PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSM 5.0 4458 Update 1 - Erfahrungen, Probleme, Bugs



Tommes
27.03.2014, 20:47
DSM 5.0 4458 Update 1 ist draußen und das verlangt nach einem eigenen Thread, da der DSM 5.0 4458 (Final) Thread schon aus allen Nähten platzt.

Hier noch mal schnell die Release-Notes...



Version: 5.0-4458 Update 1

(2014/03/26)
Change Log

Fixed a security issue to prevent cross-site scripting attacks (XSS).
Fixed an issue where encrypted shares could not be mounted on ext3 volumes.
Fixed an issue where WMM QoS settings did not take effect normally.
Fixed an issue where some USB ports were unusable in certain situations when a USB hub was connected.
Fixed several issues related to USB external drives.
Enhanced the stability of file transfers.
Enhanced the compatibility of Multiple Version Backup when source folder contains device nodes.
Enhanced the compatibility of WebDAV when using NetDrive.
Changed the error reporting settings of Web Station.


... und Feuer frei!


Tommes

Tommes
27.03.2014, 20:50
Ich hab auch gleich eine ziemlich gute Neuigkeit.

Denn nachdem ich meine DS114 von DSM 3827-1 auf DSM 5.0 4458-1 angehoben habe, funktioniert mein PCTV 460e DVB-S2 USB Stick wieder zusammen mit dem DVBLink Paket. Das ist so Geil... und das, obwohl Synology ja offiziell keine USB 2.0 Geräte am USB 3.0 Port unterstützt und obwohl DVBLogic auch kein DVBLink Paket für die DS114 anbietet.

Als nächstes habe ich gleich mal meine USV angeschlossen. Erkannt wurde sie schon mal, jedoch steht der Langzeittest noch aus. Vielleicht weiß ich Morgen mehr. Sollte das aber auch klappen, dann werd ich den Jungs und Mädels von Synology erstmal ein paar Schulterklopfer geben. Ich bin gespannt...

Tommes

nachon
27.03.2014, 21:06
Blos nicht zuviel loben. Wir finden schon noch genug Dinge die da nicht sauber laufen und ungeheurlich sind. ;)

Sollte ich eine 213+ auch anheben? Ehrlich gesagt trau ich mich nicht.

Tommes
27.03.2014, 21:13
Sollte ich eine 213+ auch anheben? Ehrlich gesagt trau ich mich nicht.

Was soll ich dir jetzt darauf antworten?

Ich für meinen Teil war es einfach leid, das ich meine DS114 nicht so betreiben konnte, wie ich es wollte. Mit der Anhebung auf DSM 5.0 habe ich natürlich ein wenig gepokert, aber scheinbar hat es sich gelohnt (bis jetzt) Da ich meine DS114 im 24/7 Betrieb habe, liegt es halt nahe, das der DVB-S2 Stick und die USV auch mit dieser zusammenarbeiten. Dem war unter DSM 4.3 halt nicht so.

Natürlich halte ich mich noch zurück mit dem Lob. Mein Problemkind "USV" ist ja noch in der Testphase. Aber bis jetzt sieht alles gut aus.

Tommes

stefan_lx
27.03.2014, 21:48
was immer noch nicht "freiwillig" geht, ist der Medienindexer, was recht viele schon an der Videostation mit der ersten 5.0 bemerkt haben. Den bekommt man auch nach dem Update nur mit einem Ausflug auf die Konsole zum Laufen.

Stefan

Puppetmaster
27.03.2014, 21:56
Sollte das aber auch klappen, dann werd ich den Jungs und Mädels von Synology erstmal ein paar Schulterklopfer geben...

...und dann nie nie wieder ein weiteres Update machen! :D

Tommes
27.03.2014, 21:59
...und dann nie nie wieder ein weiteres Update machen! :D

An ein zukünfitiges Update mag ich grad garnicht denken. Laß uns einfach den Moment genießen :D

Puppetmaster
27.03.2014, 22:10
Ja, das gönne ich dir.
Ich genieße ja noch die Ruhe vor dem Update auf DSM 5.0! :cool:

Martinus1977
27.03.2014, 22:13
Die Änderungen im Update betreffen mich leider durch die Bank nicht, meint all meine kleinen Probleme bleiben wie sie sind...
- Videostation mag weiterhin mit meinem DVB-T Stick nicht streamen
- Habe nach wie vor auf der Systemsteuerung eine Badge mit einer eins - Grund...??? keine Ahnung (Seit DSM 5 beta zu final)

Positiv: Soweit ich bisher beurteilen keine neuen Probleme ;-)

xamoel
27.03.2014, 22:15
Habe nach dem Update einen Neustart gemacht, kann jetzt nicht mehr per NO-IP connecten...
Klasse.

Matze83
27.03.2014, 22:17
Ich hab auch gleich eine ziemlich gute Neuigkeit.

Denn nachdem ich meine DS114 von DSM 3827-1 auf DSM 5.0 4458-1 angehoben habe, funktioniert mein PCTV 460e DVB-S2 USB Stick wieder zusammen mit dem DVBLink Paket. Das ist so Geil... und das, obwohl Synology ja offiziell keine USB 2.0 Geräte am USB 3.0 Port unterstützt und obwohl DVBLogic auch kein DVBLink Paket für die DS114 anbietet.

Tommes

Kann ich so bei mir leider nicht bestätigen. Sundtek DVB-C Stick (in Kombination mit TV Headend) am USB3 Port meiner DS114 funktioniert weiterhin nicht. Tommes kannst du mal posten wie es so in den nächsten Tagen bei dir läuft? Für einige Stunden habe ich es zwischenzeitlich auch zum laufen gebracht, jedoch nicht dauerhaft.
Wer hat da noch Erfahrungen gemacht?
Gruß Matze

Tommes
27.03.2014, 22:27
Tommes kannst du mal posten wie es so in den nächsten Tagen bei dir läuft?

Sicher... Sicher... !

Ich befinde mich ja auch noch in der Testphase und werde auf jeden Fall berichten. Nebenbei bemerkt konnte ich grade ohne Probleme meine beiden Netzwerksicherungsaufgaben durchlaufen lassen und z.Z. fahre ich noch eine Sicherungsaufgabe auf eine USB-Festplatte. Diese wird übrigens als usbshare1 deklariert und nicht wie unter DSM 5.0 noch als usbshare3. Wenn das so weiter geht, dann kann ich echt noch gefallen an dem Update finden :D

Tommes

dholldorff
28.03.2014, 01:50
Ich bin richtig glücklich, dass ich mit der DSM 5.0 wieder mein NAS aus dem Internet via DDNS erreiche, obwohl das CyberGhost VPN läuft :cool: Fein gemacht!!!

