PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firewall verhindert Zugriff auf DS207+



quadro62
15.11.2007, 05:52
Hallo zusammen,
ich habe meine DS207+ nun fast fertig eingerichtet und es klappt auch alles wunderbar. Mensch habe ich da einen guten Kauf getätigt! :)
Nun bietet mein Provider eine Firewall an. Natürlich habe ich die auch gleich aktiviert. Danach kann man via WEB nicht mehr auf die DS zugreifen. :mad: Mein Anbieter schreibt auch, dass das unter Umständen nicht mehr möglich sei.
Nun meine Frage:
Wie kann ich meine DS gegen aussen so sichern, das mir nichts passieren kann? Es nützt ja nichts wenn ich auf meinem Laptop ein Virenprogramm habe. Es sollte ja auch wenn das Laptop nicht läuft eine Sicherheit für die DS möglich sein. Gibt es Programm und wenn ja wie heissen die?
O.K. die Daten habe ich schon auch noch wo anders gesichert, aber trotzdem....
Merci für Eure Tipps

Trolli
15.11.2007, 09:24
Eine Firewall ist kein Virenschutz. Die Firewall dient in erster Linie dazu, damit man kontrollieren kann, welche Daten ins Netz gehen und welche Daten aus den Netz hereinkommen dürfen. Wenn Dein Router richtig konfiguriert ist, wird der Netzverkehr von "draussen" schon hier gefiltert. Das heisst, es werden nur bestimmte Ports an die Rechner weitergeleitet, die auch dafür bestimmt sind. Alle anderen Daten bleiben im Router "stecken". Was anderes macht eine Firewall auch nicht.

Ich habe auf meinem Arbeitsrechner zusätzlich eine Firewall installiert, damit ich kontrollieren kann, welches Programm Daten ins Internet schicken darf. Die Firewall muss dabei so konfiguriert werden, dass im lokalen Netz keine Daten abgeblockt werden.

Kurz gesagt, eine Firewall beim Provider macht überhaupt gar keinen Sinn. Besonders nicht, wenn man diese nicht individuell konfigurieren kann. Einzige Ausnahme: Wenn Du mit Deinem Rechner direkt (ohne Router) am Internet hängst und keine lokale Firewall installieren willst - warum auch immer.

Auch glaube ich, dass die DS ziemlich unanfällig für Viren ist. Es wird ja schliesslich kein Fremdcode dort ausgeführt. Wenn Du dir einen Virus fängst, wird der Schaden mit Sicherheit von Deinem Arbeitsrechner ausgehen. Dieser sollte schon mit einem guten Virenschutz versehen sein.

Trolli