PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radius - Absicherung LAN und WLAN



Arpke
21.10.2014, 14:35
Hallo,
ich habe die Synology 114 noch nicht lange.
Sie dient als Datensicherung für Fotos, Musik, Videos.

Ich möchte sie zudem zunächst zum Testen mit Radius für die Autentifizierung der Nutzer eines Studentenwohnheims benutzen.

Den Radius-Server habe ich installiert und einen Access Point so parametriesiert, dass er zur WLAN-Autentifizierung auf den Radius-Server zugreift.
Einwahl mit iPhone und Android-Smarphones funktioniert.

Ich hatte ursprünglich vor kanpp 2 Jahren den Einsatz eines Radius-Servers für zu kompliziert abgetan. Mit der Synology DiskStation war das in 15 Minuten erledigt.
Parameter einstellen, User anlegen und fertig.

Das ist aber erst der Anfang.

1.
Ich kann mich unter demselben Namen gleichzeitig mehrfach mit verschiedenen Smarphones einwählen.
Kann man das irgendwie unterdrücken ?

2.
Ich möchte das LAN auch mit Radius-Autentifizierung versehen. Ich habe gelesen, dass man dazu einen "managed Switch" (Layer 2) benötigt
Die PCs müssen dann entsprechend beim Netzwerkzugriff parametrisiert werden.

Ist das so richtig ?
Ist dafür z.B. der Switch <<< NETGEAR Gigabit 8-Port ProSafe Plus Smart Managed Switch GS108E >>> geeignet ?
Wie kann man einen passenden Switch in seiner Feature-beschreibung erkennen ? Wer kann einen Switch empfehlen, mit dem es geht.

Hat schon mal einer hier im Forum so etwas aufgebaut ? Wenn ja, dann bitte ich um ein paar Tips.

Danke
Norbert