Probleme mit dem Medienserver habe ich nicht gehabt.

Dafür hat die Android DS Cloud App meinen Vodafone-Vertrag leer gesaugt (3 GB in 12 Tagen), obwohl EIGENTLICH nur mit WLAN synchronisiert werden sollte. Ob das ein Problem mit dem DSM sein könnte?

Liebe Grüße
Daphne

Tommes
28.03.2014, 05:41
Die Nacht ist vorüber, der Tag bricht an... und meine DS schlummert friedlich vor sich hin. Ein kurzer Blick ins /var/log/messages gibt mir die Bestätigung. Nicht die Spur eines Eintrages das meine USV abhanden gekommen sein könnte. BÄM

Das läßt mir ja fast ein Tränchen über die Wange kullern. Das ich sowas noch erleben darf. *schnüff*

ABER... nicht zu früh freuen Tommes, der Tag ist ja noch jung. Also mal schaun ob der Zustand heut Nachmittag... morgen Früh... übers Wochenende auch so bleibt. Wenn ja, dann... ja dann... Freu ich mich wie Hulle!

Tommes

LangNas
28.03.2014, 06:30
Blos nicht zuviel loben. Wir finden schon noch genug Dinge die da nicht sauber laufen und ungeheurlich sind.


Jupp. Gefunden.
Seit meinem leichtsinnigen Installieren funzt zwar der Bereich Photostation, Blog & Co gut oder sogar besser.
Aber dafür werden keineDaten mehr synchron gehalten zwischen Desktop-Rechner, DSM und Laptop. Seit Tagen heißt es: "Es werden 24 Dateien verarbeitet."
Die üblichen Maßnahmen (Update aktualisieren, kam gestern gerade, DSM neu starten, alle anderen Rechner neu starten etc.) haben nicht gezündet.
Großer Mist. Also gerne her mit einem eigenen Bereich für DSM 5.X :rolleyes:

xamoel
28.03.2014, 08:12
Find ich auch, hatte ähnliche Probleme nach den Update auf 5.0, das geht mir langsam auf die Nerven!
Versuche jetzt mit Strom abstecken und wieder anschließen.

edit: Ok, kalter Neustart erlaubt zumindest den Rechnern im Netzwerk wieder drauf zuzugreifen, aber dafür hab ich jetzt wieder das selbe Problem wie nach dem 5.0er Update, wenn ich mich übers Webinterface anmelden will sagt die DS "System wird vorbereitet".
Ganz ehrlich, das ist Dreck!

prad
28.03.2014, 12:44
Also bei mir läuft bisher alles ganz gut.
Hatte nur einiges an Arbeit mit den Kontakten in der Mailstation, da ich diese vorher manuel auf 0.9.5 hochgepuscht hatte.
Musste jeden Kontakt neu öffnen und wieder speicher, teilweise etwas editieren.

Naja, aber ich wollte gerade phpPgAdmin installieren und das lässt er mich nicht (als Paket meckert er das die Webstation aktiviert werden muss, wenn ich den Ordner unter /web anlege sage die Synologs trotzdem, das die Seite nicht verfügbar ist.

Kann mir da jemand mit den neuen http-Rechten helfen?

mfg Peter

PS: die Upload-Geschwindigkeit per Windows-Netzwerklaufwerk der DS712+ ist noch ziemlich im Keller, der Download von Netz nach C ist nicht schlecht, war aber auch schon mal besser. Die Maschine läuft CPU-Mäßig auf super, Ram knapp unter 50%

Tommes
28.03.2014, 20:01
Kurzer Statusbericht.

Meine USV wird immer noch vom DSM akzeptiert. Die DS114 hat von heute Morgen bis zum frühen Abend wieder friedlich geschlafen, ohne auch nur einmal aufzuwachen. Hab sie dann kurz mal geweckt damit sie abermals wegschlafen kann. Das Systemprotokoll schweigt weiterhin. So langsam werde ich das Gefühl nicht los, das meine USV unter DSM 5.0 Update 1 wieder in normalen Parametern läuft und ich bin guter Dinge, das das auch so bleibt.

Mein PCTV 460e DVB-S2 Stick läuft auch noch zur vollsten Zufriedenheit. Hab grad mal alle Sender sortiert und die EPG-Daten eingerichtet. Mal kurz eine Sendung aufgenommen und 5 weitere Sendungen programmiert. Läuft !

Die bereits unter DSM 4.3 erstellten Datensicherungsaufgaben wurden auch einwandfrei durchgeführt, sowohl übers Netzwerk als auch auf einen USB-Datenträger.

Meine verschlüsselten Ordner wurden wieder eingehangen, das AdminTool, ConfigFileEditor sowie autorun laufen auch.

Irgendwie läuft grad irgendwie alles zur vollsten Zufriedenheit. Da stimmt doch was nicht. Da muß doch noch irgendwo ein Bug lauern. Kann doch nicht sein, das alles läuft?

Hoffentlich bleibt das so!

Tommes

Frogman
28.03.2014, 20:19
Hoffentlich bleibt das so!

Wie jetzt - Du willst Dich jetzt freiwillig die nächsten 6 Monate mit diesem Unwohlsein herumschlagen, dass da hinter jedem Fenster noch ein Bug lauert?? :D:D

Im Ernst: da juckt's mich dann auch ein wenig, mit der kleinen 111 aufzurücken...

Pulpi
28.03.2014, 20:35
Wenn auf einmal so viel funktioniert, sollte man eventuell mal probieren IPKG zu installieren :p

Tommes
28.03.2014, 20:38
Im Ernst: da juckt's mich dann auch ein wenig, mit der kleinen 111 aufzurücken...

Also ich will mich jetzt zwar noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber bis jetzt war das anheben der DS114 von 4.3 3827-1 auf 5.0 4458-1 ein voller Erfolg. Bugs werde ich bestimmt noch finden (würde sonst ja langweilig werden, so ganz ohne Frust, Ärger, endlosen Mailverkehr mit dem Support etc.) ich hoffe nur, das mich diese nicht mehr all zu hart treffen werden. Auch habe ich ja noch das ganze Wochenende vor mir und ich hab auch noch nicht alle Register gezogen um die DS vielleicht doch noch auf's Kreuz zu legen :D


Tommes

Tommes
28.03.2014, 20:48
Wenn auf einmal so viel funktioniert, sollte man eventuell mal probieren IPKG zu installieren :p

IPKG hatte ich mal auf meiner DS212+ am laufen, aber ich bin davon weg. Als GUI-Verwöhnter Windowsnutzer ist das nicht so ganz meine Waffengattung. Ich komme zwar zurecht auf der Konsole und hab auch schon das ein oder andere Wiki zum Thema erfolgreich durchgeackert, jedoch versuche ich das ganze weitestgehens zu meiden. Und die Konsole brauch ich auch nicht wirklich, wozu gibt es denn das AdminTool!

Tommes

LangNas
28.03.2014, 21:08
Mein DSM läuft jetzt. Endlich wieder Ruhe im Karton!

Woran lag's?
Ich habe nach diversen Versuchen letztendlich die synology CS in der Verwaltung abgenabelt. Dann alle lokalen Daten auf dem Laptop in den Papierkorb verschoben und dann die CS neu eingerichtet. Vier Stunden später funzte alles wieder vollständig & syncrohn.
Verstehen tue ich es nicht, da es sich um keine speicherintensiven Mediadaten (Fotos & Filme) handelte. Andererseits sind in diesem Thread ja eher mehr Leute, die ausgesprochen gute Erfahrungen nach dem Update auf 5.x haben. Gut so.

Tommes
28.03.2014, 21:16
Ja ja, die CloudStation, das unbekannte Wesen. Oft benutzt aber nie wirklich verstanden.

Aber schön, das jetzt alles fluppt bei dir und Willkommen im Club der "vorerst" zufrieden DSM 5 Benutzer.

Prosch
29.03.2014, 10:16
Hi,
ich habe das gleiche Problem - tv headend läuft, installiere ich den Treiber für den Sundtek DVB-C Stick, wird tv headend angehalten. Wo könnte das Problem liegen. Hat jmd. ähnliche Probleme?
Gruß
Thomas

Matze83
29.03.2014, 10:37
Hi, ich glaube so langsam das tv headend 3.4 nicht mit DSM 5 klar kommt (internetecherche). Tv headend wird mir momentan in der Community auch nicht zum Download angeboten. Kann das jemand bestätigen?
Gruß matze

Frieseba
29.03.2014, 13:30
Ich würde langsam doch gerne meine ds 213 updaten. ich will nur sichergehen (soweit eben möglich), dass die videostastion mit dem pctv 460e stick funktioniert und streamt. hat jemand den am Laufen? Hätte sonst unter der Woche kein TV :-(

Schräglage
29.03.2014, 14:54
Die Widgets werden bei mir immer noch nicht angezeigt.
DS213j.

Prosch
29.03.2014, 15:26
…komischerweise läuft tvheadend und der sundtek stick nun wieder - ohne das ich irgendetwas gemacht hätte. Nun ja - wird beobachtet...

Tommi2day
29.03.2014, 16:02
Die Widgets werden bei mir immer noch nicht angezeigt.
Da gibt es rechts oben ein kleines Tacho Icon neben der Such-Lupe. Klick doch mal drauf:)

Tommes
29.03.2014, 17:44
Ich würde langsam doch gerne meine ds 213 updaten. ich will nur sichergehen (soweit eben möglich), dass die videostastion mit dem pctv 460e stick funktioniert und streamt. hat jemand den am Laufen? Hätte sonst unter der Woche kein TV :-(

Nun, ich hab zwar keine DS213 und verwende auch nicht die VideoStation. Auf meiner DS212+ als auch auf meiner DS114 läuft der PCTV 460e Stick jedoch problemlos unter DSM 5.0 4458-1.

Tommes

crash1601
31.03.2014, 11:02
Hallo,

ich habe aktuell häufiger das Problem, dass bei Änderungen in den Einstellungen ect. entweder die Meldung kommt

1) "Vorgang fehlgeschlagen. Bitte melden Sie sich erneut im DSM an und versuchen Sie es erneut."
2) "Ein anderer Administrator konfiguriert diese Seite. Versuchen Sie es später erneut."

Jetzt gerade tritt das Problem bei Änderungen an Gruppen bzw. Benutzerkonten auf - egal was ich machen möchte... ich bekomme eine von den Meldungen oben. Hier hilft nur ein Neustart der DS.

Btw: Ich bin als "admin" angemeldet.

Edit: Die automatische Abmeldung im Browser nach dem default-Wert von 15 Minuten scheint auch nicht zu funktionieren.

Edit2: Scheinbar gibt es den Fehler bezüglich Punkt 1 und 2 schon länger http://www.synology-forum.de/showthread.html?43627-Fehlermeldung-quot-ein-anderer-Admin-konfiguriert-diese-Seite-quot&highlight=anderer+administrator

fbl1
31.03.2014, 12:38
Edit: Die automatische Abmeldung im Browser nach dem default-Wert von 15 Minuten scheint auch nicht zu funktionieren.

Bei mir funktioniert das automatische Abmelden. Leider aber immer dann wenn ich es nicht brauchen kann. Was heisst. Es geht mal und dann wieder nicht. Verwende den Chrome Browser.

crash1601
31.03.2014, 12:42
Bei mir funktioniert das automatische Abmelden. Leider aber immer dann wenn ich es nicht brauchen kann. Was heisst. Es geht mal und dann wieder nicht. Verwende den Chrome Browser.

Ich verwende im Wechsel den Firefox und InternetExplorer. Bisher hat die automatische Abmeldung seit 5.x nicht funktioniert. Das ich keine Einstellungen ändern kann beunruhigt mich viel mehr :/

Kann ich vielleicht irgendwie den angeblich anderen Administrator irgendwie abschießen? Falls eine andere Adminsession von mir noch "hängt", obwohl diese nicht mehr geöffnet ist. Ohne das ich gleich die ganze Mühle neu starten muss...

fbl1
31.03.2014, 13:31
Unter Aktuelle Verbindungen im Resourcen Monitor sieht man die normal und kann die Verbindung auch Trennen. Vielleicht hilft das ja.

Mad07
31.03.2014, 14:09
Der Update hat erstaunlich gut funktioniert -> von DSM4 auf DSM5, danach der erste Bugfix, Photo, Media- und LMS-Server update.

+ Photostation lief wieder an, ohne Probleme ( Leider immer noch keine Einstellunge gefunden für eine "3D" Album-Darstellung )
+ MediaServer lief wieder an, ohne Probleme
- LMS muss manuell gestartet werden
+ mit der neuen FW für die Squeeze-Geräte werden nun via InternetRadio wieder die Cover angezeigt :) [Squeeze-Radio und Squeeze-Touch]

? Ob der Sync-Update heute Nacht klappt, sehe ich morgen Übermorgen in der Früh [und ob der Auftrag ohne Neueinrichtung übernommen worden ist]

Mad07
31.03.2014, 18:31
Und den nächsten Bug entdeckt (Ich hoffe Synology liest hier mit)

Heute konnten beide Logitech Squeeze Radios den Server nicht erreichen:
Grund:
* In der Firewall sind zwar die Regeln als Beschreibung vorhanden, jedoch sind bei ALLEN Standard_Apps keine aktiven Regeln mehr dahinter. :O ; wenn man nun noch die Regel -> alles Andere gesperrt selektiert hat ( ansonsten braucht man ja keine Firewall, aber Super zum Testen der Menüpunkt ) läuft fast nichts mehr ....

