PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : html-Oberfläche von Firmennetzwerk aus nicht komplett?



caipitonio
22.09.2009, 07:32
Habe eine DS209 mit DynDNS-Erreichbarkeit.
Diese wird über www.adresse.de:5000 einwandfrei von jedem Computer erreicht.
Auch von der Firma aus kommt die Anmeldemaske bei welcher ich mich anmelden kann(erfolgreich).
Dann müssten eigentlich die grafischen symbole für Management downloadstation etc. kommen.Kommt aber nichts!?
Oben wird Diskmanager 2.2 und angemeldet als admin,abmelden und herunterfahren grafisch korrekt angezeigt.
Abmelden geht wenn man draufklickt,bei herunterfahren passiert nichts....
Liegt das an dieser Ajax-Programmierung?
Habe mit opera,safari,firefox und IE probiert immer dasselbe....tja was nun?
Danke für jeden Tipp!

itari
22.09.2009, 08:37
Gibt es in der Firma einen Proxy oder eine Firewall, die graphische Informationen filtert?

Itari

caipitonio
22.09.2009, 09:50
Wenn dann werden bei uns die Urls komplett blockiert.Dies wird dann auch angezeigt vom proxy....
Ich meine ich habe die letzten 10 Jahre noch nie eine html-Seite im Internet gesehen die mit keiner der 4 möglichen Browser korrekt dargestellt werden konnte.Deshalb kann ich mir eine Filterung von Grafik nicht vorstellen?
Es fehlen ja nicht nur die Grafiksymbole auch der link hinter der Grafik ist nicht da wenn man mit der Maus sucht...?

jahlives
22.09.2009, 09:58
Seit ihr sicher, dass es sich hierbei "nur" um eine einfache Grafik handelt. Könnte es sein, dass diese Grafik mittels JS aufgebaut wird und das vom Proxy geblockt wird? Bilder werden eigentlich von Proxies nicht wirklich gefiltert (ausser natürlich man stellt ihn so ein, aber per default tun sie das nicht)

itari
22.09.2009, 11:10
Ist der Rechner in der Firma derselbe wie zur Hause? Gibts es so Viren-Scanner drauf, die alles mögliche (auch Websachen) untersuchen? Sind andere AJAX-Programme (mit extJS) auch davon betroffen. Kannst ja mal auf die extJS-Seite gehen und die Beispiele ausprobieren, wenn du der Meinung bist, dass es am AJX liegt ...

Itari

caipitonio
23.09.2009, 06:09
Habe hier mal ein paar Screenshots gemacht wie das aussieht....
Erstes Bild ganz normale Anmeldemaske.
Zweites Bild das Problem....

itari
23.09.2009, 07:39
Kannst aus der Firma auch mal ohne Proxy probieren?
Kannst den Test-DSM-Zugang auf der Synology-Webseite mal probieren? Zeigt der auch das Verhalten?
Itari

caipitonio
23.09.2009, 09:02
Ohne proxy geht natürlich nicht.
Der Testzugang zeigt das gleiche Bild,da wird irgendwas blockiert aber warum?

itari
23.09.2009, 10:33
Wie gesagt, vielleicht hat der Admin ne Kiste, wo er ohne Proxy raus darf. Da mal testen. Ich vermute stark, dass es an Einstellungen bzw. Verhaltensweisen des Proxies liegt.

Itari

Binzisback
04.11.2009, 19:14
Ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber ich vermute, dass der Port 5000 (gehend) an eurer Firewall gesperrt ist.

Gleiche Problem hatte ich bei uns auch. Aber da ich der Admin :D bin war es kein Problem.

Ich weiß nicht, ob man den Port der Synology ändern kann. Dann könntest du z.b. Port 21 oder 81 nehmen. Das sind Standardports, die gehend eigentlich immer freigeschaltet sind. Somit müsstes du dann auch von der Firma drauf kommen.

jahlives
09.11.2009, 14:46
Wenn Port 5000 blockiert wäre, dann wäre er kaum auf die Login Seite gekommen. Die läuft ja auch auf Port 5000 ;)