'plex' abwählen) und dann zu speichern?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    329

    Standard

    Ich verstehe das Thema so, das er einfach nur jeden Reiter durchklicken muß, und am Ende die Syno die fehlenden Ordner vom Job selbst entfernt.........
    Wavefrontier T90, 13/19/23/28 mit Kreiling 5/16 Multischalter, VU+ Solo 4K, HP Pro Curve V1810-8G Switch FW 2.2, Synology DS414 mit 4x 4TB Seagate HDD.Gesichelt wird auf exxteeerne Pflatten : - )

  4. #4
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.670

    Standard

    Zumindest die Meldung verstehe ich so, als würde der DSM den Ordner selbst abwählen, weil er ihn nicht finden kann.

    Und @matisse kann den Ordner selbst auch nicht abwählen, weil er ja nicht mehr auftaucht im Baum.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Theslowman Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das Thema so, das er einfach nur jeden Reiter durchklicken muß, und am Ende die Syno die fehlenden Ordner vom Job selbst entfernt.........
    richtig, genau so DACHTE ich, bei der allerersten Meldung: die DSM denkt ja mit, passt das entsprechend an, und unterrichtet mich brav - und alles sei erledigt !

    aber, sie macht das künftig nach JEDEM Job, und wie @Puppetmaster schon sagt, ich hab keinerlei Möglichkeiten, irgendwo in der Aufgabe entsprechend einzugreifen.

    in der Übersicht bei "Aufgabeneinstellungen - gemeinsamer Ordner" steht plex immer noch, und genau daran stört er sich offenbar.

    bevor ich ewig weitersuche, hab ich´s jetzt mit der Brechstange gelöst, und das Backup komplett gelöscht und neu eingerichtet. Mal gespannt, wie es sich bei der nächsten Modifikation verhält, denn die kommt ja ganz sicher - werde dann berichten
    • DS 218+ / 215j, DSM 6.2, SS 8
    • Axis F-Serie
    • FB 6490
    • MBP 13" (12,1), macOS 10.13
    • iPhone SE, iOS 12

  6. #6
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.670

    Standard

    Du hättest ja auch den von mir vorgeschlagenen Lösungsweg versuchen können, wäre jetzt nicht so aufwändig gewesen.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    ja richtig, mach ich das nächste mal, wenn´s soweit ist ! ;o)

    mir fällt noch auf, dass ich genau dasselbe auch noch auf USB-Platte sichere, dort tritt das Problem nicht auf ...
    • DS 218+ / 215j, DSM 6.2, SS 8
    • Axis F-Serie
    • FB 6490
    • MBP 13" (12,1), macOS 10.13
    • iPhone SE, iOS 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2019, 09:04
  2. "Kennwortänderung erforderlich" bei neu angelegtem Benutzer
    Von buddyholly im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2018, 22:45
  3. Hyper Backup Aufmerksamkeit erforderlich
    Von Toby-ch im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 00:10
  4. Datensicherung auf USB nur "partiell" erfolgreich
    Von AnSeeg im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 10:25
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 12:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •