PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FritzBox 7390 kein DDNS



Eckymaxx
15.08.2016, 08:42
Hallo

Ich bin noch sehr unerfahren gegenüber der NAS Einstellungen! Meine DS 415+ habe ich soweit eingerichtet und jetzt versuche ich von extern auf sie zuzugreifen, was mir bis jetzt noch nicht gelungen ist!
Da ich hier auf dem Land lebe und es kein DSL gibt bekomme ich es über einen Richtfunk Anbieter (http://www.wireless-technologies-ug.de/richtfunk.php?mid=3) . Am Haus ist der Empfänger angebracht und von dort geht ein Lankabel direkt in die FritzBox ( Internet über Lan ) und somit kann ich kein DDNS einrichten! Gibt es noch eine Möglichkeit auf die DS zuzugreifen?

Gruß Eckymaxx

Fusion
15.08.2016, 10:12
Wenn du den DDNS Account nicht in der Fritzbox eintragen kannst. Dann kannst du ihn einfach auf der DS eintragen (Systemsteuerung Netzwerk, oder Drittanbieter Apps DDNS Updater (2))


Frage ist aber eher, wie der technische Zugang gestaltet ist, wenn z.B. noch ein Router beim Richtfunkanbieter dazwischen hockt, den du nicht kontrollieren kannst.
Welches Paket hast du denn dort gebucht?

Nachtrag:
Von daher wäre die Nachfrage beim Anbieter wohl am zielführendsten und vermutlich auch am schnellsten.

Eckymaxx
15.08.2016, 10:25
Also auf der DS den DNS Server Manuel konfigurieren!?

Hier ist mein Paket vom Anbieter
32180

Fusion
15.08.2016, 11:06
DNS Server und DDNS Client sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Kannst du mal wieistmeineip.de einen ipv4/ipv6 Test machen bitte und das Ergebnis vergleichen mit der IP Fritte
Fritte ist auf "Internet via LAN1" eingestellt?
Dann sitzt sehr wahrscheinlich beim Anbieter noch ein Router und deine Fritte hat nur eine interne / private LAN IP in dessen Netz. Das ist dann vergleichbar Carrier Grade NAT / DS Lite.

Wie gesagt, am Schnellsten wird eine Anfrage beim Provider sein, wie/ob du die Erreichbarkeit deiner DS herstellen (lassen) kannst.

Eckymaxx
15.08.2016, 14:09
Die IP Adressen sind unterschiedlich!

3218232182

Fusion
15.08.2016, 14:19
So bringt das Bild gar nix. Mindestens die ersten zwei Blöcke sollten schon sichtbar sein. Und wieso zwei Bilder?

Je nachdem, ob du eine routbare oder eine private IPv4 hast, stehen die Chancen gut bzw. schlecht für die externe Erreichbarkeit.
Was allerdings funktionieren sollte, wäre z.B. QuickConnect, weil die Verbindung inital von Innen nach Außen aufgebaut wird

Auf der Seite des Anbieters wird nichts zur technischen Umsetzung aufgeführt und auch keine FAQ.
Fürchte da kommst du um email/Telefon-Kontakt nicht herum.

Fusion
15.08.2016, 15:01
ok, das ist ne Telekom IP und die deiner Fritte vermutlich im Standard irgendwas mit 192.168.178.x
Dann spielt der Router vom Anbieter die Rolle die normal der Router zu Hause hat. Die Fritte ist praktisch nur noch ein WLAN Access Point.

Optionen von oben unverändert.

Eckymaxx
15.08.2016, 15:03
Dann erst einmal Danke !
Werde den Anbieter die Tage mal anrufen!

Eckymaxx
11.09.2016, 19:35
Guten Abend

Habe den Anbieter noch nicht angerufen, aber mir jetzt im Lidl eine WebCam gekauft. Diese ist nicht über den Browser erreichbar, man sollte sie nur mit der Handy App ins Wlan Netz einbinden - fertig! Und diese kann ich auch jetzt von überall erreichen! Wie kann das sein, das ich sie erreiche aber nicht die DS ???

Frogman
11.09.2016, 19:41
Bei den rudimentären Informationen, die Du hier lieferst, ist eine fundierte Antwort nicht möglich...

Wie ist die Kamera für das Netzzwerk eingerichtet? Wie ist Dein WLAN bzw. LAN eingerichtet? Wie versuchst Du zuzugreifen?