PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 207 Absturz - Ping Timeout - Wie komme ich auf daten?



Syn_User
03.11.2008, 17:00
Ich habe einen D207 mit 2 Harddisk als RAID. Komme nicht auf D207 über LAN. Assistent findet D207 nicht. Mit ping Timeout :-( Bei neustart (Stecker gezogen) und auch über Hauptschalter blinkt Status Leuchte Orange.

Habe D207 direkt angehängt an PC. Mit IP 169.254.1.1 mit Subnetz 255.255.0.0. Nun findet ASSISTENT den D207, sagt aber das keine System Software vorhanden ist.

Was muss ich tun dass ich die Daten auf dem D207 nicht verliere?

Danke für raschen Input.

jahlives
03.11.2008, 17:06
Was für einen RAID Typ hast du? 1 oder 0?
Also normalerweise wird bei einer Neuinstallation der Firmware die Datenpartition nicht angerührt. Die Daten sollten also erhalten bleiben. Ansonsten wenn die Datenpartition auch gelöscht werden muss, dann wirst du DEUTLICH darauf hingewiesen. Dann einfach abbrechen!

Syn_User
03.11.2008, 18:13
Hallo - Danke. RAID 1!

Nun Signalton - Volumen fehlerhaft.

Angeziegt wird nur RAID 1 und diese als Fehlerhaft.

Was nun?

jahlives
04.11.2008, 10:00
Habe D207 direkt angehängt an PC. Mit IP 169.254.1.1 mit Subnetz 255.255.0.0. Nun findet ASSISTENT den D207, sagt aber das keine System Software vorhanden ist.

eine Möglichkeit wäre es mit dem Synology Assistenten die Firmware wieder aufzuspielen. Wie bereits erwähnt SOLLTE dabei die Datenpartition erhalten bleiben, sonst kriegst du ne DEUTLICHE Warnung

Syn_User
04.11.2008, 23:04
:-) Habe ich gemacht und Raid repariert .... war OK.

ABER DANN

Heute morgen wieder nicht mehr zugreifbar ...

Hatte sogar mühe die Firmware draufzuspielen .. das heisst er sagte immer wieder das das ding nicht konfiguriert ist ...

Hmmh jetzt gebe ich auf mit dem Ding!

Hoschi
04.12.2008, 13:14
Diese Probleme scheinen immer wieder ähnlichen Charakter zu haben. Bei meiner CS407e war es genauso. Hängt sich auf, mal verabschiedet sich diese, mal jene Platte (gemäss gelb blinkendem LED), Stecker muss gezogen werden, danach Volume kaputt, neu aufsetzen, manchmal auch komplett Firmware neu aufspielen etc. Dann je nach dem einige Stunden bis einige Tage Ruhe, dann geht das ganze wieder von vorne los. Die Kadenz der Vorfälle hat sich dann bei mir auch beschleunigt mit der Zeit. Nach dem ersten Mal lief die Kiste 2-3 Wochen, später dann nur noch 1-3 Tage und zuletzt war es nicht mal mehr möglich die Daten sauber neu einzuspielen, weil sich das Ding nach wenigen Stunden schon wieder komplett aufgehängt hatte.

Gruss
Oli

Trolli
04.12.2008, 13:40
Möglicherweise liegt auch ein Problem im Zusammenhang mit Jumboframes vor - damit gibt es wohl ein größeres Problem in der aktuellen Firmware (728).

Trolli