Hallo,

eigentlich will ich nur PyCrypto auf er DS116 installieren, aber das gestaltet sich schwierig.

Was bisher geschah:

Zuerst habe ich pip für python3 mit get-pip.py installiert. Das funktionierte, aber beim installieren von PyCrypto erhielt ich den Hinweis, dass kein C-Compiler vorhanden ist. (Die genaue Fehlermeldung weiß ich nicht mehr. Hab es mir nicht kopiert.)

Auf der Suche nach einem Compiler habe ich dann IPKG und iPKGui installiert und dabei gesehen, dass hierüber auch pip installiert werden kann. Da ich mir dachte "besser alles aus einer Hand", habe ich pip wieder deinstalliert und über iPKGui py3-pip mit den Abhängigkeiten installiert.

Das funktioniert jetzt aber gar nicht. Ist auch klar warum: Auf der DS116 ist Python3.5.1 installiert und da komme ich auch hin, wenn ich es mit python3 aufrufe. sys.path zeigt Pfade an, die mit "/volume1/@appstore/py3k/usr/local/lib/python3.5" beginnen.

Mit pi3-pip wurde noch zusätzlich python3.7.1-1 auf der DS116 installiert. Und das installierte pip liegt unter "/volume1/@optware/lib/python3.7/site-packages".

Das bringt mich jetzt nicht weiter. Ich will nicht unbedingt auf eine andere python3-Version umsteigen. Ich weiß auch gar nicht ob es dazu reichen würde python3.5 zu deinstallieren und vor allem, was das für die DS116 bedeutet.

Mein nächster Versuch wäre jetzt, das ganze mit iPKGui wieder zu deinstallieren, über get-pip.py wieder zu installieren und dann gcc über iPKGui zu installieren.

Bevor ich das aber mache: Hat jemand damit Erfahrung und kann mir helfen, die Installations-/Deinstallation-Ralley zu verkürzen?

Viele Grüße