+ Selbst angelegte Regeln sind weiterhin mit den entsprechenden Ports und Protokoll aktiv (wenigstens etwas)

Puppetmaster
31.03.2014, 18:52
(Ich hoffe Synology liest hier mit)


Tun sie nicht, da musst du schon ein Ticket aufmachen.

Tommes
31.03.2014, 18:54
Und den nächsten Bug entdeckt (Ich hoffe Synology liest hier mit)

Bis jetzt habe ich hier noch von keinem gehört, der sich als Synology-Mitarbeiter geoutet hat. Von daher glaube ich auch nicht, das von denen einer mitliest. Daher würde ich bei einem gefunden Bug immer den Support kontaktieren. Und je mehr Leute diesen Bug melden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das es beim nächten Update behoben sein könnte.

Tommes

hopeless
31.03.2014, 19:12
Bis jetzt habe ich hier noch von keinem gehört, der sich als Synology-Mitarbeiter geoutet hat. Von daher glaube ich auch nicht, das von denen einer mitliest.

Doch, zumindest einen gibt es hier und der hat auch schon als Mitarbeiter hier geschrieben.
Da dies auch das "offizielle" Forum für Synology im deutschen Sprachraum ist, gehe ich auch davon aus, dass hier zumindest selektiv mitgelesen wird.
Aber einen Bug sollte man natürlich immer direkt an Synology senden, das steht außer Frage!

Tommes
31.03.2014, 20:22
Interessant. Scheinbar bin ich doch noch zu selten hier im Forum, da diese Info völlig an mir vorbeigegangen ist. Und ich dachte immer, das ich eigentlich viel zu oft hier bin *g*

Den Namen bzw. Nick verrätst du bestimmt nicht, oder? Kann man bestimmt mal gebrauchen.

Tommes

Puppetmaster
31.03.2014, 21:33
Ist nichtmal ein Nick... Ich glaube, er heißt wirklich so! :)

hopeless
31.03.2014, 21:34
Den Namen bzw. Nick verrätst du bestimmt nicht, oder? Kann man bestimmt mal gebrauchen.


Aber vergraul ihn nicht :)

http://www.synology-forum.de/showthread.html?41048-VPN-Verbindung-zwischen-UnityMedia-IPv6-und-IPv4&p=357640&viewfull=1#post357640

Tommes
01.04.2014, 04:31
Dankeeeee

Matze83
01.04.2014, 20:09
Wird bei euch unter DSM5 Update1 im Paketzentrum TV Headend von der Synocommunity auch nicht mehr zum Download angeboten?
Danke Gruß Matze

laserdesign
01.04.2014, 20:18
Hallo,
gerade mal nachgeschaut, tvheadend ist bei mir weiterhin vorhanden.

bastel42
02.04.2014, 09:03
Hallo,
habe heute das Update gewagt nachdem das Zarafa-SPK in der Paketverwaltung aufgetaucht ist:

DS1512+
DSM 4.3 auf DSM 5.0 mit Update 1:

erst mal alles gesichert (klar).
Dann Update auf DSM 5.0 gemacht, Frühstück...
Paketaktualisierung - "alle aktualisieren" angeklickt
Auf einmal macht es am Handy pling - 8 neue Mails über Zarafa, d.h. keinerlei Konfiguration oder Wiederherstellung nötig. Alte Einstellungen funktionieren noch.
DSM 5.1 installiert
ZPush aktualisiert.

bis jetzt keine Auffälligkeiten.

ZPush auf SSL umgestellt. Seither hatte ich das immer ohne SSL und mit VPN am Laufen, keine Ahnung was genau das Problem war aber mit der 4.3 hatte ich das damals nicht ans Laufen bekommen, war wohl irgendwas mit den Zertifikaten(?) - jedenfalls lief es jetzt auf Anhieb mit dem Syno-eigenen Zertifikat auf Android Kitkat (Samsung S2)

tut soweit alles - bis jetzt...

brotkrume
02.04.2014, 10:46
Kann man den jetzt "bedenkenlos" von DSM 4.xxx auf die neueste 5er Version (5.0-4458 Update 1) updaten oder sollte man als unbedarfter Anwender noch warten?

Frogman
02.04.2014, 12:14
Kann man den jetzt "bedenkenlos" von DSM 4.xxx auf die neueste 5er Version (5.0-4458 Update 1) updaten oder sollte man als unbedarfter Anwender noch warten?Fehlt Dir aktuell dringend ein Feature? Falls nicht, würde ich eher bis zum nächsten Release warten. Wie Du hier lesen kannst, sind auch in Update 1 noch Probleme und die eine oder andere Handarbeit angesagt - es liegt an Dir, ob Du Dir das zutraust.

brotkrume
02.04.2014, 12:45
Nein, nein, danke, dann leg ich mich erstmal wieder hin. :cool:

nachon
02.04.2014, 13:32
Fehlt Dir aktuell dringend ein Feature? Falls nicht, würde ich eher bis zum nächsten Release warten. Wie Du hier lesen kannst, sind auch in Update 1 noch Probleme und die eine oder andere Handarbeit angesagt - es liegt an Dir, ob Du Dir zutraust.

Ich werd wohl müssen. Ich werde vom Support dazu gedrängt, weil Sie sonst nichts tun können und auch mit meiner neuen DX213 weiterhin das Lüfter Problem besteht. (Erhalte immer die Meldung das der Lüfter ausgefallen ist. Lüfter und die DX wurden bereits getauscht.)

Irgendwie ist das ein ziemlich blödes Gefühl vom Support so drangenommen zu werden.
Zumal dann ja auch nicht sicher ist, ob das Problem gelöst ist.

Puppetmaster
02.04.2014, 13:35
Ich werd wohl müssen. Ich werde vom Support dazu gedrängt, weil Sie sonst nichts tun können...

Ein Scherz!
In deiner Situation würde ich jetzt davon ausgehen, dass sie es auch dann nicht gefixt bekommen und dich vermutlich auf DSM 5.1 vertrösten werden (wo es dann vermutlich auch noch nicht gehen wird).

