PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Benutzer mit Berechtigung für Disk Station Manager



ganymedes
05.12.2009, 11:47
Hallo zusammen

Mein Problem ist, dass ich einem Benutzer Rechte geben möchte um auf den Disk Station Manager zuzugreifen. Ist dies möglich?

HarryPotter
05.12.2009, 11:49
Ich nehme an du meinst ein Benutzer soll Adminrechte bekommen. Das geht nicht. Nur "admin" selber hat vollen DSM Zugriff

ganymedes
05.12.2009, 12:16
Ok.... eigentlich schade. Danke.

Es wäre wirklich cool könnte man mehrere Admins definieren mit individuellen Rechten z.B. nur auf die IP Konfiguration oder IP Konfiguration und USV Einstellungen. Natürlich nicht mit Rechten auf die Privilegieneinstellungen.

Gruss

Matthieu
05.12.2009, 12:29
Ok.... eigentlich schade. Danke.

Es wäre wirklich cool könnte man mehrere Admins definieren mit individuellen Rechten z.B. nur auf die IP Konfiguration oder IP Konfiguration und USV Einstellungen. Natürlich nicht mit Rechten auf die Privilegieneinstellungen.

Gruss
Eine Mail an Synology und vielleicht hast du das Glück, dass es in der nächsten Version schon drin ist. Synology hört immer recht artig auf seine Nutzer und deren Wünsche :D

MfG Matthieu

ganymedes
05.12.2009, 12:44
Ah..ok...könnte ich machen. Hast du eine E-Mail von Synology? Ich habe nichts gefunden.

Gruss

thedude
05.12.2009, 13:29
http://www.synology.com/enu/company/contact.php

cheers
dude

jahlives
07.12.2009, 12:06
Nur so als Idee: Würde es nicht reichen einen neuen User mit Gruppe admin anzulegen? Geht im DSM wohl nicht, aber direkt in den Konfig-Files müsste das doch gehen (etc/group)

itari
07.12.2009, 12:14
Soweit ich das noch weiß, geht die Anmeldung im DS Manager nur gegen User - nicht gegen Gruppen. Da gab es doch mal im den Heftchen von Synology zu 3rd-party-Apps eine Anleitung, wie man die Authentifizierungsabfrage bewerkstelligen kann.

Im Grunde ist das doch eine Authentifizierung, die erstmal für die Web-Anwendung "DS-Manager" läuft und vom unter 'root' laufenden Sys-Apache ausgeführt wird (cgi-Programme und/oder PHP-Skripte). Solange diese Skripte nicht die /etc/group berücksichtigen, wird das dann nichts. Ich hatte mal die Skripte nach Benutzer durchsucht (string, grep) und meine, 'admin' ist fest verdrahtet.

Itari