Suchergebnisse

  1. T

    nicht autorisierte zugriffe auf meine alte 710+

    Zunächst: Brauchst du wirklich SSH "allways on"? Muss das durchgeroutet werden? Vergebliche Log-ins sind ganz normal bei Geräten die frei von Aussen zugänglich sind. Was willst du jetzt: Sowohl DDNS und Quickconnect oder reicht DDNS?
  2. T

    DS214 play gegen DS218 play

    Bei dem ganzen video muss man aufpassen. Wie liegt das vor, soll das "on the fly" transkodiert werden? Welches Protokoll? DLNA oder http? Dem Router ist es ersteinmal egal wie die Videodaten kodiert sind, für den sind das nur TCP/IP oder UIP Packete. Wenn du aber stabilen Durchsatz haben...
  3. T

    Kein Traffic bei Unifi Controller mit docker

    Der U6-LR ist ein access point. Wenn du Traffic Daten und Deep Packet Inspection im Unify Controller haben willst dann musst du die aus einem UniFy-Router holen. Ein AVM Gerät kannst du nicht mit dem Unify Controller bedienen.
  4. T

    Hilfe für einen syno neuling zum thema docker

    Alice irrt durch den Garten der Königin und trifft die Grinsekatze: "Würdest Du mir bitte sagen, welchen Weg ich einschlagen muss?", fragt Alice. "Das hängt in beträchtlichem Maße davon ab, wohin du gehen willst", antwortete die Katze. "Oh, das ist mir ziemlich gleichgültig", sagte Alice. "Dann...
  5. T

    Docker - Calibre-web

    Error 504 ist ein timeout, also zu langsames Antworten. hier 918+ und keine Probleme.
  6. T

    Docker - Calibre-web

    Wenn du das punkt für punkt nachexerziert hast, den port 8080 aber schon anderweitig vergeben hast, dann gibt es Konflikte. hier rennt das 1a.
  7. T

    Nachfolge 215j - Drive, Timemachine, Plex Server, Surveillance Station

    Da wird es mehr geben. Jeder Klient der ein Backup auf die NAS fährt: je 1 Benutzer. Der Plex Nutzer die natürlichen Personen zähl noch mal in aller Ruhe nach und trenne natürliche Personen von Maschinennutzerkonten. Wie bei jeder Surveillance muss man sich zu Anfangs fragen: Wozu brauche ich...
  8. T

    Erstinsrallation Anfänger

    Es gibt ein Handbuch. Das zum Speichermanager ist hier. RAID ist kein Backup. Bei einer NAS ist es wichtig, dass man sich von der 80er Jahre PC-Denkweise endgültig verabschiedet. Es gibt kein Laufwerk C: Es gibt Festplatten, Storage Pools und Volumes.
  9. T

    Nachfolge 215j - Drive, Timemachine, Plex Server, Surveillance Station

    ad 1) wieviele gleichzeitige Nutzer, wieviele Klienten? Teenager, die 5-6 Klienten gleichzeitig bedienen sind was anderes als Briefeschreibende. Gibt es Datenbankzugriffe? ad 2) Surveillance. Was soll da gesehen werden können? Was nützt ein 8k Stream wenn der Fingernagelsensor nur Pixelbrei...
  10. T

    Umzug alt auf neu

    Wenn du “rüberkopierst” hast du nicht mehr die Originaldaten, sondern Kopien. Das ist oft dumm, denn das Erstelldatum aller Dateien ist dann das Datum, an der dem die Kopie erstellt wurde und nicht das Erstelldatum der Originaldatei.
  11. T

    Neuer Rechner, altes Backup - wie vorgehen?

    siehe Handbuch. Cloud Station Backup ist dazu gemacht von mehren Klienten auf eine zentrale Lagerstätte zuzugreifen. Die Klienten sind entspechend zu konfiguriren. nix löschen, nur auf der neuen Maschine dem Klienten die Funktionen al gusto konfigurieren. Die Entscheidung ob man DSM 7 jetzt...
  12. T

    Videospur und Audiospur nicht synchron

    Die “richtige” Lösung ist einen timecode zu verwenden wenn du den Matroska packst. Wenn das schon gepackt ist, musst du demuxen. wenn du in einschlägigen Anleitungen zur Multimediacontainerisierung nach “mkv sync video audio” suchst wirst du Anleitungen finden.
  13. T

    Anzahl der Filme nicht korrekt

    Schau mal in der imdb nach wie die Filme im original betitelt wurden. https://www.imdb.com/title/tt0290334/
  14. T

    PDF-Drucker in Verzeichnis

    Wenn du das gerne auf der NAS laufen haben willst: Es gibt diverse openSource Preflight server als Dockerpacket. Ich kenne sie nicht alle. Pitstop Pro ist soetwas wie eine Messlatte, aber halt closedSource. Wahrscheinlich brauchst du aber gar nicht alle Funktionen. Ohne Prüfung von Pfaden...
  15. T

    PDF-Drucker in Verzeichnis

    iOS kann man seit einiger Zeit scripten, nennt sich "Shortcuts".
  16. T

    PDF-Drucker in Verzeichnis

    Also damals in den 90ern haben wir solche Krummsprünge gemacht, weil die mobilen Geräte von einer Motorola DragonBall CPU bei 16 MHz getrieben wurden. Das pdf redering wurde von einem Server gemacht dazu dann noch der Preflight, damit alle Schriften und Farben zum CMYK Drucker passen. Heute...
  17. T

    Bücher auf Synology verwalten

    Was sind die Anforderungen? - Multiuser: BicBucstriim gibt eine web-Oberfläche. Damit können viele Nutzer gleichzeitig lesen. Aber halt nur lesen und nicht redigieren oder Schlagwörter ergänzen. Calibre Web kann Nutzern verschiedene Zugangsrechte zuteilen. Manche Nutzer können nur lesen...
  18. T

    Fragen zum Kauf eines DS1621XS+ für ein KMU

    Was ist "rechtskonformes Arbeiten"? Normal ist das ein Organisatorischer Prozess und keine Technik. DMSysteme gibt es viele. Wie kompliziert braucht ihrs. Jedes +-model kann das im Docker laufen lassen. Das ist weit weniger als ein privater Haushalt mit 2 Teenagern. auch von hier: Wieso...
  19. T

    Hohe RAM-Auslastung

    Ram ist dazu da genutzt zu werden. Alles andere bremst das Gesamtsystem aus. Erst wenn du konstant auf 80…90% Ram bist, solltest du darüber nachdenken gewissen Diensten das Ram manuel zu verknappen und somit die Performance der Dienste auszubremsen. Man bremst zuerst dort wo es am...
  20. T

    Download von Dateien über iPadOS (Drive-App)

    So wie das hier? aber mal ne ganz blöde Frage: Warum willst du eine lokale Kopi ausserhalb von Drive haben? Das gibt doch nur Versionswirrwar. BTW: Du kannst auf ein smb share auch mit iOS “Files” zugreifen.