Sorry, wenn ich mal wieder die Unke mache, aber solange die keine rundum stabile Version ihres DSM ausliefern, würde ich nicht updaten...

nachon
02.04.2014, 13:40
Ein Scherz!
In deiner Situation würde ich jetzt davon ausgehen, dass sie es auch dann nicht gefixt bekommen und dich vermutlich auf DSM 5.1 vertrösten werden (wo es dann vermutlich auch noch nicht gehen wird).

Sorry, wenn ich mal wieder die Unke mache, aber solange die keine rundum stabile Version ihres DSM ausliefern, würde ich nicht updaten...


Kein Scherz!

Das ist Synology. Ohne Namen zu nennen hat mir ein Mitarbeiter am Telefon genau das ganz deutlich gesagt. Der Fehler sei bekannt, aber sie wissen nicht ob es jemals gefixt wird. In der 4.3 aber sicher nicht mehr.

Und ich kann von Version zu Version nur hoffen. Wenn ich nun aber dabei bleibe, dann lassen die mich im regen stehen. Was soll ich tun?
Mit dem Fehler leben möchte ich auch nicht. Updaten aber eigentlich auch noch nicht. Aber ich kann die DS so nicht laufen lassen.

Meine Meinung dazu brauch ich hier sicher nicht sagen. Ich bin ziemlich wütend darüber.

Puppetmaster
02.04.2014, 13:43
Was soll ich tun?


Echt blöd.
Ich weiß nur was ich tun würde: ich würde ihn fragen an welche Adresse ich die Expansion Unit schicken soll zwecks Rückgabe. Das Gerät kostet für meine Begriffe eindeutig zu viel und dann läuft es noch nicht mal?

Aus dem Wortlaut oben kannst du ja dann auch gleich schließen, dass du mit DSM 5.0 dasselbe Fehlerbild erhalten wirst, weil es noch nicht behoben wurde.
Da kann man sich das Update sparen!

Saugeprinz
02.04.2014, 14:16
Ich nutze den USB-Stick PCTV 460e und die Videostation, weil mir alles andere zu kompliziert ist und ich damit auch das erreiche, was ich brauche.

Also klare Antwort:

Ja, unter DSM 5.0 Update 1 funzt der PCTV 460e problemlos auch bei Serienaufnahmen

Joesix
02.04.2014, 14:30
Jetzt muss ich doch mal nachfragen -laufen Eure DVB-T Sticks unter DMS 5.0U1 auch wieder an USB3 Ports?

Saugeprinz
02.04.2014, 14:33
Mein Stick läuft hinten am USB3-Port, wie vorher auch, ich habe eine 213+

brotkrume
02.04.2014, 14:39
Erhalte immer die Meldung das der Lüfter ausgefallen ist. Lüfter und die DX wurden bereits getauscht.
Schick zurück den Krempel :mad:

mannexx
02.04.2014, 14:56
Hallo Saugeprinz,
nach einem zukünftigen Update wird dein Stick auch nicht mehr funktionieren.
Das wäre Gerechtigkeit für alle die einen TV Stick laut Kompatiblitätsliste haben und nicht mehr funktioniert.

fbl1
04.04.2014, 21:44
Mal eine Frage. Gibt es einen Weg die Verknüpfungen im Hauptmenü oder auf dem Desktop anzupassen. Bei manchen Einträgen passen die nicht ganz und würde ich gerne richtig stellen.

bigmag
05.04.2014, 09:39
Hi

Schon gesehen :-))

http://hkdl.synology.com/download/criticalupdate/update_pack/4458-2/

Tommes
05.04.2014, 09:47
Hi

Schon gesehen :-))

http://hkdl.synology.com/download/criticalupdate/update_pack/4458-2/

Geht das jetzt schon wieder los? Downloadserver füttern jedoch keine Release-Notes rausbringen und die Downloadserver dann immer wieder mit überarbeiteten Dateien füttern um so die Anwender total Durcheinander zu bringen?

Leute, ich würd mir nichts auf die DS spielen, solange nicht die Release-Notes raus sind. Was denkt sich Synology blos dabei unfertige Updates freizuschießen!

Tommes

fbl1
05.04.2014, 10:06
Hier mal ein etwas seltsames Problem. Es gibt ja den schönen Admin als System default user. Vom dem hab ich eine kopie gemacht zur Sicherheit Name xxx mit den gleichen Gruppen und Berechtigungen.
Heute ist mir aufgefallen nach dem Update auf DSM 5.0 Das ich das Icon Surveillance Station vermisse. OK, Dienst läuft. Mit dem andern Admin Benutzer angemeldet. Der hat das Icon.
Dann mal in den Benutzer geschaut und siehe da. Bei dem Admin System default user fehlt der Reiter Application. Bei allen anderen Benutzer ist der blöde Reiter vorhanden.
Weiss jemand wie man den wieder her bekommt. Ich kann da nirgends etwas finden. Löschen und neu Anlegen geht mit dem Benutzer ja auch nicht weil der die Verknüpfung zum root hat. Irgend wie ist da ein totales Rätzel für mich im Moment.
Witzig ist nur das Photo Station, Audio Station, Download Station etc. da sind und auch funktionieren. Wäre mir ja sonst eher aufgefallen nach dem Update auf 5.0 weil ich das ja gestern alles durch gestest habe und auch funktioniert hat.
Bei 4.3 war ich am Donnerstag noch mit dem Admin in der SS drin also da war das Icon noch da.

Puppetmaster
05.04.2014, 10:50
Geht das jetzt schon wieder los? Downloadserver füttern jedoch keine Release-Notes rausbringen und die Downloadserver dann immer wieder mit überarbeiteten Dateien füttern um so die Anwender total Durcheinander zu bringen?

Leute, ich würd mir nichts auf die DS spielen, solange nicht die Release-Notes raus sind. Was denkt sich Synology blos dabei unfertige Updates freizuschießen!


Also innerhalb des DSM wird noch kein Update angeboten. Und das würde ich ja nun mal als Maßstab ansetzen. Synology kann ja nun auch nix dazu, dass ständig irgendwer ihre Server nach möglichen Updates durchsucht, die aber scheinbar offiziell noch gar nicht angeboten werden.

Abgesehen davon hast du natürlich Recht! :)
Aber wir sind doch alle schon 3 x 7 Jahre alt, kennen Synology gut genug um zu wissen, wann genau man denn nun ein Update macht und wann nicht, gelle?

amarthius
05.04.2014, 11:15
Verstehe auch die Aufregung nicht. Offiziell ist was im DSM und/oder auf der Synolog Homepage angezeigt wird. ;-)

Was mich bei dem neuen DSM stört sind die neuen Datensicherungsziele.. Die man scheinbar nachträglich nicht ändern kann. Zumindest kann ich nicht aus usbshare1 usbshare3 machen.. Zudem funzt seit 2009 zum ersten Mal der Spindown nicht mehr.

