PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlermeldung: IP-Adresse und Standard Gateway



andlbaerle
27.08.2008, 16:26
Hallo,

ich versuche die Lan-Einstellungen bei der Disk Station 107 mauell einzurichten.

Jedoch kommt bei mir folgende Fehlermeldung:

"IP-Adresse und Standardgateway gehören zu zwei unterschiedlichen Subnetzen".

Ich möchte die LAN-Einstellungen nicht automatisch beziehen lassen, da wir uns im Haus das Internet teilen und jeder seinen festen IP-Bereich zugeordnet bekommen hat.

Ich habe deshalb versucht einzugeben:

IP: 172.23.102.201
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 172.23.56.201
DNS: 172.23.56.201

Diese Angaben lassen sich nicht speichern, stattdessden kommt besagte Fehlermeldung. Kann es u.U auch an der alten Firmware 2.0.3 liegen?


Kann mir jemand weiterhelfen?

vielen Dank vorab.

juergen@net
27.08.2008, 16:53
IP: 172.23.102.201
Gateway: 172.23.56.201
Ohne Experte zu sein: Das Gateway ist wohl Euer Router, den Ihr gemeinsam nuzt. Dann wäre 172.23.56.abc eine mögliche Adresse, wobe abc eine Zahl im vereinbarten Bereich ist.

Gruss, Juergen

andlbaerle
27.08.2008, 18:19
Ohne Experte zu sein: Das Gateway ist wohl Euer Router, den Ihr gemeinsam nuzt. Dann wäre 172.23.56.abc eine mögliche Adresse, wobe abc eine Zahl im vereinbarten Bereich ist.

Gruss, Juergen

Hallo Jürgen,

ja, das Gateway stellt den Router dar. Die 172.23.56.201 habe ich ja deshalb auch so eingestellt. Trotzdem kommt ja dann diese Fehlermeldung und er speichert diese Angaben nicht.

Quick
27.08.2008, 18:30
Die Fehlermeldung der DS ist korrekt.

Jedoch kommt bei mir folgende Fehlermeldung:

"IP-Adresse und Standardgateway gehören zu zwei unterschiedlichen Subnetzen". [..]
Ich habe deshalb versucht einzugeben:

IP: 172.23.102.201
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 172.23.56.201
DNS: 172.23.56.201
Für ein Klasse B Netzwerk wie Deines wäre das korrekte Subnetz: 255.255.0.0

Supaman
27.08.2008, 18:58
IP: 172.23.102.201
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 172.23.56.201
DNS: 172.23.56.201
die einstellungen sind für ein normales netzwerk zu hause schwachsinn. ip, dns und gateway sollten sich der einfachheit halber im selben ip-kreis befinden, z.b. 172.23.102.x. wenn der dsl-router den internet zugang bereitstellt und als dhcp server dienst, müssen die ip's für gateway und dns identisch sein.

wenn du mit unterschiedlichen netzen arbeiten willst, musst du noch routen eintragen, sonst finden sich weder die rechner, noch kommst du ins internet.

funktionierende variante:
IP: 172.23.102.201
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 172.23.102.254
DNS: 172.23.102.254

172.23.102.254 = adresse des dsl-routers

andlbaerle
27.08.2008, 19:26
die einstellungen sind für ein normales netzwerk zu hause schwachsinn. ip, dns und gateway sollten sich der einfachheit halber im selben ip-kreis befinden, z.b. 172.23.102.x. wenn der dsl-router den internet zugang bereitstellt und als dhcp server dienst, müssen die ip's für gateway und dns identisch sein.

wenn du mit unterschiedlichen netzen arbeiten willst, musst du noch routen eintragen, sonst finden sich weder die rechner, noch kommst du ins internet.

funktionierende variante:
IP: 172.23.102.201
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 172.23.102.254
DNS: 172.23.102.254

172.23.102.254 = adresse des dsl-routers

Hallo Supaman,

danke für deine Hinweise. In meinem Falle waren ja Gateway und DNS identisch, nämlich 172.23.56.201.

Diese Einstellung (172.23.56.201) braucht es ja auch, weil ich sonst über den Router nicht ins Internet komme. Ich habe deine vorgschlagene Variante mit 172.23.102.254 (Gateway und DNS) ausprobiert. Jedoch kann ich dann die Disk Station übers Internet von außen nicht mehr erreichen (Dyndns ist eingerichtet).


Danke vielmals.

itari
27.08.2008, 20:11
Der entscheidende Hinweis kam schon von Quick: subnet: 255.255.0.0.

Anmerkung: Seit Mitte der der 90er Jahre gibt es keine Einteilung mehr in A,B,C und sonstwas für Netze (Classless Interdomain Routing) *guck* (http://de.wikipedia.org/wiki/CIDR). Ansonsten ist auch der folgende Artikel gut zum Verständnis *guck* (http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse)

itari

Supaman
27.08.2008, 21:29
Ich habe deine vorgschlagene Variante mit 172.23.102.254 (Gateway und DNS) ausprobiert. Jedoch kann ich dann die Disk Station übers Internet von außen nicht mehr erreichen (Dyndns ist eingerichtet).
das hat nichts mit den ip-adressen oder gateway zu tun. du musst per NAT die richtigen ports auf die ip-adresse der synology weiterleiten.

andlbaerle
29.08.2008, 11:59
Hallo miteiander,

vielen Dank an alle für die Mithilfe.

Konnte das Problem lösen. Es lag tatsächlich am Subnetz. Der Eintag muss lauten: 255.255.0.0.

Ich komme nun von Extern an das Management der Disk Station.

Was jedoch noch nicht klappt, ist das Erreichen der Ordner auf der DS von Extern.

Wenn ich hier dann statt der ":5000" den Ordnername eingebe, dann gibt es die Fehlermeldung: "Der angeforderte URL konnte nicht geholt werden".

Der Button "File Station" ist dabei angehakt und der Ordner ist über die Berechtigungen entsprechend freigegeben.

hat jemand noch einen Tipp?


Vielen Dank nochmals.

itari
29.08.2008, 13:23
Ich glaub nicht, dass es richtig ist, davon auszugehen, dass man statt der :5000 einen Verzeichnisnamen angibt. Sowas müsstest du entweder selbst als PHP-Anwendung geschrieben haben, oder du hast dich arg verquer ausgedrückt.

Das Auswählen der Verzeichnisse/Ordnern wird innerhalb der File Station gemacht. Also musst du schauen, wie du an die File Station Anwendung kommst und da wäre die :5000 sicherlich ein gangbarer Weg.

Ansonsten noch der Tipp: Lies dir mal in einem Wiki was zu der URL-Notation an. Weil ich glaube, dass du Pfade mit Portnummern hier wild durcheinander geworfen hast.

itari