PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : keine IP gefunden!



Bernhard
04.02.2009, 18:09
bei der Installation 108j findet die Software die ip Adresse nicht, was kann ich tun? danke für die Unterstützung!

lg
B

steffi
04.02.2009, 18:31
, was kann ich tun?
lg
B

hallo

du könntest z.b. dein problem etwas genauer beschreiben....z.b. was findet die ip adresse nicht (wie hast du die denn zuvor vergeben, dass das proggie sie finden kann?), wie ist die 108 in dein netzwerk eingebunden? so läuft das auf ein ratespiel hinaus ;-)

Bernhard
04.02.2009, 18:43
ok, 108j hänht an einem zyxel stromleitungsadapter, über die Software von synology suche ich die 108j wird auch gefunden, nur sagt er ip adresse unbekannt und kann daher die installation nicht beenden?

war das verständlicher?

steffi
04.02.2009, 19:22
hallo

ja, nun habe ich verstanden ;-)

verkabel deine ds für die ersteinrichtung direkt mit deinem rechner/laptop.
im anschluss nach der einrichtung kannst du sie in dein netzwerk einbinden.

dein problem ist für diese powerlanadapter typisch....

ag_bg
04.02.2009, 19:32
ok, 108j hänht an einem zyxel stromleitungsadapter, über die Software von synology suche ich die 108j wird auch gefunden, nur sagt er ip adresse unbekannt und kann daher die installation nicht beenden?

war das verständlicher?

Hängt die DS dabei irgendwie mit den Poweradaptern an einem Router (oder einem anderen DHCP-Server) oder hängt die über die PowerLan Adapter an "direkt" an dem Rechner.

Man kann im Installationsmenue auch die andere Option wählen, in der man dann eigentlich schon alle Einstellungen vornehmen kann (ich glaube erweiterte Einrichtung, oder so)

best regards

Bernhard
04.02.2009, 19:59
ok, direkt am rechner ist die installation kein problem, wieder im netzwerk, kein zugriff! warum? bin ratlos!!!!

steffi
04.02.2009, 20:09
hallo

hast du der ds bei der direktverbindung eine ip fest eingetragen, oder wird die ip per dhcp bezogen? bei dhcp solltest du deine routereinstellungen überprüfen....besser wäre aber eine fixe ip zuweisung im lan menü der ds -- in übereinstimmung mit deinem netzwerk.


warum?

powerline adapter .....

Bernhard
04.02.2009, 20:18
leider weiß ich nicht welche ip ich eintragen soll!? wird bisher automatisch bezogen! wo und wie finde ich die richtige ip

Daaaaanke!

ag_bg
04.02.2009, 23:24
leider weiß ich nicht welche ip ich eintragen soll!? wird bisher automatisch bezogen! wo und wie finde ich die richtige ip

Daaaaanke!

Die richtige IP kannst du nicht finden, da du diese vergeben mußt.
Welche IP hat den dein Router? normalerweise setzt man sich in den Bereich des Routers mit einem Bereich für feste IP (welche man dann z.B. an das NAS vergeben kann) und einen variablen Bereich, welcher mittels DHCP z.B. den Rechnern im Netzwerk die IP zuweist. Dadurch, dass deine DS keinen festen Bezugspunkt hat, ist es erheblich schwieriger die DS in deinem DS anzusprechen.

Hier mal ein Beispiel:

Dein Router hat die IP: 192.168.0.1

Dann stelle in deinem Router bei DHCP ein, dass Rechner IPS von
192.168.0.100-192.168.0.110 nutzen können.

Als nächstes gibst du deiner DS im Management einen feste IP. Dazu auf Netzwerk und z.B. folgende Einstellungen:
http://img5.imageshack.us/img5/9269/bild1xi4.jpg


Damit sollte deine DS immer über 192.168.0.10 erreichbar sein.

best regards

Bernhard
08.02.2009, 09:31
ok danke, habs leider noch immer nicht geschafft! ich habe keinen router! im rechner wird die ip automatisch bezogen (chello) brauche noch etwas nachhilfe! welche ad und wo soll ich anfangen,

sorry Anfänger
nochmals DANKE
lg
B

o.s.t.
08.02.2009, 09:41
....ich habe keinen router! im rechner wird die ip automatisch bezogen...was hast du denn alles für Netzwerkgeräte, beschreib mal alles, was du hast mit genauen Typenbezeichnungen. (Modem, Switch, NAS, usw. einfach alles was im LAN hängt und beschreib, wie das zusammengehängt ist oder mach besser ne Skizze)

o.s.t.

