RSS-Feed anzeigen

Matthieu's Gedankenstrudel

CeBIT 2013

Bewerten
Auch 2013 bin ich wieder unterwegs - auf der CeBIT in Hannover. Termin ist dieses mal für mich (nur) Samstag, der 9.3., andere Tage passten nicht in den Kalender.

Nachdem mein letzter Live-Blog ja so enorm erfolgreich war, will ich es auch dieses Mal wieder probieren. Wenn auch eigentlich aus einem anderen Grund: Statt auf einen anderen Anbieter zu setzen, will ich nun mal eine Eigenlösung testen um zu sehen wie der Server mit der Last klar kommt. Verursacht für Client und Server leider etwas mehr Traffic, dafür laufe ich nicht Gefahr vielleicht etwas dafür bezahlen zu müssen (bei meinem bisherigen Anbieter bereitet man sich jetzt auf die Einführung der Bezahl-Version vor - bisher war es komplett umsonst).

Hier ist die URL: http://matthieu-ds.dyndns.org/index.php?id=13
A
lso schaut mal vorbei und helft mir dabei die Performance des Servers zu testen
Ihr könnt auch gern hier in die Kommentare schreiben wenn ihr selbst Feedback geben wollt.
Kategorien
Ereignisse

Kommentare

  1. Avatar von mega
    Dann bis zur CeBit, wo ich auch vor Ort bin (Donnerstag - Samstag) und damit nicht gleichzeitig hier gucken kann. ...
  2. Avatar von stargate2k
    Hi,

    super dass du wieder berichtest. Könntest du dann mal schauen ob du Infos zu den neuen NAS von Synology mit dem Atom CE5300 bekommst, besonders in der Hinsicht auf das Streaming von Medieninhalten und ob Synology da auch nen HDMI-Port mit einbaut !
    Mehr dazu gibts hier: http://www.golem.de/news/atom-ce5300...303-97979.html
    Aktualisiert: 05.03.2013 um 16:20 von stargate2k
  3. Avatar von Aloisius
    Kannst du etwas mehr über die USB Station schreiben?
  4. Avatar von Matthieu
    Die USB Station die es dort zu sehen gab war ein früher Prototyp - nicht mal das Gehäuse ist final. Bisher findet man 2x USB 3.0, einen SD-Slot und an der Unterseite etwas das aussieht wie ein MicroSD-Slot. Aber wie die Software damit umgehen wird, wissen bisher auch nur die Entwickler (und die sagen nichts dazu ). Allerdings wird die USB Station 3 etwas teurer als die Vorgänger. Angepeilt sind wohl 150€. Damit einher geht dann auch deutlich höhere Leistung die hoffentlich auf NAS-Niveau liegt ...

    MfG Matthieu