PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS-106 HD startet nicht mehr



dosy
22.12.2009, 14:19
Hallo zusammen,

nachdem meine DS-106 (hat die aktuelle Firmware drauf) immer problemlos ihren Dienst getan hat, wollte ich sie jetzt an eine USV anschließen. Also habe ich sie über ein langes Drücken der Powertaste herunter gefahren und abgeklemmt. Als ich sie später wieder einschalten wollte, startete die Festplatte nicht mehr und der Lüfter lief auch nicht, obwohl Spannung (5V) am Stecker anliegt. Auch an der HD ist die Stromversorgung da. Die HD wird mit der Zeit auch leicht warm.

Habe sie nun mal ausgebaut und am PC über "Ext2 IFS For Windows" getestet. Sie läuft und meine Daten habe ich auch gleich gesichert.

Wenn ich sie wieder einbaue bootet das System, es gibt auch den Doppelpiep, die LED´s sind alle an - das wars. Wenn ich vom PC aus über den Sysnology Assitant auf die Box zugreifen will, kommt die Meldung, das kein System drauf ist und die HD formatiert werden soll.

Habe ich mir das System auf der Paltte zerschossen oder hat sich die Box total aufgehängt? Muss ich die Stützbatterie ausbauen um die Box total zurück zu setzten?

Wenn ich den Reset hinten drücke startet die Box wie oben beschrieben.

Was könnt Ihr mir raten zu tun? Gibt es noch Rettungsmöglichkeiten?

Sowas blödes, gerade vor Weihnachten, wo man eigentlich andere Sachen zu tun hat muss die Kiste zicken.

Danke für Eure Hilfe und Gruß

dosy

dosy
22.12.2009, 15:49
So, habe noch mal weiter rumprobiert. Der Versuch die HD über den externen sata Anschluss zu betreiben klappte. Ich konnte zwar nicht auf die HD zugreifen, aber sie lief.

Nun habe ich mal das Netzteil getauscht - und siehe da die Box funktioniert wieder.

Uff das war ein Schreck.

Wünsche frohe Festtage!

Gruß

dosy

dosy
27.12.2009, 17:29
So, die Weihnachtszeit ist vorüber und mich hat das blöde Netzteil nicht in Ruhe gelassen.

Nachdem ich es geöffnet habe vielen mir gleich 2 Elektrolyt Kondensatoren auf der Ausgangsseite auf, sie waren leicht gewölbt auf der Oberseite.

Der Austausch durch 2 neue brachte den gewünschten Erfolg, das Netzgerät tut wieder seinen Dienst.

Denke das dieser Fehler auch noch bei vielen anderen baugleichen Geräten auftritt. Bei meinem steht als Fertigungsdatum 2006 auf der Unterseite.

Viele Grüße und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

dosy