PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Energieverwaltung - geplantes Einschalten



Rastitux
17.09.2009, 18:27
Hallo zusammen,

ich habe ein Verständnisproblem bei der Energieverwaltung, bzw. bei dem geplanten An- und Ausschalten im DSM 2.2 (war bei den älteren Versionen auch schon der Fall; läuft bei mir auf einer 107+):
wie einem unter dem Menu "Plan" angeboten wird, sollte man doch unterschiedliche Zeiten für z.B. Wochentage und Wochenende eingeben können. Irdendwie wird aber bei einer Änderung für das geplante Ein- bzw. Ausschalten, die Zeiten immer für alle Tage übernommen. Der DSM speichert scheinbar nicht differenziert ab oder mache ich was falsch?
Es soll bei mir eigentlich so eingestellt werden, daß am Wochentag um 16:00 ein und um 22:00Uhr ausgeschaltet wird, am Wochenende von 7:00 - 24:00Uhr. Sollte doch eigentlich möglich sein, oder?

Herzlichen Dank schonmal im voraus für eventuelle Hilfe

HarryPotter
17.09.2009, 18:31
Das geht nicht mit der Bedieneroberfläche von Synology.

Du kannst das aber sehr leicht in der /etc/crontab manuell einstellen

_TokTok_
17.09.2009, 18:34
Das ist leider nicht möglich

jahlives
18.09.2009, 15:46
Das geht nicht mit der Bedieneroberfläche von Synology.

Du kannst das aber sehr leicht in der /etc/crontab manuell einstellen
@HP
Schonmal eine DS automatisiert via crontab gestartet? Stell ich mir irgendwie sehr schwierig vor ;)

HarryPotter
18.09.2009, 16:21
Nein, nur ausschalten geht natürlich.

Rastitux
18.09.2009, 18:24
Warum wird dann die Möglichkeit zur Auswahl von "täglich", "Wochentag", "Wochenende" und eigentlich auch noch jeder Tag einzeln zur Verfügung gestellt, wenn ich dann doch nur eine Einstellung für alle Tage gleich vornehmen kann? Dann kann man die Option auch rauslassen. Oder ich habe den Sinn wirklich nicht verstanden.
Und das Einstellen über contab ist doch auch nicht gerade mal eben so für einen Syno-Neuling gemacht. Schade, ich wollte eigentlich nur ganz einfach Energie sparen.
Sonst noch 'ne Möglichkeit, die man auf den ersten Blick im DSM nicht sieht?

itari
18.09.2009, 18:41
Warum wird dann die Möglichkeit zur Auswahl von "täglich", "Wochentag", "Wochenende" und eigentlich auch noch jeder Tag einzeln zur Verfügung gestellt, wenn ich dann doch nur eine Einstellung für alle Tage gleich vornehmen kann?

Ich denke, dass man das noch von Synology-Seite ausbauen wird

Dann kann man die Option auch rauslassen. Oder ich habe den Sinn wirklich nicht verstanden.
Und das Einstellen über contab ist doch auch nicht gerade mal eben so für einen Syno-Neuling gemacht.

Na, da gibt es ja ein paar Hilfen. Ansonsten ist die DS halt wie ein richtiger Server und man administriert sie auch so ... andere Leute studieren sowas oder bekommen wochenlange Lehrgänge dafür ... wir müssen das halt irgendwie anders hinbekommen, aber das ändert nichts daran, dass Computerei machmal die Gehirnzellen beansprucht

Schade, ich wollte eigentlich nur ganz einfach Energie sparen.

Die DS ist z. Z. dafür gebaut, dass man sie durchlaufen lässt. Am Rande bemerkt, WOL ist in dem Zusammenhang das eigentlich interessantere Feauture, welches der DS noch fehlt: Starten des Systems bei Bedarf ...

Sonst noch 'ne Möglichkeit, die man auf den ersten Blick im DSM nicht sieht?

Nein - ich denke nicht.

Itari