PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein externer Zugriff auf DS410j



mike1
18.12.2009, 10:29
Hallo,
bin neu hier im Forum und auch was meine Netzwerkkentnisse betrifft ein newbie. Habe mir also die DS410j gekauft und soweit eingerichtet dass im Heimnetzwerk alles funktioniert.
Beim Zugriff von aussen happerts allerdings: Ich kann nicht von einem externen pc (z.B. bei mir in der Arbeit) auf meine DS zuhause zugreifen. Es heisst immer "Cannot find http://meineextip:5000, DNS error - server cannot be found"
Die tools bei dynDNS funktionieren jedoch: meine ext. ip wird richtig erkannt bzw. übersetzt, die ports werden als offen angezeigt.
Im Router (1054 DSL von telekom) habe ich die ports 80, 5000, 5001 freigeschaltet, DMZ habe ich aus, dynDNS aktiviert.
Auf der DS have ich Filestation aktiviert, dynDNS aktiviert, Firewall ein (aber die DS spezifischen ports frei), auto blocken ein. Alle anderen dienste wie telnet, NFS, usw. habe ich nicht aktiviert.

Kann mir bitte jemand sagen was ich noch einstellen muss, jeweils am router oder an der DS? Habe das Forum hier dursucht und support anleitungen durchstöbert aber leider noch nicht die lsg gefunden...

jahlives
18.12.2009, 10:32
Wird denn ein


nslookup meineDynDNS.domain.tld

korrekt mit deiner aktuellen IP beantwortet?

mike1
18.12.2009, 10:55
wenn ich folgendes eingebe:

nslookup meineDynDNS:5000

heisst die Antwort ...firma.intern kann xxx nicht finden

Habe ich überhaupt richtig eingegeben (für was steht domain und tld)?

jahlives
18.12.2009, 10:59
Du musst einfach einen nslookup nach deiner DynDNS Domain machen. tld steht für Top Level Domain und wird oft in Beispiel URLs verwendet.

mike1
18.12.2009, 11:05
ja, er findet mit nslookup meine richtige ext. IP

mike1
18.12.2009, 15:09
An was könnte es liegen?

Kann es sein dass ich bei der DS das dynDNS wieder deaktiviren muss? Schliesslich have ich dynDNS bereits auf dem Router registriert.

An welchen Einstellungen könnte es sonst noch liegen?

jahlives
18.12.2009, 15:18
An was könnte es liegen?

Kann es sein dass ich bei der DS das dynDNS wieder deaktiviren muss? Schliesslich have ich dynDNS bereits auf dem Router registriert.

An welchen Einstellungen könnte es sonst noch liegen?
Also besser ist es DynDNS Updates nur auf dem Router zu machen (wenn er dies unterstützt) und DynDNS in der DS zu deaktivieren

mike1
21.12.2009, 11:00
Hab's jetzt fertig gebracht von aussen auf die DS zuzugreifen (:5000). Allerdings kann ich unmittelbar danach nicht wieder rein (timed out). Nach ca. 1 Stunde geht's dann wieder. An was kann das liegen?

mike1
22.12.2009, 09:47
Es scheint wohl so zu sein, das wen ich von extern über Filestation auf die DS zugreife, ich anschliessend für ein paar Stunden blockiert werde. Über die Management-Konsole kann ich beliebig zugreifen ohne danach blockiert zu werden.

Gibt es für Filestation etwas spezielles zu berücksichtigen? Filestation benutzt doch die gleichen Ports wie die Management-Konsole (5000, 5001), somit müssten doch auch die gleichen Einstellungen (Portforwarding) funktionieren.

itari
22.12.2009, 10:01
Hast was in der Firewall oder in der User-Blockade (Blacklist) eingestellt. Schau mal mit dem DS-Manager nach.

Itari

mike1
22.12.2009, 11:14
Also in der DS-Firewall habe ich folgende Einstellungen:
Ports - Auswahl aus Liste - alle
Quell-IP - alle
In Betrieb - zulassen
Wenn keine Regel zutrifft - verweigern

Automatisches Blockieren ist an (nach 3 Fehlversuchen)
Blockerungsliste ist leer (keine IP adresse)

In meinem Router habe ich die Ports 80, 5000, 5001 (TCP) von extern auf die DS umgeleitet.