Tommes
05.04.2014, 12:34
Sobald mir das Update im DSM angeboten wird, werde ich es wohl auch installieren (obwohl grad alles so schön läuft bei mir). Das jedoch im Vorfeld ein, in meinen Augen "inoffizielles" Update auf den Downloadservern angeboten wird, welches dazu noch über keine Release-Notes verfügt, finde ich verwirrend und nicht zielführend bei der Lösung von Problemen. Im Gegenteil, wie viele haben sich das noch "inoffizielle" Update 1 geladen und als dann das "offizielle" Update erschien, konnten die es nicht mehr laden. Es mußte erst ein Eingriff in die Versionsdateien des DSM erfolgen und das ist halt auch nicht jedermanns Sache. Auch wurden die Dateien auf auf dem Server min. zweimal verändert bevor es Final wurde.

Außerdem sollte Synology ja wohl in der Lage sein, nicht offiziell angebotene Updates vor der Öffentlichkeit zu verbergen, oder noch besser, sie als Beta-Status anzubieten. Damit wäre dann allen geholfen. Aber das, was Synology z.Z. da treibt, find ich nicht gut. Und ja, das ist meine persönliche Meinung.

Tommes

Puppetmaster
05.04.2014, 13:15
Das jedoch im Vorfeld ein, in meinen Augen "inoffizielles" Update auf den Downloadservern angeboten wird, welches dazu noch über keine Release-Notes verfügt, finde ich verwirrend und nicht zielführend bei der Lösung von Problemen.


Tja, dann ignoriere es doch! :)
Noch dazu wird es doch ganz sicher nicht "angeboten", oder wo findest du offizielle Hinweise zum Update, oder gar eine Beschreibung, wie du zu diesem Update kommst?

Wer weiß: womöglich lauert ja auch bereits Update 3 oder gar DSM 5.1, und du hast es nur noch nicht gefunden?!

keep calm! :o

Tommes
05.04.2014, 13:20
Tja, dann ignoriere es doch! :)

Ich werde es auf jeden Fall ignorieren. Und ich sag ja garnicht das Synolog das "offizell" irgendwo ankündigt. Aber das es hier kund getan wird und sich alle darauf stürzen find ich nicht gut. Vor allem dann, wenn danach das geheule wieder los geht, das irgendwie was nicht richtig gelaufen ist, oder man ein weiteres Update nicht einpielen kann. Das könnte man alles verhindern, indem Synology solche Sachen einfach nicht auf den Downloadserver schiebt.

Aber du hast recht. Warum aufregen. Wir beide (und bestimmt noch ganz viele andere) wissen, das man da besser die Finger von lassen sollte. Sollen die Anderen doch tun, was sie nicht lassen können. Da haben wir wenigstens wieder eine Aufgabe hier im Forum! Ist doch auch schön :D

Tommes

Headi
05.04.2014, 15:35
Seit dem Update werden meine Wiedergabelisten die ich importiert habe nicht mehr angezeigt. Sprich der Ordner playlists wird mir leer angezeigt.
Somit kann ich diese weder über die Audio Station(Pc und Smartphone) noch über meinen Netzwerkfähigen AV Receiver abspielen.:(
Wenn ich am Pc über den Explorer den Ordner playlists aufrufe, werden die Wiedergabelisten angezeigt.
Hat jemand ebenfalls dieses Problem seit dem Update?

blinddark
05.04.2014, 18:11
Bei mir läuft soweit alles problemlos.. Ich hab meine DS214Play heute mal komplett neu installiert und alles hat geklappt. Die packages laufen incl. dvblink, pyload und owncloud. Bei Owncloud konnte ich sogar meine alte Datenbank importieren.

Was sich nur nicht als package installieren lässt ist autoindex. "Aktivieren sie bitte die Webstation."

fbl1
06.04.2014, 07:24
Nur mal so damit nicht alle hier suchen und mir helfen wollen. Der admin System default user hat keinen application Reiter. Hab mal bei den anderen NAS'en nach gesehen. Ist dort genau so. Irgend wann ist das blöde icon auch wieder beim Icon aufgetaucht nach mehreren wechseln zwischen admin und normalem Benutzer. Ist zwar keine Erklärung und Lösung. Aber ist einfach so.

Aber dafür ein etwas neues. Seit heute Nacht 2:00 läuft HiDrive zur Sicherung. Was kein Problem ist. Hab es aufgerufen und gesehen hat schon 17 GB gesichert. Nur etwas träge das System. Wollte dann man die Dienste Ansehen weil das ganze kein CPU Last zeigt und auch keine RAM Verbrauch. Bricht ab mit der Fehlermeldung ich soll mich Anmelden. Na gut. Abmelden gewählt. Nix passiert also Browser geschlossen. Browser neu gestartet DS Aufruf hat schon ewig gedauert und mich angemeldet und jetzt warte ich seit über 5 Minuten das ich was tut.
In der Konsole mit Top sieht es eigentlich nicht mal so schlimm aus. Die Frage ist was frisst mir hier die Power. Hier auch mal ein Screenshot.
16848

Danke.

egon127
06.04.2014, 09:19
Hallo, kurze Info:
In Verbindung mit meiner DS 114 funtioniert der Tevii USB-DVB-S2-Stick ohne Probleme. Sollte dann auch an anderen Geräten mit USB 3.0 funktionieren. Synology hat auf meine DS zugegriffen und - ich vermute mal - ein Update installiert.

servus

Jürgen

Tommes
06.04.2014, 10:17
Synology hat auf meine DS zugegriffen und - ich vermute mal - ein Update installiert.

Wäre jetzt interessant zu wissen, was sie wirklich auf deiner DS verändert haben. Und USB 3 auf Diskstation A ist nicht gleich USB 3 auf Diskstation B.

Tommes

Delgado
06.04.2014, 17:08
Hallo zusammen,

ich wollte auch noch einen kleinen Erfahrungsbericht zu meiner Umstellung auf DSM 5.0-4458 inkl. Update 1 loswerden.

Ich habe eine DS 213+ und habe vor zwei Wochen den Umstieg auf das neue DSM 5.0 gewagt. Jetzt nach zwei Wochen kann ich sagen, daß das absolut ok war. Ich hatte, im Gegensatz zu vielen anderen Usern hier, keine Probleme. Das liegt natürlich an der jeweiligen individuellen Konfiguration der DS.

