Suchergebnisse

  1. ctrlaltdelete

    DSM 6.2.4-25556 Update 2 veröffentlicht

    Update auf DS413J ohne Probleme, läuft aber auch nur SS und Backup Vault drauf
  2. ctrlaltdelete

    1:1 Festplatte austauschen (Nicht aus RAID!) - DS918+, 1 Slot frei

    Achtung bei den installierten Paketen, wenn die auf Volume 1 sind, müssen die auch verschoben werden. https://www.synology-forum.de/threads/apps-von-volume-x-nach-volume-y-verschieben.77896/
  3. ctrlaltdelete

    Umzug JBod auf neue HD in DS920+

    Vielleicht hilft das: https://www.synology-forum.de/threads/apps-von-volume-x-nach-volume-y-verschieben.77896/
  4. ctrlaltdelete

    Migration von 212j auf 720+Neuaufsetzen oder Hyperbackup Migration?

    Ja, die Volume Größe ist bei der 212j auf 16 TB begrenzt und das Limit zieht mit um, wenn ich richtig informiert bin. Habe deshalb bei meiner Migration von der DS413J auf die DS920+ neu aufgesetzt...
  5. ctrlaltdelete

    Migration von 212j auf 720+Neuaufsetzen oder Hyperbackup Migration?

    Hyperbackup: Nicht nur die Daten sichern sondern auch soweit möglich Einstellungen und Pakete mitsichern Nein, nix doppeltes Volumen DS212j dient als Backupziel (Vault) DS720+ wird mit 2 neuen Platten als SHR1 (mit Datenschutz Platte) angelegt, fällt eine Platte aus, defekte Platte raus, neue...
  6. ctrlaltdelete

    HDD SATA DS720+ Festplatte mit 5400 RPM + 500 GB M.2 SSD Cache oder Festplatte mit 7200 ohne SSD Cache

    2 x 6 TB WD Red Plus WD60EFZX, als SHR1 16 GB RAM Und wenn du willst das das System noch geschmeidiger wird, ein NVME Volume mit 2 x 1 TB NVME SSD als RAID 1 und darauf alle Pakete installieren. Cache bringt dir nicht wirklich etwas!
  7. ctrlaltdelete

    Migration von 212j auf 720+Neuaufsetzen oder Hyperbackup Migration?

    Ich würde neu aufsetzen. - Hyperbackup alles was geht sichern - Screenshots von diversen Einstellungen machen - Neu aufsetzen und neu einrichten Idee: Nimm doch die DS212j als Backup Ziel mit den alten Platten und spendiere der neuen DS neue Platten?
  8. ctrlaltdelete

    Erfahrungen mit Performance von Windows 10 auf DS220+

    Zur DS220+ kann ich nichts sagen. Als Vergleich auf der DS920+ mit 20 GB Ram (GB zugewiesen für WIN10) und VMM und WIN10 auf einem NVME-Volume läuft es flüssig. Ich befürchte auf der DS220+ mit normalen HDDs wirds eng.
  9. ctrlaltdelete

    Link Aggregation sinnvoll?

    @tproko Danke für den Hinweis, die Möglichkeit vergesse ich immer.
  10. ctrlaltdelete

    Link Aggregation sinnvoll?

    Weder deine Fritzbox noch dein Switch unterstützen LAG. Solange nicht mehrere Clients gleichzeitig auf dein NAS zugreifen und keiner deiner Clients mehr als GBit Anbindung hat macht es keinen Sinn. Und für LAG müsstest du einen Switch kaufen, der das unterstützt.
  11. ctrlaltdelete

    NVME SSD als Volume nutzen - Erfahrungen

    Update: Habe heute auf DSM7 geupdatet, keine Probleme, das NVME Volume läuft wie gewohnt!
  12. ctrlaltdelete

    DSM 7.0 (41890) Final - Erfahrungen, Probleme, Bugs

    DSM 7 Update auf DS920+ ohne Probleme Pakete: SS, VMM, ABB, AudioStation, CMS, Hyper BAckup, Drive, etc. Auch das NVME Volume hat das Update überlebt :cool:
  13. ctrlaltdelete

    Wechsel auf neues NAS

    Dann neue Hardware :cool:
  14. ctrlaltdelete

    Wechsel auf neues NAS

    Über die GUI der NAS oder vom PC aus?
  15. ctrlaltdelete

    Wechsel auf neues NAS

    Festplattenmigration sollte gemäß Synology funktionieren: https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Backup/How_to_migrate_between_Synology_NAS_DSM_6_0_and_later#x_anchor_id7 Wegen Speicher RAM schau doch mal nach kompatiblem Speicher bei...
  16. ctrlaltdelete

    DS918+ bootet manchmal nicht, dann blinkt blaue LED

    Hast du mal bei den Versuchen auf das Netzteil geschaut, was die LED des Netzteils beim Starten macht?
  17. ctrlaltdelete

    Photo Station Performance unterschiedlicher Diskstations bei Photostation

    @schmadde die DS415+ ist gut, aber schau das du eine bekommst wo der Intel-Bug schon behoben ist! EDIT: siehe hier: Intel Avoton in u.a. DS415+ von Hardware-Bug betroffen - Fortsetzung
  18. ctrlaltdelete

    Zustand von Speicherpool (SHR, btfrs) hat sich versclechtert...

    MD0 (DSM RAID1) fehlt die DSM Partition auf der ersten HDD MD1 (SWAP Partition) ist ok MD2 (Datenpartition) da fehlt auch die HDD1 Ich würde die Reparatur laufen lassen und das abschalten deaktivieren. Die HDD ist laut SMART Werten in Ordnung, also würde ich nicht tauschen.
  19. ctrlaltdelete

    Zustand von Speicherpool (SHR, btfrs) hat sich versclechtert...

    Schau mal über die Konsole mit "cat /proc/mdstat" Ansonsten da die Smart-Werte ok sind, die Reparatur ausführen oder wird dir das nicht angeboten?