Wichtige Punkte beim Firmware Upgrade...

  1. jahlives
    jahlives
    Folgende Punkte sind bei Problemen mit der Mailstation nach einem Firmware Upgrade zu prüfen.
    1. User und Gruppen
    Der User postfix und die Gruppe maildrop müssen vorhanden sein. Der Einfachheit halber sollte postfix Mitglied der Gruppe maildrop sein
    2. Berechtigungen
    Auf die Mailqueue (/var/spool/postfix/maildrop) muss die Gruppe maildrop schreiben können dürfen. Ausserdem sollte das Verzeichnis postfix gehören (also chown postfix:maildrop)
    Die folgenden Dateien müssen mit sgid gesetzt sein, damit die Rechte stimmen
    /usr/syno/mailstation/sbin/postdrop und /usr/syno/mailstation/sbin/postqueue und sie müssen die Gruppenrechte für maildrop haben
    chgrp maildrop und chmod g+s


    Mehr dazu in diesem Post
  2. jahlives
    jahlives
    Wichtige Punkte beim Update von DSM 2.3 auf DSM 3

    Das Update auf die aktuellste Firmwareversion geht für den Mailserver relativ problemlos vonstatten. Trotzdem gibt es einige Punkte, die man beachten sollte. Mehr dazu hier
Ergebnis 1 bis 2 von 2