Bei mir läuft IPKG + zahlreicher IPKG-Pakete
Perl
Config File Editor
IPKGUI von QTip (Supertool übrigens)
Pyload
und minidlna1.1.2 (erfolgreich cross compiled für die PPC e500v2 DS 213+ und 413).

Was mir nach zwei Wochen auffällt, ist das sowohl HDD Hibernation, als auch Systemhibernation zuverlässiger läuft. Ich hatte kein Systemhibernation, wenn minidlna gestartet war. Aber HDD Hibernation war zuverlässig. Dennoch liess mir dies keine Ruhe, und ich wollte wissen, woran es denn nun genau liegt, das die DS nicht in den Systemhibernation Mode geht.

Ich benutzte den Netzwerksniffer tcpdump, um den Netzwerkverkehr aufzuzeichnen, und siehe da, mein Yamaha Receiver ist leider sehr gesprächig und quasselt die ganze Zeit mit minidlna :). Also habe ich mal versuchsweise den Verstärker vom LAN getrennt und das Ergebnis war, das die DS wieder zuverlässig in das Systemhibernation wechselte. Aber das ist natürlich keine wirklich gute Lösung.

Deshalb hier eine Lösung, die vlt. für andere User interessant ist, die auch einen Yamaha Receiver aus der Serie RX-Vxxx haben. Es gibt eine Einstellung Netzwerk-Standby, die war/ist bei mir eingeschaltet. Wenn ich diese Option ausschalte reduziert das erheblich die Kommunikation auf dem Netzwerk und die DS geht wieder zuverlässig ins Systemhibernation.

Alles in allem, bin ich doch sehr zufrieden, obwohl diese Klicki-Bunti Oberfläche sehr gewöhnungsbedürftig ist.

fbl1
06.04.2014, 17:18
Deshalb hier eine Lösung, die vlt. für andere User interessant ist, die auch einen Yamaha Receiver aus der Serie RX-Vxxx haben. Es gibt eine Einstellung Netzwerk-Standby, die war/ist bei mir eingeschaltet. Wenn ich diese Option ausschalte reduziert das erheblich die Kommunikation auf dem Netzwerk und die DS geht wieder zuverlässig ins Systemhibernation.



Stimmt der Yamaha ist sehr gesprächig. Nur schaltet man die Netzwerk-Standby Option aus funktioniert die App und da besonders das Ein-/Ausschalten nicht mehr sauber. Nur falls sich da dann jemand wundert. Besonders wenn jemand den Wlan Adapter hat.

Delgado
06.04.2014, 17:21
Yupp, das ist korrekt.

Das Einschalten geht dann nicht mehr über die App. Wenn du aber den Receiver manuell einschaltest, kannst du die App weiterhin benutzen, aber ich gebe dir Recht, es ist eine kleine Einschränkung.

Vlt. gibt es noch eine andere Lösung. Ich habe im englischsprachigen Forum folgendes gefunden.
Ich poste hier mal den Beitrag und hoffe, daß das i.O. ist.


I have just received an interesting tip from the support guys. The file /usr/syno/etc/synoscem/packagefilter contains a rule that says which packets are ignored in the counter when going to system sleep. You'll see that by default port 123 (for NTP) is ignored.

That said I'm not ignoring the problem of NTP at all, although your 'fix' reduced the problem for me it didn't completely go away. Furthermore but I couldn't really find any trace in /var/log/scemd.log pointing to NTP as the culprit. What I found out was that by selecting pool.ntp.org instead of my ISP's ntp server, it did work OK with the default polling interval.
I'm suspecting that there's something wrong when you choose non-standard NTP server.

With that solved I then started to see other causes for my diskstation not going to system sleep, i.e. frequent exchanges on port 1780, and these were related to the router config. I replaced the upnp port forwarding by static port forwarding on the router itself and removed the DSM router config entries. This finally solved my issues completely.

If you're interested in the packagefilter file settings:


you could just use vi to edit the file. Remember to reboot to make it update.
There is only one line in the file, you could use "and", "or", "not" to customize the filter.
And the configurable parameter will be (i) src/dst (ii) port/ portrange/ host (iii) protocol: tcp / udp

dst port 80 --> count the packet to access port 80 on DS
not dst port 80 --> skip the packet to access port 80 on DS
not (dst port 80 or dst port 5000) --> skip the packet to access port 80 or 5000 on DS
not dst tcp port 80 --> skip the TCP packet to access port 80 on DS
not dst portrange 80-5000 --> skip the packet to access port ranged from 80 ~ 5000 on DS
not src host 192.168.0.5 --> skip the packet from 192.168.0.5

Here is the example. To avoid any side effect, I suggest that you backup the original configuration file before every modification to the rule.

Ich habe mal versucht, über diesen Weg den Yamaha-Receiver (...and not ( src host IP-Adresse des AV-Receivers)) auszusperren, aber leider gelang mir das nicht. Das wäre natürlich auch nicht die endgültige Lösung, da in dem Fall keine Kommunikation möglich wäre. Aber vlt. findet sich ein Weg, die Kommunikation in der DS so einzuschränken, das die Counter in der CPU nicht erhöht werden.

Es wäre toll, wenn jemand mehr über diese Datei und ihre Funktion was sagen kann. Vlt. gibt es hier jemanden, der dazu entsprechend Auskunft geben kann.

fbl1
06.04.2014, 17:30
Yupp, das ist korrekt.

Das Einschalten geht dann nicht mehr über die App. Wenn du aber den Receiver manuell einschaltest, kannst du die App weiterhin benutzen, aber ich gebe dir Recht, es ist eine kleine Einschränkung.

Bei Kabel nicht das Problem. Wenn mann den Wlan Adapter hat dann hat dieser öfters Schwierigkeiten sich zu Verbinden was dann immer lästig ist. Durch das Standby hat er immer Verbindung. Deshalb bin ich dann doch auf Kabel umgestiegen.

Dauwing
07.04.2014, 16:15
die einzelnen Pakete der Synology sind bei DSM 5.0 unterschiedlich ausgereift,
bei dem Paket Photo Station ist die Anzahl an Bugs jedenfalls ziemlich massiv.

Leider ist ein Downgraden von DSM 5.0 auf 4.3 wohl nur was für Profis,
http://patrickscholten.com/downgrade-dsm-previous-version/

ev. setz ich das ganze Sytem nochmals neu auf.

