PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CS 406 + 4x Samsung HE103UJ ?



RACZCSISMWTS
19.08.2009, 21:49
Tach allerseits,

mir ist bewusst, dass die 406er nicht für > 500 spezifiziert ist jedoch liegt dies ja bekannter massen am Leistungsverbrauch der Platten.

Bisher hatte ich die 4x Samsung HD501LJ als RAID5 laufen. Im Moment sehe ich mir die Samsung HE103UJ an. Von der Leistung her ist diese Modell ja deutlich sparsamer allerdings hat benötigt die 501 2 A bei Spin-Up, die 103 hingegen 2.4 A. Der Verbrauch liegt je nach Zugriff 10-20% unterhalb den bisherigen.

Nachdem die Platten nacheinander aus dem Hibernate geholt bzw. gestartet werden sollte es eigentlich kein Problem sein, oder?

Nun habe ich gelesen, dass es eben auf das extern verwendet Netzteil ankommt welches wohl bei den ersten Modellen mit 50W wohl etwas unterdimensioniert waren. Bei mir handelt es sich um ein 80W Modell mit bis 6.7A maximal Strom dementsprechend.

Leider konnte ich nirgendwo die Leistungsaufnahme des CS406 Boards finden um das mal zusammenrechnen zu können.

Sollte das ganze so klappen? Oder kann jemand eine andere 1 TB Platte empfehlen, notfalls 750er?

Vielen Dank,
Ingo.

Supaman
19.08.2009, 22:20
das board würde ich mal mit ~20w berechnen, das ist in ungefähr der standby verbrauch, wenn alle platten im hibernate sind. 750er samsung HD573LJ laufen ohne probleme mit dem standard netzteil, hatte ich selber in gebrauch.

es gibt / gab auch ein stärkeres netzteil mit 100-120w, das man nachträglich kaufen konnte, kannst ja mal beim synology support fragen ob die noch eins da haben.

RACZCSISMWTS
20.08.2009, 10:06
Hey Danke für die schnelle Antwort!

Ich denke leistungsmässig sollte das ja reichen, aber eben wg. dem Spin-up bin ich unsicher.

Dem Support habe ich bzgl. dem Netzteil schon 3x eine Email geschrieben - ausser der automatischen Bestätigung kam dort nie was zurück.