Bernhard
08.02.2009, 09:53
ok,
alles über zyxel stromadapter, 1.chello modem-stromadapter 2. stromadapter-synology 108j 3. stromad- zyxelmediaadapterDMA1100p ok das wars, mehr ists nicht!

ag_bg
08.02.2009, 10:01
ok danke, habs leider noch immer nicht geschafft! ich habe keinen router! im rechner wird die ip automatisch bezogen (chello) brauche noch etwas nachhilfe! welche ad und wo soll ich anfangen,

sorry Anfänger
nochmals DANKE
lg
B

D.h. dein Rechner hängt direkt am Modem? und wodran hängt die DS? oder anders gefragt: was ist mit was verbunden, da wenn kein Router vorhanden ist, hier natürlich nicht unsere beschriebenen Wege funktionieren.

best regards

Edit, war zu langsam

ag_bg
08.02.2009, 10:06
ok,
alles über zyxel stromadapter, 1.chello modem-stromadapter 2. stromadapter-synology 108j 3. stromad- zyxelmediaadapterDMA1100p ok das wars, mehr ists nicht!

hast du vielleicht dieses Prozedur hier gemacht:
http://www.upclive.at/Support/Downloads/Modem_Optimizer/

best regards

Bernhard
08.02.2009, 10:12
nein, modem an stromadapter, Rechner über stromadapter im netz, 108j über stromadapter im netz

ag_bg
08.02.2009, 10:47
nein, modem an stromadapter, Rechner über stromadapter im netz, 108j über stromadapter im netz

sind die Stromadapter den zum "Stern"-Verbinden gedacht, ich hatte die eigentlich anders verstanden (als Brücke). Weil ich glaube eher, dass das so von der Grundfunktion schon nicht unterstützt wird.

Davon ab, sollte es auch sonst nicht funktionieren, da das Modem ja nur "Vermittler ist, aber dein Rechner die IP von deinem ISP (chello) zugewiesen bekommt. Damit hast du keine eigene IP-Struktur, und es wird nicht funktionieren auf deine DS zu kommen (Mal von Sicherheitsrisiken abgesehen).
Um über deine Einstellungen einmal Klarheit zu bekommen, könntest du folgendes machen:

Ausführen-> cmd -> ipconfig ->Enter

und die dort angezeigten Werte mal hier posten.

best regards

a-jay
08.02.2009, 16:29
Mein erster und wichtigster Tip:

Besorge dir unbedingt einen Router. Heutzutage sollte man allein schon aus Sicherheitsgründen nicht ohne Router ins Internet! Ausserdem erleichtert ein einmal korrekt eingerichteter Router den weiteren Ausbau deines Heimnetzes (weitere PC's, NAS-Geräte, Streaming-Clients...) ungemein.

(Und bevor du fragst: Als Tip für Router werden gerne die Fritz-Boxen von AVM genannt)

A-Jay

o.s.t.
08.02.2009, 17:01
sind die Stromadapter den zum "Stern"-Verbinden gedachtja, das ist so. Mehrere "Stromadapter" oder besser gesagt, Powerline-Adapter funktionieren zusammen wie ein LAN-Switch. Mann muss aber beachten, dass sich die Gesamtbandbreite auf alle Teilnehmer aufteilt: je mehr, desto lahm...


....Besorge dir unbedingt einen Router. Heutzutage sollte man allein schon aus Sicherheitsgründen nicht ohne Router ins Internet!.......(Und bevor du fragst: Als Tip für Router werden gerne die Fritz-Boxen von AVM genannt).....Diesem Tipp (sich einen Router zu besorgen) kann/muss ich uneingeschränkt beipflichten. Ohne Router ist das ein Gebastel und ein Sicherheitsrisiko!!!
zum "was für ein Router": Die Fritzboxen sind ja sehr gut und recht, kosten aber auch dementsprechend.
Den eigentlichen Zweck erfüllt aber jeder 08/15 Breitbandrouter ab €1 aus den bekannten Auktionsplattformen.

o.s.t.

ag_bg
08.02.2009, 18:04
ja, das ist so. Mehrere "Stromadapter" oder besser gesagt, Powerline-Adapter funktionieren zusammen wie ein LAN-Switch. Mann muss aber beachten, dass sich die Gesamtbandbreite auf alle Teilnehmer aufteilt: je mehr, desto lahm...
o.s.t.

Wenn dem so ist, schleinigst einen Router nach dein Modem reinsetzen und den DHCP nutzen. Dafür mußt du dann auch nicht an deiner Verkabelung neu sortieren, da die Stromadapter ja einfach nach dem Router durchbrücken können.

best regards