Knäckebrot
07.04.2014, 18:34
Hallo,
wenn ich da mal so reinplatzen darf...
bei mir funktioniert das Drucken seit dem Einspielen von 4458 Update 1 nicht mehr. Der Drucker wird zwar als verfügbar" angezeigt, aber sämtliche Druckaufträge von PCs oder iPad werden einfach nicht mehr ausgeführt. Vorher war schon eine 5.0 Version drauf und alles lief wie bisher. Ich glaube es war 4458 ohne "Update 1", kann das sein?
Könnt ihr mir da vielleicht helfen?
DS214se, Canon IP4200 über USB

Die USB Ports der 214se sind laut Packung USB2.0. Ich hatte ja schon was über USB 2 Geräte gelesen, die wohl anscheinend auf einmal nimmer an einem USB3 Port laufen. Daran kann´s dann anscheinend bei mir aber nicht liegen, oder?

Grüße,
Mark

Tommes
10.04.2014, 06:05
Es gibt Neuigkeiten!



Version: 5.0-4458 Update 2

(2014/04/10)
Change Log

-Fixed a critical security issue of OpenSSL (heartbleed) to prevent secret keys from being compromised. (CVE-2014-0160)

-Enhanced the reliability of moving shared folders to different volumes.

-Fixed a security issue causing encrypted shared folders to be mounted automatically after resetting the admin's password by pressing the reset button.

-Fixed an issue causing system services and applications to possibly stop working.

-Fixed an issue causing files indexing in Media Library to possibly stop working.

-Fixed an issue preventing users from logging into FTP service when Personal Website was enabled and the homes shared folder was located on an ext3 volume.

-Fixed an issue causing hard drives to not hibernate when SSD read-write cache was enabled.

nachon
10.04.2014, 06:34
Hehe, mal sehen, was es dafür im Tausch für neue Probleme gibt. :D

Tommes
10.04.2014, 06:47
Das macht mir auch ein wenig Angst. Aber das Update ist in Anbetracht des OpenSSL Gau's wohl Pflicht, da kommen wir wohl nicht drumrum.

Tommes

nachon
10.04.2014, 06:57
So Zwingt einen Synology immer wieder zu neuen Tests. :D

Tommes
10.04.2014, 06:59
Würd ja sonst auch langweilig werden, oder?

Puppetmaster
10.04.2014, 07:07
Also gibt es wohl kein Update mehr für den DSM 4.3? Die DS zeigt mir nichts an.

Das ist schlecht, ne, das andere Wort mit sch... :mad:

Tommes
10.04.2014, 07:59
Das ist schlecht, ne, das andere Wort mit sch... :mad:

...schade! Meintest du dieses Wort *g*

Aber eigentlich sollte man ja vermuten, das es für 4.3 auch noch "irgendwann" ein Update 2 geben wird. Aber nichts genaues weis man nicht.

Tommes

suissechris
10.04.2014, 08:29
5.0-4458 Update 2 ist verfügbar.
Zumindest sind die Release Notes da.
Hibernation & Hartbleed anscheinend gefixt ....

Meine DS sehen das Update zwar noch nicht, kann aber nur eine Frage von Stunden sein ...

Frogman
10.04.2014, 08:41
5.0-4458 Update 2 ist verfügbar.Zumindest sind die Release Notes da.Hibernation & Hartbleed anscheinend gefixt ....Schau mal in Post #80 ;)

nachon
10.04.2014, 08:55
5.0-4458 Update 2 ist verfügbar.
Zumindest sind die Release Notes da.
Hibernation & Hartbleed anscheinend gefixt ....

Meine DS sehen das Update zwar noch nicht, kann aber nur eine Frage von Stunden sein ...

Ich konnte bereits beide DS über den normale Update Mechanismus aktualisieren.

suissechris
10.04.2014, 08:59
ok ... die Welt ist so schnelllebig ... und die Threads sooo lang, dass sie sich über mehere Seiten verteilen ... zu spät, Pech gehabt ...:)

Benares
10.04.2014, 16:27
Bei meiner DS212+ bekomm ich noch kein Update 2 angeboten.

Tommes
10.04.2014, 16:33
Bei mir hat's erst nach einem Neustart der DS geklappt!

Benares
10.04.2014, 16:47
Grad probiert - Nö, mag nicht. Ich probiers später nochmal.

Nicky_1818
10.04.2014, 17:44
Update 2 ohne Probleme installiert. PyLoad funktioniert immer noch nicht :/

bigmag
10.04.2014, 20:12
Hi @ all

Update 2 ohne Probleme installiert, läuft gut man hat den Eindruck das es schneller geworden ist von der Oberfläche her.

wobcom
11.04.2014, 11:37
Habe das Update 2 auch installiert, sieht so aus, als würde alles noch laufen.

Benares
11.04.2014, 11:46
Ich hab das Update 2 heute trotz all der Warnungen auch auf der DS212+ installiert. Zuerst wurde es garnicht angeboten, nach einem Reboot dann endlich doch.
Update verlief problemlos, auf den ersten Blick funktioniert alles wie zuvor.

Gibt es schon einen Thread dafür?

Frogman
11.04.2014, 11:50
Gibt es schon einen Thread dafür?http://www.synology-forum.de/showthread.html?52909-DSM-5.0-4458-Update-2-Erfahrungen-Probleme-Bugs

Saugeprinz
11.04.2014, 12:03
@mannexx:

Ich habe jetzt auch das Update 2 und der Stick funzt immer noch, ätsch...;-)))

mannexx
11.04.2014, 12:15
Hallo Saugeprinz,
ich bin nicht mehr neidisch, da mein USB S2 TT-connect S2-3600 - TechnoTrend AG jetzt nach Update2 auch funktioniert.

MartG
11.04.2014, 12:46
...schade! Meintest du dieses Wort *g*

Aber eigentlich sollte man ja vermuten, das es für 4.3 auch noch "irgendwann" ein Update 2 geben wird. Aber nichts genaues weis man nicht.

Tommes

Gestern hat Synology auf der Facebook Seite folgendes geschrieben:

DSM 5.0 Secured Against OpenSSL Heartbleed Vulnerability

Please update your DiskStation via the control panel. Release notes can be found here: http://bit.ly/1n8hRz6

*Please note that this update is only for DSM 5.0, previous version updates will be released soon.

MyDS servers have been patched are are safe for use, however we recommend users change their passwords. We value your data security and will continue to take security measures to prevent malicious attacks. If you need help with your systems after upgrading to the latest DSM version or have any further questions, please contact security@synology.com

Also für all jene die noch DSM 4.3 laufen haben sollte es auch bald ein Update geben.

Saugeprinz
11.04.2014, 12:47
Hallo Mannexx,
das macht mich glücklich, dass es jetzt auch bei dir klappt.
Schönes Wochenende!